1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LG 34UM95 im Test: Ultra…

Und 3000x10 Pixel wären dann auch "3K"?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und 3000x10 Pixel wären dann auch "3K"?

    Autor: Regregreg 23.07.14 - 14:43

    Hört doch mal mit diesen Fantasiebezeichnungen auf.

    480i/p
    576i/p
    720p
    1080i/p
    2K
    4K
    8K

    sind standardisierte Videoauflösungen. Es gibt weder 900p noch 3K oder 12,5K.

  2. "sind standardisierte Videoauflösungen"

    Autor: Yes!Yes!Yes! 23.07.14 - 14:47

    Sind sie nicht.
    Auflösung wird mit Breite & Höhe angegeben.

  3. Re: Und 3000x10 Pixel wären dann auch "3K"?

    Autor: violator 23.07.14 - 14:54

    Regregreg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hört doch mal mit diesen Fantasiebezeichnungen auf.
    >
    > 480i/p
    > 576i/p
    > 720p
    > 1080i/p
    > 2K
    > 4K
    > 8K
    >
    > sind standardisierte Videoauflösungen. Es gibt weder 900p noch 3K oder
    > 12,5K.

    Und bei den ganzen p/i Sachen bezieht sich die Zahl immer auf die Höhe. Also gibts sehr wohl 900p, ob es ein Standard ist oder nicht.

  4. Re: "sind standardisierte Videoauflösungen"

    Autor: Regregreg 23.07.14 - 14:57

    Yes!Yes!Yes! schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sind sie nicht.
    > Auflösung wird mit Breite & Höhe angegeben.

    Nope.

  5. Re: "sind standardisierte Videoauflösungen"

    Autor: Anonymer Nutzer 23.07.14 - 14:59

    Videoformate müssten eigentlich in Zoll angegeben werden,halt das Sensorformat. Die Framerate wäre dann die Auflösung(oder resultiert dahingehend) und die wie erwähnt, immer in BxH.

  6. Re: Und 3000x10 Pixel wären dann auch "3K"?

    Autor: DASPRiD 23.07.14 - 15:06

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und bei den ganzen p/i Sachen bezieht sich die Zahl immer auf die Höhe.
    > Also gibts sehr wohl 900p, ob es ein Standard ist oder nicht.

    Nur blöd, dass das dann auch 1x900 Pixel Auflösung sein könnte ;)

  7. Re: Und 3000x10 Pixel wären dann auch "3K"?

    Autor: Anonymer Nutzer 23.07.14 - 16:11

    DASPRiD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > violator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und bei den ganzen p/i Sachen bezieht sich die Zahl immer auf die Höhe.
    > > Also gibts sehr wohl 900p, ob es ein Standard ist oder nicht.
    >
    > Nur blöd, dass das dann auch 1x900 Pixel Auflösung sein könnte ;)

    Das ist auch das eigentlich Problem. Die Bezeichnung
    Resolution wäre eigentlich geeigneter als Auflösung,auch
    im deutschen Sprachgebrauch. Es ist halt eine Anforderung
    an die Wiedergabe-Hardware,resultierend aus
    dem ursprünglichen Orginal-Material.

  8. Re: Und 3000x10 Pixel wären dann auch "3K"?

    Autor: Anonymer Nutzer 23.07.14 - 16:19

    Und Sensoren sind 4:3,zumindest in den
    aller meisten Fällen. Da sind zB 1x900 Pixel nativ
    einfach nicht drin.

  9. Re: Und 3000x10 Pixel wären dann auch "3K"?

    Autor: violator 24.07.14 - 09:34

    Stimmt, aber da es keinen Monitor im 1:900-Format gibt ist das wieder egal. Am Ende gehts ja immer um das Seitenverhältnis und da gibts halt nicht viel Auswahl. ;)

  10. Re: Und 3000x10 Pixel wären dann auch "3K"?

    Autor: mambokurt 31.07.14 - 15:15

    DASPRiD schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > violator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Und bei den ganzen p/i Sachen bezieht sich die Zahl immer auf die Höhe.
    > > Also gibts sehr wohl 900p, ob es ein Standard ist oder nicht.
    >
    > Nur blöd, dass das dann auch 1x900 Pixel Auflösung sein könnte ;)

    Eben. A) ist Auflösung die Anzahl der Pixel je Flächeneinheit, dass der Begriff bei uns zweideutig gebraucht wird ist schon doof. B) wäre 900p durchaus eine brauchbare Angabe wenn das Seitenverhältnis mit angegeben wäre oder man eben direkt x*y angibt.

  11. Re: Und 3000x10 Pixel wären dann auch "3K"?

    Autor: MartinPaul 05.08.14 - 16:30

    mambokurt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DASPRiD schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > violator schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Und bei den ganzen p/i Sachen bezieht sich die Zahl immer auf die
    > Höhe.
    > > > Also gibts sehr wohl 900p, ob es ein Standard ist oder nicht.
    > >
    > > Nur blöd, dass das dann auch 1x900 Pixel Auflösung sein könnte ;)
    >
    > Eben. A) ist Auflösung die Anzahl der Pixel je Flächeneinheit, dass der
    > Begriff bei uns zweideutig gebraucht wird ist schon doof. B) wäre 900p
    > durchaus eine brauchbare Angabe wenn das Seitenverhältnis mit angegeben
    > wäre oder man eben direkt x*y angibt.

    in 900p mit seitenverhältnis und x*y ist auch dann unbrauchbar bzw. genauso wenig geeignet außer für die PR als jetzt...

    einfaches beispiel 900p bei 4:3 ergibt ein ergebnis ja... und was bringt das wenn das gesamtding 10000zoll diagonale besitzt? zu a) im gleichen beispiel x*y-auflösung von 8k auf 10000zoll sehen sehr grob aus da musste mir recht geben ;)..

    was jedoch alles relativ ist... es gibt den begriff der pixeldichte wird auch manchmal als auflösung beschrieben. im englischen ist das etwas klarer definiert aber wer blickt schon noch durch was DEnglisch und was wirklich noch englisch ist, durch diese PR-maschinerie(n). Dot(s) per inch DPI ist ein begriff der windoof 3.11 schon kannte zu der zeit gabs vermute ich (noch nicht soviel DEnglisch)
    Die angabe lässt kaum bis gar kein spielraum für tricksereien..

    in dem beispiel von vorhin kann man gut nachvollziehn das bei 10000zoll 8k sehr grob sind bzw bei 10zoll 8k schon beachtlich ist ... die angabe wäre nur durch grobes tricksen abhängig vom seitenverhältnis es sei den 1 pixel für 2 zoll und in der mitte 10 pixel pro zoll mischmasch aber wer macht das schon ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.08.14 16:31 durch MartinPaul.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg
  4. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,49€
  2. 5,99€
  3. 11€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
    Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
    Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

    Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

    1. AV-Receiver Fehlerhafte HDMI-2.1-Chips führen zu Blackscreen

    Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
    Ausprobiert
    Meine erste Strafgebühr bei Free Now

    Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
    Ein Praxistest von Achim Sawall

    1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
    2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne