1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LG 38GL950G im Test: Das 38…

Weniger Punkte als UHD für 2000 Ocken

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Weniger Punkte als UHD für 2000 Ocken

    Autor: norbertgriese 14.04.20 - 12:35

    Da muss man die 144 Hz schon sehr wichtig finden, dann isses ok.

    Anbei: Von allen 4k Fernsehern und Monitoren, die ich bisher hatte, hat der älteste 4k LG 42" das brillianteste Bild.

    Norbert

  2. Re: Weniger Punkte als UHD für 2000 Ocken

    Autor: Frostwind 14.04.20 - 13:11

    Und noch nicht einmal Thunderbolt für den Preis!

  3. Re: Weniger Punkte als UHD für 2000 Ocken

    Autor: crustenscharbap 14.04.20 - 15:02

    Und nichtmal USB C. Ist ganz cool mal eben ein Laptop/Handy anzustecken.

    IPS und 144Hz ist schon nice aber extrem teuer. Man sieht, dass es geht. Aber bis es bezahlbar wird muss man ein paar Jahre warten oder ein VA Panel kaufen.

    Von daher: IPS 60/75Hz für Produktion
    VA 120/144Hz für Beides
    TN 144/240Hz fur Hardcore gamer die CS mit 344fps zocken.

    Naja 144Hz VA mit 1440p gibt's schon für 300¤ und ist auch Klasse.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 14.04.20 15:07 durch crustenscharbap.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Test-Engineer (m/w/d) in der Medizintechnik
    Medtron AG, Saarbrücken
  2. Junior SAP Inhouse Consultant (m/w/d) ECTR / Content Server
    HOMAG GmbH, Schopfloch
  3. SAP S/4 Hana Inhouse Consultant (m/w/d)
    RIEDEL Communications GmbH & Co. KG, Wuppertal
  4. IT Project Manager MES (m/w/d)
    iTaC Software AG, Montabaur

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de