1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lenovo Thinkstation P320…

HDMI statt Displayport

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. HDMI statt Displayport

    Autor: TarikVaineTree 05.09.17 - 13:10

    Displayport ist super. Ich hätte allerdings lieber auf einen der 6 verzichtet und dafür einen HDMI-Steckplatz gehabt, denn der Vorteil von dem Ding ist ja, dass man es auch mit auf Reisen nehmen kann und vielerorts hat man dann eher einen Fernseher zur Verfügung als einen PC-Monitor.

  2. Re: HDMI statt Displayport

    Autor: Dino13 05.09.17 - 13:20

    Das Ding wiegt 1,5 kg da kann man ja gleich einen Laptop mitnehmen, wenngleich dieser nicht so rechnungsstark ist. Allerdings sollte man sich auch fragen was man falsch gemacht hat das man immer einen solchen PC mit dabei braucht.

  3. Re: HDMI statt Displayport

    Autor: xondan 05.09.17 - 14:22

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allerdings sollte man sich
    > auch fragen was man falsch gemacht hat das man immer einen solchen PC mit
    > dabei braucht.


    Also ich hatte mir ein ähnliches Gerät selbst gebaut (siehe "Selber bauen"-Thread). Ziel war es ein Gerät zu bekommen das "kostengünstig" und einfach zu transportieren ist. Da zwischen Homeoffice und Office gewechselt wird. Ich jedoch nicht auf Rechenleistung verzichten wollte und Laptops mit der gleichen Leistung mind. das Doppelte kosten, wenn nicht sogar das dreifache.

    Auf einmal wollte jeder Kollege bei mir so ein Gerät.

  4. Re: HDMI statt Displayport

    Autor: gaym0r 05.09.17 - 14:32

    Kauf dir halt einen Adapter, wenn es dir so wichtig ist. Ich hab als Grundlage ganz gerne den bestmöglichen Anschluss und das ist mMn DP.

  5. Re: HDMI statt Displayport

    Autor: falkoh 10.09.17 - 20:47

    Adapter oder Adapterkabel reicht. Gibt es günstig (<5¤), braucht keine eigene Elektronik oder dergleichen.

  6. Re: HDMI statt Displayport

    Autor: TarikVaineTree 11.09.17 - 13:26

    Kann nicht euer Ernst sein, dass ihr mir hier mit Adaptern kommt.
    Bei aller Freundlichkeit (denn ihr wollt mir ja nur helfen), aber:
    Mir ist klar, dass es für jeden Quark Adapter gibt.
    Das war aber nicht meine Intention mit diesem Thread, letztlich auf Adapter hingewiesen zu werden, wenn ich bemängle, dass es 6 Display Ports gibt, wovon wenigstens 1 hätte HDMI sein können.
    Seid ihr schon so Apple erlegen, dass ihr euch bereitwillig mit der Möglichkeit von Adaptern zufrieden gebt? :D

  7. Re: HDMI statt Displayport

    Autor: dopemanone 12.09.17 - 14:10

    TarikVaineTree schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann nicht euer Ernst sein, dass ihr mir hier mit Adaptern kommt.
    > Bei aller Freundlichkeit (denn ihr wollt mir ja nur helfen), aber:
    > Mir ist klar, dass es für jeden Quark Adapter gibt.
    > Das war aber nicht meine Intention mit diesem Thread, letztlich auf Adapter
    > hingewiesen zu werden, wenn ich bemängle, dass es 6 Display Ports gibt,
    > wovon wenigstens 1 hätte HDMI sein können.
    > Seid ihr schon so Apple erlegen, dass ihr euch bereitwillig mit der
    > Möglichkeit von Adaptern zufrieden gebt? :D

    DP ist nunmal die bessere schnittstelle. und wenn lenovo keine lizenzkosten für kack HDMI (den kunden) zahlen (lassen) will, finde ich das voll ok...

    und wenn jemand wirklich HDMI braucht, ist ein adapter die sinnvollste lösung.

  8. Re: HDMI statt Displayport

    Autor: Horsty 05.10.17 - 10:44

    TarikVaineTree schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Displayport ist super. Ich hätte allerdings lieber auf einen der 6
    > verzichtet und dafür einen HDMI-Steckplatz gehabt, denn der Vorteil von dem
    > Ding ist ja, dass man es auch mit auf Reisen nehmen kann und vielerorts hat
    > man dann eher einen Fernseher zur Verfügung als einen PC-Monitor.

    Wenn Du nur etwas kritieren willst, dann ist Dein Kommentar natürlich wertvoll.

    Allerdings ist es meist so, dass es Gründe für solche Dinge gibt. Natürlich hat Lenovo auch weniger den Hotel Besucher im Fokus, als einen Desktop Nutzer mit vielen Monitoren.

    Hier ist, was mir Google nach 10 Sekunden Recherche ausgespuckt hat. Man muss natürlich wissen wonach man suchen muss:
    > Der Intel® Core™ i7-7700T Prozessor ist so innovativ in 2017, dass der HDMI nativ unterstützt, wäre also gegangen. Allerdings ist Intel nicht so innovativ, dass HDMI 2.0 (!) unterstützt wird, sondern nur 1.4. Das bedeutet > 4k nur mit max. 30 Hz und das ist totaler Quatsch! WENN Lenovo so etwas entscheiden würde, dann wären die Produkt Manager dort nicht sehr clever.

    Wenn man sich die Specs anguckt, wird eigentlich schon schnell klar, dass die 4 DP mit 1.4 von der GraKa kommen und siehe da bei NVIDIA, die P600 unterstützt 4x 1.4 DP.
    Ergo die beiden DP 1.2 sind von der internen unterstützt. Und können, nach Intel Spezifikation, 4K in 60 HZ wiedergeben.

    Ich denke, damit hat sich die Frage nach einem Adapter sehr positiv beantwortet.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist (w/m/d) mit Schwerpunkt Dienstplanung
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Hamburg-Eppendorf
  2. IT Expert Business Systems (m/w/d)
    teamtechnik Maschinen und Anlagen GmbH, Freiberg (Neckar)
  3. Consultant (m/w/d) im Bereich Digitalisierung und Informationssicherheit
    Becker Büttner Held Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater PartGmbB, München
  4. Cloud Administrator*in (w/m/d)
    dedicom Deutsche DirektComputer GmbH, München (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Humankind für 27,99€, Two Point Hospital für 7,50€, Endless Legend für 6,50€)
  2. (stündlich aktualisiert)
  3. (u. a. Switch Sports für 39,99€, Chocobo GP für 26,09€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ferngesteuertes Auto ausprobiert: Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht
Ferngesteuertes Auto ausprobiert
Wenn 4G für das Autofahren nicht ausreicht

Der Carsharing-Anbieter Elmo zeigt uns seine Lösung für ferngesteuertes Fahren in Städten und stößt dabei an die Grenzen der deutschen Mobilfunknetze.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. EU-Verkehrsminister Lkw-Ladepunkte an allen wichtigen Straßen bis 2030
  2. Bloomberg Die Revolution in der E-Mobilität auf zwei Rädern
  3. Elektromobilität Produktion von Elektroautos ist 2021 stark gestiegen

Technics EAH-A800 im Praxistest: Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer
Technics EAH-A800 im Praxistest
Tolle faltbare Alternative zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer

Technics' neuer ANC-Kopfhörer EAH-A800 ist eine der besten Alternativen zu Sonys Oberklasse-Kopfhörer WH-1000XM5. Im Bereich Akkulaufzeit liefert er sogar Spitzenleistung.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Macbook Pro M2 (2022) im Test: Neues Macbook, neues Glück?
    Macbook Pro M2 (2022) im Test
    Neues Macbook, neues Glück?

    Das Macbook Pro bekommt als erstes den M2-Chip. Im Test stellt sich Apples SoC als tolle Evolution heraus, die im alten Chassis gefangen ist.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Apple & Chipkrise Halbe SSD im Macbook Pro ist viel langsamer
    2. Notebook Eine zweite Chance für ein 2007er Macbook Pro
    3. Mac Attack Apple plant 15-Zoll-Macbook-Air und neues 12-Zoll-Modell