1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kleiner Splitter für acht HDMI…

Aber HDCP

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aber HDCP

    Autor: Johnny Cache 19.08.09 - 16:09

    ... darf mit dem Dingen dann nicht mehr funktionieren, oder?

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  2. Re: Aber HDCP

    Autor: Fabian Schoelzel 19.08.09 - 16:17

    Sollte kein Problem sein - solange am Endgerät nicht aufgenommen werden kann, stört es keinen.

  3. Re: Aber HDCP

    Autor: Johnny Cache 19.08.09 - 16:25

    Fabian Schoelzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sollte kein Problem sein - solange am Endgerät nicht aufgenommen werden
    > kann, stört es keinen.

    HDCP setzt doch einen verschlüsselten Pfad zum Endgerät voraus. Das kann bei mehreren Endgeräten dann doch eigentlich nicht funktionieren, oder?
    Das einzige was ich mir vorstellen kann ist, daß entsprechende Inhalte (also BRs oder HDDVDs) nur auf einem dargestellt werden.

    Oder denke ich gerade zu kompliziert?

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  4. Re: Aber HDCP

    Autor: Himmerlarschundzwirn 19.08.09 - 16:30

    Ich bin da nicht so informiert, will nur mal ne Theorie zum besten geben.

    Ist nicht der Splitter das "Endgerät", von dem aus das Signal nur weiterverteilt wird?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.08.09 16:32 durch Himmerlarschundzwirn.

  5. Re: Aber HDCP

    Autor: Johnny Cache 19.08.09 - 16:38

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin da nicht so informiert, will nur mal ne Theorie zum besten geben.
    >
    > Ist nicht der Splitter das "Endgerät", von dem aus das Signal nur
    > weiterverteilt wird?

    Wenn dem so wäre würde es unverschlüsselte Daten ausgeben und somit das ganze Konzept wertlos machen. So einfach kann, oder viel mehr sollte, es nicht sein.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  6. Re: Aber HDCP

    Autor: IchscheissaufNutzungsbedingungen 19.08.09 - 16:44

    Nein, HDCP ist nicht "end-to-end", du kannst problemlos fuer jeden port wieder neu verschluesseln, es darf nur halt nirgens ohne crypto rauskommen.

  7. Re: Aber HDCP

    Autor: Fabian Schoelzel 19.08.09 - 16:48

    Ich denke mal es entschlüsselt 1 mal, und verschlüsselt wieder bis zu 8 mal - jeweils immer verschieden ausgehandelt.

  8. Re: Aber HDCP

    Autor: Johnny Cache 19.08.09 - 16:54

    Fabian Schoelzel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke mal es entschlüsselt 1 mal, und verschlüsselt wieder bis zu 8 mal
    > - jeweils immer verschieden ausgehandelt.

    Das könnte vielleicht funktionieren und würde sicher auch den Preis erklären.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  9. Re: Aber HDCP

    Autor: PreisFinder 19.08.09 - 17:06

    Es ist für den professionellen Einsatz gedacht, nicht für Heimanwender.

  10. Re: Aber HDCP

    Autor: nate 19.08.09 - 17:12

    > HDCP setzt doch einen verschlüsselten Pfad zum Endgerät voraus. Das kann
    > bei mehreren Endgeräten dann doch eigentlich nicht funktionieren, oder?

    Doch. HDMI sieht explizit sogenannte "Repeater" vor, die auch mehrere Ausgabeports haben dürfen. Sie dürfen dann eben nur kein Bild an nicht-HDCP-fähige Geräte weitergeben, wenn der Eingang HDCP-verschlüsselt ist.

  11. Re: Aber HDCP

    Autor: Ecto 31.08.09 - 23:31

    jo hat nate recht, zieh dir das ma rein dann biste etwas klüger.

    http://www.familie-farr.de/hc.htm

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. IVU Umwelt GmbH, Freiburg im Breisgau
  4. Hochschule Furtwangen, Furtwangen im Schwarzwald

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Ölindustrie Der große Haken an Microsofts Klimaplänen
  2. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  3. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

  1. Deutsche Industrie zu 5G: "Eine Lex China darf es nicht geben"
    Deutsche Industrie zu 5G
    "Eine Lex China darf es nicht geben"

    Ein Gesetz, das chinesische 5G-Ausrüster pauschal ausschließt, will die deutsche Industrie nicht. Auch in Großbritannien kommt es bald zur Entscheidung.

  2. Kernel: Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau
    Kernel
    Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau

    Die aktuelle Version 5.5 des Linux-Kernels bringt erste wichtige Arbeiten an Wireguard, verbessert das Cifs-Dateisystem für Samba-Shares und die Leistung einiger Komponenten.

  3. Temtem: Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz
    Temtem
    Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz

    Mit Temtem liefert das spanische Entwicklerstudio Crema Games den ersten Überraschungserfolg im PC-Spielejahr 2020 auf. Und das, obwohl es auf Kickstarter nur mäßig viel Geld sammeln konnte - und obwohl sich sogar die Community schon früh Sorgen wegen der Ähnlichkeit mit Pokémon machte.


  1. 17:19

  2. 16:55

  3. 16:23

  4. 16:07

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:11

  8. 13:43