1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LG Ultrafine 5K: Apple verzichtet…

Warum verzichtet Apple auf ein eigenes Display

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum verzichtet Apple auf ein eigenes Display

    Autor: Lefteous 28.10.16 - 11:57

    Das sind ja offensichtlich die iMac-Panels, die ja eh von LG sind. Warum verzichten die auf eigene Displays mit Apple-Design?

  2. Re: Warum verzichtet Apple auf ein eigenes Display

    Autor: gasm 28.10.16 - 12:03

    Damit sich die Leute noch zusätzlich ein 5K iMac hinstellen, nehme ich an. Nicht mit mir!

  3. Re: Warum verzichtet Apple auf ein eigenes Display

    Autor: stiGGG 28.10.16 - 12:47

    Ich denke die Marge wäre Apple zu gering. Der LG ist mit dem schäbigen (so zumindest der Eindruck) Gehäuse schon teuer, bezweifel aber dass die daran viel verdienen. Wenn Apple um das Panel jetzt ein Designgehäuse bastelt könnten sie auch nicht mehr viel draufschlagen, da sonst der iMac Preis wieder seltsam niedrig wäre in Relation.

    Das ist zumindest meine Theorie, aus diesem Markt haben sich die letzten Jahre ja viele Hersteller zurückgezogen, weil man da nichts verdient.

  4. Re: Warum verzichtet Apple auf ein eigenes Display

    Autor: xoxox 28.10.16 - 13:38

    stiGGG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke die Marge wäre Apple zu gering. Der LG ist mit dem schäbigen (so
    > zumindest der Eindruck) Gehäuse schon teuer, bezweifel aber dass die daran
    > viel verdienen. Wenn Apple um das Panel jetzt ein Designgehäuse bastelt
    > könnten sie auch nicht mehr viel draufschlagen, da sonst der iMac Preis
    > wieder seltsam niedrig wäre in Relation.
    >
    > Das ist zumindest meine Theorie, aus diesem Markt haben sich die letzten
    > Jahre ja viele Hersteller zurückgezogen, weil man da nichts verdient.
    >
    Denke ich auch. Der Markt für 5k Monitore ist sehr überschaubar. Die Zielgruppe ist schon recht speziell. Somit ist die Entscheidung von Apple nachvollziehbar. Wird sich zeigen wie sich der LG gegenüber dem 5k iMac schlägt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.10.16 13:47 durch xoxox.

  5. Darum. LD Display und Japan Display Aktien kaufen?

    Autor: itse 28.10.16 - 18:52

    Apple hat erkannt, dass die schnellen Innovationszyklen Apples High-End Produkte allzuschnell altern lassen und dies langfristig schlecht aufs Image abfärben würde? (bzgl. fauler Apfel-Kompromiss)
    Oder aber die Apple Manager haben sich bereits mit LG-Display Aktien eingedeckt etc. pp

    Grüße

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (w/m/d)
    Caesar & Loretz GmbH, Hilden
  2. Software Test Engineer Buchhaltungssoftware (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  3. Chief Information Officer - CIO (m/w/d)
    CONITAS GmbH, Karlsruhe
  4. Referent (w/m/d) im Bereich IT-Sicherheit
    Hochschule der Medien (HdM), Stuttgart-Vaihingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 569,99€
  2. 629,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020

    Kia EV6: Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse
    Kia EV6
    Überzeugender Angriff auf die elektrische Luxusklasse

    Mit einer 800-Volt-Architektur und Ladeleistungen von bis zu 250 kW fordert Kias neues Elektroauto EV6 nicht nur Tesla heraus.
    Ein Hands-on von Franz W. Rother

    1. Elektroauto Der EV6 von Kia kommt im Herbst auf den Markt
    2. Elektroauto Kia zeigt unverhüllte Fotos des EV6
    3. Elektroauto Kia veröffentlicht erste Bilder des EV6