1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lexar SL100 Pro: USB-Typ-C-SSD mit…

vielleicht mach ich ja was falsch - ich bekomme 2 TB für < 300 EUR und > 930 MB/s

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. vielleicht mach ich ja was falsch - ich bekomme 2 TB für < 300 EUR und > 930 MB/s

    Autor: jo-1 04.04.19 - 17:34

    https://www.amazon.de/Intel-®-SSDPEKNW020T8X1-SSD-660P/dp/B07JHGMNC5/ref=sr_1_fkmr1_1?__mk_de_DE=ÅMÅ´ÕÑ&keywords=intel+2tb+flash&qid=1554391854&s=gateway&sr=8-1-fkmr1

    https://www.amazon.de/ICY-BOX-Gehäuse-Kühlsystem-Aluminium/dp/B07NCMHG5H/ref=pd_sbs_201_8?_encoding=UTF8&pd_rd_i=B07NCMHG5H&pd_rd_r=c3573c97-56ee-11e9-84b7-5981cd6ddcda&pd_rd_w=bK8KH&pd_rd_wg=OUZDm&pf_rd_p=74d946ea-18de-4443-bed6-d8837f922070&pf_rd_r=NJ5NJ02GHN9D63FBXXTD&psc=1&refRID=NJ5NJ02GHN9D63FBXXTD

    genau die Kombination habe ich - sind sogar nur unter 290 EUR und > 930 MB/s selbst bei mehr als 10x 64 GB mit AJA Kona System Test hintereinander geschrieben - also 640 GM Dauerlast - wird gut heiss - läuft aber prima.

    Hab ich jetzt seit drei Monaten im Einsatz - bisher keine Verschlechterung spürbar. In der Spitze bis zu 960 MB/s - etwa das, was USB-C mit 10 Gbit / s zulässt - wahrscheinlich gingen noch ein biste mehr - jedoch dafür würde ich dann eher TB 3 nehmen - doch das kostet deutlich mehr.

    Aufwand ca. 2 Minuten für's Assemblieren.

  2. Re: vielleicht mach ich ja was falsch - ich bekomme 2 TB für < 300 EUR und > 930 MB/s

    Autor: ceberlin 04.04.19 - 23:37

    > www.amazon.deäuse-Kühlsystem-Aluminium/dp/B07NCMHG5H/ref=pd_sbs_201_8?_enco
    > ding=UTF8&pd_rd_i=B07NCMHG5H&pd_rd_r=c3573c97-56ee-11e9-84b7-5981cd6ddcda&p
    > d_rd_w=bK8KH&pd_rd_wg=OUZDm&pf_rd_p=74d946ea-18de-4443-bed6-d8837f922070&pf
    > _rd_r=NJ5NJ02GHN9D63FBXXTD&psc=1&refRID=NJ5NJ02GHN9D63FBXXTD
    >
    Erhältlich in 1-3 Monaten. Schade, aber guter Hinweis.
    Wieviel TB hast du schon insgesamt geschrieben?
    Wie heiß wird der Kasten bei mehreren hundert GB am Stück? Ich benutze meine als mobile Hochgeschwindigkeitsbackups. Ein einziger Abbruch und mein Zeitplan ist dahin. Bei Sandisk und Samsung habe ich das schon öfter erlebt...Weiß man, von welchem Hersteller der Controller in der Icy stammt?

    Edit: Typo



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.04.19 23:38 durch ceberlin.

  3. Re: vielleicht mach ich ja was falsch - ich bekomme 2 TB für < 300 EUR und > 930 MB/s

    Autor: jo-1 05.04.19 - 05:28

    ceberlin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >
    > www.amazon.deäuse-Kühlsystem-Aluminium/dp/B07NCMHG5H/ref=pd_sbs_201_8?_enco
    >
    > >
    > ding=UTF8&pd_rd_i=B07NCMHG5H&pd_rd_r=c3573c97-56ee-11e9-84b7-5981cd6ddcda&p
    >
    > >
    > d_rd_w=bK8KH&pd_rd_wg=OUZDm&pf_rd_p=74d946ea-18de-4443-bed6-d8837f922070&pf
    >
    > > _rd_r=NJ5NJ02GHN9D63FBXXTD&psc=1&refRID=NJ5NJ02GHN9D63FBXXTD
    > >
    > Erhältlich in 1-3 Monaten. Schade, aber guter Hinweis.
    > Wieviel TB hast du schon insgesamt geschrieben?
    > Wie heiß wird der Kasten bei mehreren hundert GB am Stück? Ich benutze
    > meine als mobile Hochgeschwindigkeitsbackups. Ein einziger Abbruch und mein
    > Zeitplan ist dahin. Bei Sandisk und Samsung habe ich das schon öfter
    > erlebt...Weiß man, von welchem Hersteller der Controller in der Icy
    > stammt?
    >
    > Edit: Typo

    dann halt hier ;-)

    https://www.klarsicht-it.de/pc-server/komponenten/ssd-festplatte/m.2/327047/intel-solid-state-drive-660p-series-solid-state-disk-verschluesselt-2-tb-intern-m.2-2280

    Hab ca. 20 .. 30 TB geschrieben - nutze es für backup zwecke und for LightRoom als Auslagerung der Bilder und Videos.

    Funzt einwandfrei - Geschwindigkeit immer noch > 930 MB/s

    Hitze sicher bei um die 60 °C - ist die Hitze bei dem die Milch im Aufschäumen am besten wird ;-)

    Hier ein test

    https://www.macwelt.de/a/usb-c-gehaeuse-icybox-fuer-nvme-ssds-im-test,3440522

    Chipsatz ist der JMS583

    http://www.jmicron.com/PDF/brief/jms583.pdf

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  2. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  3. Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen
  4. TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberpunk 2077 angespielt: Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms
Cyberpunk 2077 angespielt
Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms

Mit dem Auto von der Wüste bis in die große Stadt: Golem.de hat den Anfang von Cyberpunk 2077 angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 nutzt Raytracing und DLSS 2.0
  2. Cyberpunk 2077 Die Talentbäume von Night City
  3. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 rutscht in Richtung Next-Gen-Startfenster

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
    Laravel/Telescope
    Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

    Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
    Ein Bericht von Hanno Böck

    1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
    2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
    3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"