Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LG 34WK95U im Test: Suboptimaler…

So langsam wird die Diagonale sinnlos

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So langsam wird die Diagonale sinnlos

    Autor: flaaschwoscht 21.01.19 - 12:42

    da das Seitenverhältnis dabei keine Rolle spielt. Auf einem 32 Zöller mit 16:9 ist mehr Platz als auf diesem Teil.

  2. Re: So langsam wird die Diagonale sinnlos

    Autor: bccc1 21.01.19 - 13:03

    Ich sitz da dann jedesmal mit nem Taschenrechner davor und rechne mir die Höhe aus. Entweder sollte die Höhe oder Breite direkt angegeben werden, oder eine Aussage wie "die Höhe entspricht einem 27" 16:9 Bildschirm" im Text auftauchen.

  3. Re: So langsam wird die Diagonale sinnlos

    Autor: TobiVH 21.01.19 - 14:24

    +1

    Hab mir mal einen 27" 21:9 online gekauft. War leicht überrascht, wie klein das Ding dann doch ist.

    Ist mMn für Laien eine fiese Falle hohe Zoll zahlen zu preisen.

  4. Re: So langsam wird die Diagonale sinnlos

    Autor: kendon 21.01.19 - 15:00

    Macht aber einen Unterschied wie der Platz angeordnet ist. Auf 21:9 habe ich quasi zwei Monitore nebeneinander, habe den 38WK95 (oder so ähnlich, quasi der aus dem Test in 38" mit 3880x1600) seit kurz vor Weihnachten im Büro und bin begeistert vom Screen Estate mit einem einzigen Monitor.

  5. Re: So langsam wird die Diagonale sinnlos

    Autor: pod4711 21.01.19 - 15:31

    TobiVH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab mir mal einen 27" 21:9 online gekauft. War leicht überrascht, wie klein
    > das Ding dann doch ist.

    Sicher? Kann online nur 25" und 29" 21:9er finden. Dabei entspricht 25" 21:9 der Höhe eines 20" 16:9-Monitors, während 29" der eines 23" 16:9ers entspricht.

    Empfehle dazu das Tool Displaywars.com

    Abgesehen davon ist auch nach wie vor die DPI zusammen mit der Auflösung ein gutes Maß, wie groß/klein das Panel im Vergleich zu einem anderen ist.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 21.01.19 15:38 durch pod4711.

  6. Re: So langsam wird die Diagonale sinnlos

    Autor: Anonymer Nutzer 21.01.19 - 23:58

    kendon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...] Auf 21:9 habe
    > ich quasi zwei Monitore nebeneinander, [...]

    Nein auf 21:9 Monitoren hat man etwa anderhalb monitore nebeneinander. Das möchte ich als stolzer Besitzer eines 32:9 Monitors (2x16:9) mal anmerken ;-)))

  7. Re: So langsam wird die Diagonale sinnlos

    Autor: Ach 22.01.19 - 05:05

    PocketIsland schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kendon schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------

    > Nein auf 21:9 Monitoren hat man etwa anderhalb monitore nebeneinander. Das
    > möchte ich als stolzer Besitzer eines 32:9 Monitors (2x16:9) mal anmerken
    > ;-)))

    Was für eine Auflösung? Frequenz? Wenn das in der Höhe 1024 Pixel sind, dann hat man arbeitstechnisch nichts gewonnen gegenüber einen 21:9. Ok, spielen ist wahrscheinlich sehr angenehm. Je nachdem welche Prioritäten man setzt. Aber trotzdem Glückwunsch und viel Spaß mit dem Gerät :].

  8. Re: So langsam wird die Diagonale sinnlos

    Autor: quineloe 22.01.19 - 13:58

    TobiVH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > +1
    >
    > Hab mir mal einen 27" 21:9 online gekauft. War leicht überrascht, wie klein
    > das Ding dann doch ist.
    >
    > Ist mMn für Laien eine fiese Falle hohe Zoll zahlen zu preisen.

    nicht wirklich. Ich arbeite mit einem Dell U3417W und muss sagen, dass ich gegenüber 2x FHD deutlich weniger Platz in der Breite habe, was ich merke wenn ich alle Fenster mit denen ich arbeite nebeneinander anordne.

    Aber is halt leider geil, also zieh ich's durch.

    Privat habe ich einen LG 34UC79G-B aber da ich auf dem nur zocke ist es gerade bei meinen games viel besser.

    Wobei ich mich schon frage welche Monstermaschine das 5120x2080 Format ausgeben soll, bei aktuellen Titeln wird was wohl nix.

  9. Re: So langsam wird die Diagonale sinnlos

    Autor: kendon 22.01.19 - 16:32

    Grundsätzlich ist die Rechnung natürlich richtig, wobei die 16:9 Teile für normale Büro/Adminarbeit eher 1,5 Monitore in der Breite sind (zu breit für ein Fenster, zu schmal für zwei). Demnach habe ich zwei und Du drei an Screen Estate ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. operational services GmbH & Co. KG, München
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  3. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. BDI: Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre
    BDI
    Industrie für schnelle 5G-Errichtung statt Vertrauensschwüre

    Die deutsche Industrie will keine Vertrauenswürdigkeitserklärung von den 5G-Ausrüstern einholen müssen. Diese Erklärungen seien wirkungslos, gefragt sei dagegen Cyber-Resilienz.

  2. Watch Parties: Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern
    Watch Parties
    Twitch ermöglicht Streamern Filmabende mit Followern

    Gemeinsam im kleinen oder großen Kreis einen Spiefilm oder eine TV-Serie per Streaming anschauen: Das können Influencer künftig auf Twitch - vorerst allerdings nur in den USA.

  3. Smartspeaker: Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps
    Smartspeaker
    Belauschen mit Alexa- und Google-Home-Apps

    Mit verschiedenen Tricks gelang es Sicherheitsforschern, Apps für Google Home und Amazons Alexa zu erzeugen, die Nutzer belauschen oder Phishingangriffe durchführen. Die Apps überstanden den Review-Prozess von Google und Amazon.


  1. 18:53

  2. 17:38

  3. 17:23

  4. 16:54

  5. 16:39

  6. 15:47

  7. 15:00

  8. 13:27