1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kopierschutz: DRM frisst Pac-Man

Gibt oder gab es in Deutschland Arcade Hallen?

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt oder gab es in Deutschland Arcade Hallen?

    Autor: E4est 07.07.13 - 12:44

    Ich habe hier so etwas noch nie gesehen. Dass man sich so etwas noch geben kann, sollte klar sein. Wenn ich in Italien Urlaub mache, gibt es auf einigen Campingplätzen noch Automaten mit doch noch relativ moderner Grafik. So Läden würde ich echt gerne noch besuchen.

  2. Re: Gibt oder gab es in Deutschland Arcade Hallen?

    Autor: Schattenwerk 07.07.13 - 13:00

    Kenne sowas selbst nur aus dem Urlaub im Ausland. In Deutschland habe ich sowas leider nie wirklich gesehen...

  3. Re: Gibt oder gab es in Deutschland Arcade Hallen?

    Autor: Kakiss 07.07.13 - 13:02

    Also in Deutschland hab ich noch nie eine gesehen.
    In Spanien aber einige, von klassischen Arcade-Automaten über DDR hin zu Lightgun-Shootern steht da oft alles drin.
    Gefallen hatte mir ein Automat bei dem man sich in einen dieser Rennflitzer aus Star Wars Episode 1 hocken konnte.
    Interessant war auch eine Halle die auch an die 10 PCs aufgestellt hatte die eine Reihe von Spielen installiert hatten wie StarCraft, Counter Strike, Unreal Tournament, Diablo etc.

  4. Re: Gibt oder gab es in Deutschland Arcade Hallen?

    Autor: janpi3 07.07.13 - 13:06

    Ja so etwas gab es hier auch - allerdings sehr vereinzelt und Hauptsächlich in den etwas teureren Urlaubsorten der Ostsee.

    "Ich bin ein Wutoholic, ich kann nicht leben ohne Wutohol"
    Homer J. Simpson.

  5. Re: Gibt oder gab es in Deutschland Arcade Hallen?

    Autor: LLive 07.07.13 - 13:07

    In kleinen, selbstständigen Casinos gibt es meistens eine Hand voll Automaten. Oft mit Hous of the Dead, PES, Tekken und dem ein oder anderem Arcade Racer.

    In Deutschland besteht einfach das Problem des Jugendschutz und davon abgesehen, rentabel ist eine reine Arcade Spielhalle leider nicht.

  6. Re: Gibt oder gab es in Deutschland Arcade Hallen?

    Autor: _2xs 07.07.13 - 13:07

    Das Problem mit Arcadehallen in Deutschland ist das veraltete Jugendschutzgesetz. Sieht man doch am Internet, wie die Juristerei nicht aus den Knick kommt.

  7. Re: Gibt oder gab es in Deutschland Arcade Hallen?

    Autor: HxR 07.07.13 - 13:09

    Ja, gab es auch in Deutschland mal, so in den 1980er Jahren. Dann wurden irgendwann die Gesetze für Spielautomaten geändert. Die Arcade-Automaten durften dann nur noch in Glücksspielhallen aufgestellt werden. Und da darf die Hauptzielgruppe der unter 18 Jährigen nicht rein. Also sind die Automaten irgendwann komplett verschwunden.
    Hier ist ein guter Artikel dazu

  8. Re: Gibt oder gab es in Deutschland Arcade Hallen?

    Autor: Kaworu 07.07.13 - 13:10

    Ja, gerade nochmal nachrecherchiert (so nebenbei ganz fix) und dabei bemerkt, dass das Jugendschutzgesetz recht häufig auftauchte - ich glaube, je nach Bundesland, wäre der Aufenthalt von unter 16 bzw. 18-jährigen in diesen Läden illegal was natürlich der primären Zielgruppe entsprechen dürfte. Und dann kamen die Heimkonsolen...

  9. Re: Gibt oder gab es in Deutschland Arcade Hallen?

    Autor: JackyChun 07.07.13 - 13:32

    Im europapark gab/gibt es das auch also erst 35Dm eintritt und dann 50dm an den automaten verbAllern :-D
    Gute alte zeit :)

    Live with an open mind, or die with your mouth shut.

  10. Re: Gibt oder gab es in Deutschland Arcade Hallen?

    Autor: DASPRiD 07.07.13 - 13:34

    Also eine Arcade-Halle gibt es noch hier in Karlsruhe. Alle Automaten sind gehackt, man kann also Münz-frei spielen.

    https://retrogames.info/

  11. Re: Gibt oder gab es in Deutschland Arcade Hallen?

    Autor: pioneer3001 07.07.13 - 13:38

    Im linken Flügel des Bahnhofs in Göttingen waren Ende der 1990er Computerspiel-Automaten drin. Man konnte da aber nicht vom Inneren des Bahnhofs rein, sondern nur von Vorne. Oben waren glaube ich Billardtische. Aber Heute weiss ich nicht was da ist, da ich da nicht mehr lebe.

    https://www.google.de/search?gs_rn=19&gs_ri=psy-ab&tok=OJ8kEseIbYBYGjJrdK8Bfw&cp=14&gs_id=a4&xhr=t&q=g%C3%B6ttingen+hauptbahnhof&bav=on.2,or.r_qf.&bvm=bv.48705608,d.Yms&biw=2048&bih=980&um=1&ie=UTF-8&hl=de&tbm=isch&source=og&sa=N&tab=wi&ei=IlHZUZLdOsvKsgbqzIC4Cg

  12. Re: Gibt oder gab es in Deutschland Arcade Hallen?

    Autor: Kakiss 07.07.13 - 14:12

    Das hab ich mir schon gedacht mit dem Jugendschutz, sehr schade eigentlich.

    Und für die, die ihr Geld in den "Spielen" der Casinos raus hauen, sind normale Automatenspiele wohl sicherlich zu hoch ;)

  13. Re: Gibt oder gab es in Deutschland Arcade Hallen?

    Autor: Konfuzius Peng 07.07.13 - 14:21

    Hmm.... richtige Hallen habe ich seit langem nicht mehr in Deutschland gesehen
    Ende der 80er gab es hier und da mal was kleines, heute garnichts mehr.

    So richtig gross aufgebaut wie in Italien, Ungarn oder auch Griechenland war das in Deutschland aber nie.

    Berlin am Wannsee gab es einen grösseren Raum mit einem Dutzend Automaten und Flippern....

    Kurz vor der Wende gab es im Spreepark Plänterwald eine kleine Halle.
    Mein Liebling war "Discs of Tron"
    http://www.pinballrebel.com/arcade/midway/discs_of_tron/discs_of_tron.htm
    Damals noch kurze Zeit mit DDR-Mark.
    Hat man also 20 Westmark gut umzutauschen gewusst, konnte man die die ganzen "Aluchips" kaum an einem Tag verzocken ;-)



    Heute gibts hier und da in einer Kneipe mal noch EINEN Flipper.
    Man sucht nicht mehr nach HALLEN, sondern einzelnen Geräten ;-(

    Flughäfen:
    Wer mal am Flughafen Köln vorbeikommt, kann dort in die Spielhalle gehen... da stehen 2 oder 3 Flipper und ein paar Arcade Maschinen.

    Flughafen Basel-Mulhouse stehen 2-3 im easyjet abflugbereich.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.07.13 14:26 durch Konfuzius Peng.

  14. Re: Gibt oder gab es in Deutschland Arcade Hallen?

    Autor: Anonymer Nutzer 07.07.13 - 14:32

    Es war ja damal schon recht schwierig an ein Neo Geo zu kommen. Als er hier dann übers Internet bestellbar war kammen eigentlich auch schon die ersten JAMMA Boards. Das war ganz praktisch, da die Aes-Roms in preisregionen abgedrifftet sind die einfach unrealistisch waren.
    Die Tage kam auf ZDFneo ein Beitrag über das erste Beat em Up Dojo Deutschlands. Gegen eine kleine monatliche Gebühr kann man da in bester Gesellschaft prügeln. Ich glaube es war Aachen. Find ich persönlich ganz geil. Is ja doch irgendwie schöner als nurnoch Online gegen irgendwelche unbekannten zu gewinnen.^^
    Ich hoffe das setzt sich noch etwas mehr durch.

  15. Re: Gibt oder gab es in Deutschland Arcade Hallen?

    Autor: giveIgetO 07.07.13 - 14:37

    Früher gab es auch noch so coole Sachen wie Sega World in London...
    Ja ich weiß, ist nicht in DE, wollte ich trotzdem mal erwähnt wissen ;-)

  16. Re: Gibt oder gab es in Deutschland Arcade Hallen?

    Autor: Ganta 07.07.13 - 15:27

    giveIgetO schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Früher gab es auch noch so coole Sachen wie Sega World in London...
    > Ja ich weiß, ist nicht in DE, wollte ich trotzdem mal erwähnt wissen ;-)


    Ohja. Da hab ich damals aufm Schulausflug mein ganzes Taschengeld verballert xD 200 DM oder so. Man das war damals mit 16 wie ein Schlarafenland. Da gibts noch ein Gebäude oder wars in Sega-World? Aufjedenfall stand da im Untergeschoss ein After-Burner Simulator. Da hats einen ganz schön drin gedreht xD

  17. Re: Gibt oder gab es in Deutschland Arcade Hallen?

    Autor: Turner 07.07.13 - 15:57

    Mit der hiessigen achsogrossen Technologiefreundlichkeit der 80er war sowas wie etwa in den USA, wo es hübsche Arcadehallen gab, nicht möglich. Die vereinzelten Arcademaschinen landeten neben den Zockerglücksspielautomaten in versifften Kneipen. Damit geht halt neben dem Zielpublikum auch die Atmosphäre zum Teufel. Ergo war den Arcades kein Erfolg beschieden. Man muss sich ja nur mal Indizierungberichte der alten BPjM allgemein zum Thema Computer anschauen wie die Obrigkeit und ihre Büttel damals drauf waren (und im Grunde immer noch sind). Widerlich. In Deutschland hatten selbst Heimkonsolen gefühlt für viele Leute ein Schmuddelimage.

  18. Re: Gibt oder gab es in Deutschland Arcade Hallen?

    Autor: körner 07.07.13 - 16:10

    Früher war halt alles besser... ;)

  19. Re: Gibt oder gab es in Deutschland Arcade Hallen?

    Autor: borg 07.07.13 - 16:41

    Ganta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ohja. Da hab ich damals aufm Schulausflug mein ganzes Taschengeld
    > verballert xD 200 DM oder so. Man das war damals mit 16 wie ein
    > Schlarafenland.
    Ausserdem nicht selten noch selbstbestimmte Freistunden in der Schule zum Zocken genutzt.
    Genau deswegen wurden die Jugendschützer in Deutschland so gigide aktiv. Automaten nur noch in Spielhallen und dort Zutritt erst ab 18.

  20. Re: Gibt oder gab es in Deutschland Arcade Hallen?

    Autor: BennyBorn 07.07.13 - 17:12

    Im HolidayPark Hassloch gab es zu meiner Zeit noch eine Arcade-Halle, aber keine Ahnung ob es die noch gibt. Zudem erinnere ich mich noch dunkel daran das das Hallenbad unserer Nachbarstadt (Landau, Pfalz) auch ein paar Automaten und Simulatoren hatte ^^

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Schwalbach, Regensburg, Nürnberg
  2. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  3. TWINSOFT GmbH & Co. KG, Ratingen bei Düsseldorf
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    IT-Fachkräftemangel: Es müssen nicht immer Informatiker sein
    IT-Fachkräftemangel
    Es müssen nicht immer Informatiker sein

    Die Corona-Pandemie scheint der Digitalisierung tatsächlich einen Schub zu geben. Aber woher sollen die dafür nötigen ITler kommen?
    Ein Interview von Peter Ilg

    1. Headhunter "Wegen der Krise verlassen mehr IT-Profis ihre Komfortzone"
    2. IT-Ausbildungsberufe Endlich "supermodern"
    3. Remote Recruiting Personal finden aus der Ferne

    Bundesregierung: Ministerien ziehen rote Linien beim Leistungsschutzrecht
    Bundesregierung
    Ministerien ziehen "rote Linien" beim Leistungsschutzrecht

    Die Bundesregierung streitet sich über die Umsetzung des Leistungsschutzrechts. Die Urheber könnten darunter leiden.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Medienfinanzierung Facebook hält News-Inhalte für verzichtbar
    2. Leistungsschutzrecht VG Media zieht Klage gegen Google zurück
    3. Australien Google und Facebook sollen Medien bezahlen