Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linksys SE4008: Teurer Gigabit…

openwrt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. openwrt?

    Autor: olsta 14.10.14 - 20:41

    "Passend zu seinem Router WRT1900AC, auf dem viele Nutzer das quelloffene OpenWRT installieren ..."

    Wo gibt es Builds?

  2. Re: openwrt?

    Autor: thewayne 14.10.14 - 20:59

    Wollte ich auch gerade fragen. Das Ding wird nicht unterstützt.

  3. Re: openwrt?

    Autor: -=[White~Shadow]=- 14.10.14 - 21:05

    ja wo? Ich habe ihn mir nicht geholt, gerade weil es nicht unterstützt wurde (vor einem Monat)...

  4. Re: openwrt?

    Autor: Freiheit statt Apple 14.10.14 - 21:08

    olsta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo gibt es Builds?

    Gibts nicht. Zumindest keine fertigen / funktionierenden.

    (Ausser irgend einen Pseudo-Build den Linksys selbst gebastelt hat, der aber nicht vom OpenWRT-Projekt stammt und der wohl auch nicht gerade der Bringer ist.)

    Der Goelm-Redaktor hat wohl gemeint, nur weil Linksys fälschlicherweise mit OpenWRT-Support geworben hat, würde es den auch tatsächlich geben ;-)

  5. Re: openwrt?

    Autor: Snoozel 14.10.14 - 21:43

    Wer will auch noch Linksys seit es anständige Hardware von Ubiquiti gibt... mit z.B. PoE ohne gebastel.

  6. Re: openwrt?

    Autor: widdermann 14.10.14 - 22:04

    Wozu kauft man sich ein so teures Linksys-Gerät, um dann OpenWRT zu installieren?

  7. Re: openwrt?

    Autor: Chatlog 14.10.14 - 22:35

    widdermann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu kauft man sich ein so teures Linksys-Gerät, um dann OpenWRT zu
    > installieren?

    Weil bei denen früher mal die Hardware ziemlich gut war, also sie noch zu Cisco gehörten und das einfach eine sehr gute Basis war für OpenWRT (und der Wegfall der Krüppelsoftware von Linksys kein Verlust ist).

  8. Re: openwrt?

    Autor: Profi 14.10.14 - 22:45

    Außerdem seit 10 Jahren billig und preisstabil - WRT54G, 60 Euro. Leider kein Gigabit-Ethernet, was mittlerweile ein immer größerer Nachteil wird. Beim "Nachfolge"-Modell jedoch stimmen weder Preis noch Funktionalität, da es wie schon erwähnt keine alternativen Firmwares gibt.

  9. Re: openwrt?

    Autor: Wallbreaker 15.10.14 - 06:26

    olsta schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Passend zu seinem Router WRT1900AC, auf dem viele Nutzer das quelloffene
    > OpenWRT installieren ..."
    >
    > Wo gibt es Builds?

    Das Gerät kam im Januar heraus, seither gab es von Belkin (LinkSys = Belkin Tochter) nur einen Closed Source WLAN Treiber, was mehrfach von den OpenWRT Entwicklern bemängelt wurde. Darum gibt es keine Builds.
    Angesichts dessen, das WLAN ein offener Standard ist, ist es schleierhaft was hier vor der Konkurrenz versteckt werden soll.

  10. Re: openwrt?

    Autor: elgooG 15.10.14 - 07:35

    Es dauert eben eine gewissen Zeit. Das Gerät ist noch gar nicht so lange auf dem Markt. Sobald es aber stabile Builds gibt, wird auch der Preis hoffentlich gefallen sein, dann sehe ich mir den Router auf jeden Fall nochmal an. Der Router hätte aber sehr viel Power zu bieten. Der Switch dagegen....naja, Optik alleine reicht nicht, obwohl auch dort der Straßenpreis wieder weit unter dem vom Hersteller empfohlenen Preis liegen wird.

    Wir dürfen uns aber nichts vormachen. Linksys ist nur mehr eine Marke, bei der man sich an ein einziges (unfreiwillig) erfolgreiches Gerät erinnert. Nachdem der WRT54G(L) so erfolgreich war, kam der Verkauf an Cisco, die damit kein Glück hatten und jetzt nochmal an BenQ. Da wird nicht mehr viel von dem eigentlichen Unternehmen übrig sein.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.10.14 07:36 durch elgooG.

  11. Re: openwrt?

    Autor: Schnarchnase 15.10.14 - 09:55

    BenQ? Belkin.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. GELSENWASSER AG, Gelsenkirchen
  4. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 749,00€
  2. 199,00€
  3. (u. a. Age of Wonders: Planetfall für 39,99€, Imperator: Rome für 23,99€, Stellaris für 9...
  4. (aktuell u. a. Acer One 10 Tablet-PC für 279,00€, Asus Zenforce Handy für 279,00€, Deepcool...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29