Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kratzfeste Displays: Corning zeigt…

Na ja ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Na ja ...

    Autor: sydthe 04.01.13 - 09:46

    Also ich hab jetzt schon diverse Smartphones durch, aber kratzfest ist was anderes.

  2. Re: Na ja ...

    Autor: ChriDDel 04.01.13 - 09:58

    mein Nexus 4 hat auch schon nen dicken Kratzer. Ich könnte nicht mal sagen wann es passiert ist. So fest ist das auch nicht. Auch beim RAZR i geht sowas recht schnell.

  3. Re: Na ja ...

    Autor: Manwe 04.01.13 - 09:58

    Mein Nexus S hat noch keinen Kratzer.

  4. Re: Na ja ...

    Autor: striker2009 04.01.13 - 10:00

    Stimmt. Mein iPhone 4S hatte in der ersten Woche die ersten kleinen Kratzer.
    Leider die Schutzfolien zu spät gekauft.
    Hab eigentlich immer gut aufgepasst. Nie in der gleichen Tasche mit spitzen oder scharfkantigen Gegenständen gehabt. Trotzdem passiert.

  5. Re: Na ja ...

    Autor: Thobar 04.01.13 - 10:08

    Um so eine Aussage zu machen, muss man wohl sehr grottig mit seinen Smartphones umgehen.
    "Kratzfest"" heißt eben nicht "unzerstörbar".
    Mein Smartphone mit Gorillaglas hat keine Schutzhülle und trotzdem keinen Kratzer auf dem Glas. Auch wenn man ein Smartphone nicht wie ein rohes Ei behandeln muss, bedeutet das nicht, dass man damit umgeht, als käme es aus einem Kaugummiautomat.

  6. Re: Na ja ...

    Autor: sydthe 04.01.13 - 10:10

    Ich hatte alle meine Phones nur in der Hosentasche, ohne Kleingeld oder Schlüssel.
    Und die haben alle Kratzer gehabt.

  7. Re: Na ja ...

    Autor: SalatEnthusiast 04.01.13 - 11:48

    Fuer die Kratzer sind meist Staub oder Sandkoernchen verantwortlich. Metall (Schluessel, Muenzen) zerkratzt das Glas nicht so leicht, da es weicher als Glas ist.

    Ich dachte eigentlich immer Gorillaglas verhindert vor allem das SPringen des DIsplays, nicht das Zerkratzen. Deshalb wird in den Werbevideos ja auch eine Kugel auf eine Glasscheibe geworfen und nicht darauf herumgeschmirgelt.

  8. Re: Na ja ...

    Autor: Maxiklin 04.01.13 - 12:55

    In meinen iPhones (4, 4s und 5) hatte ich überhaupt noch nie einen Kratzer, obwohl ich sie zumindest hin und wieder zusammen mit Schlüsseln in der Hosentasche hatte, OHNE Schutzfolie. Schutzfolien sind für mich das letzte, vor allem bei Touchscreens, da geht massig Gefühl und Bedienbarkeit flöten, vom häßlichen Aussehen mal zu schweigen :)

    Bei meinen Nokia-Handys (N95, N97) hatte ich dagegen recht schnell Kratzer im PLastikdisplay und dort hatte ich noch eine Folie verwendet, zumindest beim N97. Glas ist halt generell sehr viel kratzunempfindlicher als Kunststoff.

  9. Re: Na ja ...

    Autor: endmaster 04.01.13 - 15:07

    Das Display meines 2 (?) Jahre alten HTC Desires ist auch noch komplett unzerkratzt - trotz mehrmaliger Stürze auf den Gehweg.
    Das Gehäuse hat nen paar stellen, an denen es beschädigt ist, aber das Display nicht. Benutze keine Schutzfolie.
    Naja früher war alles besser :D

  10. Re: Na ja ...

    Autor: DASPRiD 06.01.13 - 01:47

    Maxiklin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In meinen iPhones (4, 4s und 5) hatte ich überhaupt noch nie einen Kratzer,
    > obwohl ich sie zumindest hin und wieder zusammen mit Schlüsseln in der
    > Hosentasche hatte, OHNE Schutzfolie. Schutzfolien sind für mich das letzte,
    > vor allem bei Touchscreens, da geht massig Gefühl und Bedienbarkeit flöten,
    > vom häßlichen Aussehen mal zu schweigen :)

    Also was die Haptik von Schutzfolien angeht, stimme ich dir zu, aber Bedienbarkeit und aussehen absolut nicht (benutze selbst Invisible Shield). Da siehst du nicht, dass eine Folie drauf ist. Zudem ist diese resistener gegen Fingerabdrücke.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mitterteich
  2. BWI GmbH, Bonn oder München
  3. über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants, Großraum Düsseldorf
  4. flexis AG, Olpe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. ASUS ZenWatch 2 Silber/Braun für 79€ statt 142,90€ im Preisvergleich und WD externe 2...
  2. (u. a. SanDisk SSD Plus 240 GB für 69€)
  3. (u. a. NBA 2K18 PS4/XBO 29€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Knappe Mehrheit: SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union
    Knappe Mehrheit
    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

    Eine Neuauflage der großen Koalition rückt näher. Trotz viel Kritik von Delegierten stimmt ein SPD-Parteitag für Verhandlungen mit CDU und CSU. Fraktionschefin Nahles will mit Kanzlerin Merkel und dem "blöden Dobrindt" nun verhandeln, "bis es quietscht".

  2. Gerichtspostfach
    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

    Ursprünglich sollte das Elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP) Mitte Februar abgeschaltet werden. Das Debakel um das Besondere elektronische Anwaltspostfach (BeA) zwingt jedoch zum Umdenken.

  3. DLD-Konferenz: Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa
    DLD-Konferenz
    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

    Außenminister Sigmar Gabriel befürchtet, dass Europa technisch zwischen den USA und Asien zerrieben wird. Telekom-Chef Höttges hat schon Vorschläge parat, wo Europa seine Stärken ausspielen könnte.


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57