1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LG 34UM95 im Test: Ultra…

"Cheaten" der neuen Generation?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Cheaten" der neuen Generation?

    Autor: manitu 24.07.14 - 08:08

    Ist das normal, dass man bei Shootern und anderen Games plötzlich mehr sieht?

    Funktioniert das auch, wenn man mehrere Monitore dran haut? Dachte immer dass man dadurch garkeinen Sicht-Vorteil kriegt.

    360° wir kommen!!! :x

  2. Re: "Cheaten" der neuen Generation?

    Autor: gaym0r 24.07.14 - 08:31

    manitu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist das normal, dass man bei Shootern und anderen Games plötzlich mehr
    > sieht?
    >
    > Funktioniert das auch, wenn man mehrere Monitore dran haut? Dachte immer
    > dass man dadurch garkeinen Sicht-Vorteil kriegt.
    >
    > 360° wir kommen!!! :x

    War doch damals auch schon so als die 4:3 Monitore langsam gegen Widescreens getauscht wurden. Hat damals auch keinen gejuckt...

    Hatte mal CS:S mit 5760x1200 gezockt, da sieht man noch mehr als mit 1920x1200. Allerdings ist irgendwann Schluss, aber nem bestimmten Punkt wurde nur noch gestreckt.

  3. Re: "Cheaten" der neuen Generation?

    Autor: mambokurt 31.07.14 - 15:21

    ja, ist normal. Es gibt sogar Spiele bei denen du das Sichtfeld auf deine Auflösung einstellen kannst, im Extremfall dann 360° Fischauge auf einem 4:3 Monitor ;) Das ersete Spiel von dem ich das kenne war Quake2, IMHO haben die Pros da gerne mal 10% Sichtfeld links und rechts dazugenommen, so war das Zielen schwerer aber der die Zeirt zum reagieren leicht höher.

  4. Re: "Cheaten" der neuen Generation?

    Autor: Der mit dem Blubb 11.08.14 - 18:12

    Kommt aufs Spiel an - die einen skalieren so, die anderen so.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  2. WITRON Gruppe, Neu-Isenburg bei Frankfurt/Main
  3. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company(TM), Bensheim bei Darmstadt
  4. Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor