1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LG: Kleine 48-Zoll-OLED…

Klein

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Klein

    Autor: IceFoxX 05.06.19 - 16:04

    Also ich empfinde ja nicht mal nen 32 Zoll TV als Klein. Klar größer geht immer aber macht des andere ja nicht automatisch kleiner.
    Also so nen "Kleiner" 44 Zoll wäre mir schon zu groß..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.06.19 16:05 durch IceFoxX.

  2. Re: Klein

    Autor: randya99 05.06.19 - 16:23

    Hängt eben von der Entfernung ab. Wer so doof ist wie mein Kumpel und den Fernseher 12 Meter (!!) vom Sofa wegstellt, braucht halt ne riesige Glotze, bei der die Auflösung eher zweitrangig ist.

  3. Re: Klein

    Autor: IceFoxX 05.06.19 - 16:31

    Joa dann brauch dein Kumpel halt einen noch größeren TV aber das macht das andere ja deshalb nicht kleiner.
    Schmunzel da auch immer wenns um Speicherplatz gibt..nur weils mittlerweile erschwinglich ist und jeder TB an Platz hat sind GB nun deshalb ja auch nicht kleiner und bleiben dennoch viel.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.06.19 16:31 durch IceFoxX.

  4. Re: Klein

    Autor: quineloe 05.06.19 - 17:43

    Ich hab einen 32" Fernseher, der ziemlich groß ist.

    https://www.amazon.de/gp/product/B000PC1JDK/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o06_s00?ie=UTF8&psc=1

    Der war in meiner 1-Zimmer-Wohnung als fauler Studi perfekt. Jetzt im fünf Meter breiten Wohnzimmer ist er geradezu winzig und es macht gar keinen Spaß, auf dem Ding was anzuschauen.

    Aber solange er nicht kaputt geht...

    Verifizierter Top 500 Poster!

  5. Re: Klein

    Autor: quineloe 05.06.19 - 17:43

    randya99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hängt eben von der Entfernung ab. Wer so doof ist wie mein Kumpel und den
    > Fernseher 12 Meter (!!) vom Sofa wegstellt, braucht halt ne riesige Glotze,
    > bei der die Auflösung eher zweitrangig ist.

    Wohnt er in einem verlassenen Flugzeughangar oder was...

    Verifizierter Top 500 Poster!

  6. Re: Klein

    Autor: flopalistik 05.06.19 - 18:46

    Mit meiner Brille wird ein 51 zu 44 :(

  7. Re: Klein

    Autor: LH 06.06.19 - 10:12

    IceFoxX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schmunzel da auch immer wenns um Speicherplatz gibt..nur weils mittlerweile
    > erschwinglich ist und jeder TB an Platz hat sind GB nun deshalb ja auch
    > nicht kleiner und bleiben dennoch viel.

    Das ist nur dann eine sinnvolle Betrachtung, wenn man auf den größeren Platten die gleichen Daten speichert. In der Realität aber verbrauchen ähnliche Nutzungsszenarien heute mehr Speicherplatz.
    Heute brauchen z.B. Spiele einfach deutlich mehr Speicherplatz, als dies vor 10 Jahren üblich war. Auch Fotos und Videos liegen meist in höherer Auflösung vor, oftmals sogar in einem RAW Format.
    Natürlich, typische Bürodateien wie Tabellen sind kaum größer geworden, aber eben vieles andere.

    Sehr viel früher hatte mein ganzer PC 64 GB Speicher, heute reicht das kaum für die Windows Partition auf dauer. So ist das eben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KIS-Betreuer iMedOne (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Leipzig
  2. Junior IT-Security Engineer SIEM (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin
  3. IT Manager / Digitalisierungsarchitekt (m/w/d)
    Siedlungswerk GmbH, Stuttgart
  4. Datenkoordinator*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Bis zu 60 Prozent sparen
  2. (u. a. Cooler Master V850 Platinum für 189,90€ inkl. Versand statt 209,89€ im Vergleich)
  3. 159€ und 149€ bei Newsletter-Anmeldung (Vergleichspreis 187,20€)
  4. 29,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 51,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
Ohne Google, Android oder Amazon
Der Open-Source-Großangriff

Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung

Kult-Anime startet bei Netflix: Realversion von Cowboy Bebop ist ein wilder Genre-Mix
Kult-Anime startet bei Netflix
Realversion von Cowboy Bebop ist ein wilder Genre-Mix

Die Realverfilmung des mehr als 20 Jahre alten Anime Cowboy Bebop bleibt der Vorlage treu, modernisiert sie jedoch in absolut gelungener Art und Weise.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Stranger Things und Marvel Netflix kauft deutsches Visual-Effects-Studio
  2. Streaming HBO erwog die Übernahme von Netflix
  3. Mehr Transparenz Netflix veröffentlicht wöchentliche Ranglisten im Netz

Halo Infinite angespielt: Der grüne Typ ist wieder da
Halo Infinite angespielt
"Der grüne Typ ist wieder da"

Lustig kreischende Aliens, eine offene Welt und vertraute Waffen: Golem.de hat als Master Chief die Kampagne von Halo Infinite angespielt.

  1. Steam Microsoft verrät Systemanforderungen für Halo Infinite
  2. Microsoft Halo Infinite erscheint im Dezember 2021
  3. Halo Infinite angespielt Spartan-Bots machen dem Master Chief alle Ehre