1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LG 38GL950G im Test: Das 38…

Nicht mit 1600 Höhe..

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nicht mit 1600 Höhe..

    Autor: niemandhier 14.04.20 - 19:26

    ..so viel Pixel in der Höhe hab ich vor 13 Jahren benutzt..

  2. Re: Nicht mit 1600 Höhe..

    Autor: Ein User 14.04.20 - 22:44

    erklär mal bitte was du meinst?

    glaube kaum, dass du vor 13 Jahren ein 1600p Display hattest.. eher sowas wie 1600x1200p^^

  3. Re: Nicht mit 1600 Höhe..

    Autor: regiedie1. 15.04.20 - 01:05

    Wie kann man ihn bitte so absichtlich missverstehen? 1600 px Höhe.

  4. Re: Nicht mit 1600 Höhe..

    Autor: renegade334 15.04.20 - 09:45

    Daran erinnere ich mich auch. Es gab haufenweise Displays im Format 30" 2560x1600. Allerdings war der Preis auch stolz. 1300 und deutlich mehr. ich habe mal 2008 einen PC zusammengestellt und hatte mich für große Displays interessiert. Es ist bei 24" 1920x1200 geblieben. Heute kriegt man Großformatmonitore billig nachgeschmissen. Z. B. das iiyama ProLite X4372UHSU-B1 für knapp unter 500.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.04.20 09:49 durch renegade334.

  5. Re: Nicht mit 1600 Höhe..

    Autor: niemandhier 15.04.20 - 10:36

    Yap genau, 30" von HP und Dell, Preis war ok dafür das ich das Ding 10 Jahre benutzt habe und die Darstellungsqualität war auch sauber (bei weitem besser als der deutlich billigere Philips 40" der jetzt hier steht).

    Schade ist das der HP kein HDMI Anschluss hat und somit die Verwendbarkeit heute eher begrenzt ist (nein Konverter werden nicht vom Monitor akzeptiert).



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 15.04.20 10:44 durch niemandhier.

  6. Re: Nicht mit 1600 Höhe..

    Autor: renegade334 15.04.20 - 14:40

    niemandhier schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Yap genau, 30" von HP und Dell, Preis war ok dafür das ich das Ding 10
    > Jahre benutzt habe und die Darstellungsqualität war auch sauber (bei weitem
    > besser als der deutlich billigere Philips 40" der jetzt hier steht) ...
    Sag bloß du meinst den Philips BDM4065UC. Ich hatte das Ding auch. Die Helligkeit war bestimmt deutlich schlechter als die versprochenen 300cd/m2. Ausleuchtungshomogenität war auch die übelste die ich bisher sah. Ich habe das Ding auch mal auseinandergenommen um zu schauen ob ich daran was ändern kann. Hinter dem Panel sind erst paar Schichten Licht-Diffusorfolien, dann ca. 2,5 cm Zwischenraum. Dann einige LEDs an weißer Fläche. An der schlechten Ausleuchtung wundert mich da nichts. Die LEDs waren irgendwie auch ein Witz. Damit die Farben ausgeglichen waren, musste der Blaukanal auf glaube ich 76% runtergeregelt werden. Leider diesen Philips-Monitor gekauft. Zu anderen Geräten (z. B. den sehr ähnlichem iiyama-Teil) haben Tests leider einfach nicht existiert. Youtube-Rezensionen schienen zum Philips positiver zu sein. Die spiegelnde/glatte Oberfläche war das wenigste das mich störte. Eigentlich war es eine der am wenigsten spiegelnden von den glatten Oberlächen, die ich je kannte.

    Andere Geräte können auch kompliziert sein. Ein scheinbar guter LG hatte laut paar Reviews eine PWM von 120 Hz. Es ist bei mir hinausgelaufen, dass ich vor einem Monitorkauf viel Zeit in Recherche vergeuden musste.

    Diese großen Monitore können aber auch echt an der ergonomischen Grenze sein. Ich habe den Acer ET430K, bei dem auch der Standfuß ziemlich hoch ist. Ich musste beim Tisch die Beine um ca. 7cm ansägen, damit mir am Gerät ebenso angenehm zu arbeiten ist, wie bei anderen Geräten. Bei diesem Acer bereue ich dann doch nichts wesentlich. Ich achte halt ab dann darauf, dass ich irgendwo eine Ausleuchtungshomogenität und Helligkeitsdichte von mindestens 350cd/m2 nachvollziehen kann.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.04.20 14:49 durch renegade334.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Director of global SW Test (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
  2. ERP Manager (m/w/d)
    Hays AG, Marktredwitz
  3. Data Solution Engineer (m/w/d)
    BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  4. IT-Mitarbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt IT-Sicherheit
    NMI Reutlingen, Reutlingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€/Monat für 24 Monate + 45,98€ einmalige Kosten (Lieferzeit ca. 7 Wochen)
  2. (u. a. Frontier Promo: Rollercoaster Tycoon 3 - Complete Edition für 8,99€, Jurrassic World...
  3. (u. a. Acer Nitro XV270P 27 Zoll IPS Full HD 165Hz OC 199€)
  4. (u. a. Galaxy Z Flip3 256GB 5G für 899€, Galaxy Z Fold3 5G 512GB für 1.699€, Galaxy Watch 4...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de