1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Logitech M330 und M220…

Maus und Tastatur sind nicht das Problem

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Maus und Tastatur sind nicht das Problem

    Autor: blizzy 31.08.16 - 15:50

    ... sondern übermäßige (oder überhaupt) Telefoniererei. Das nervt richtig.

  2. Re: Maus und Tastatur sind nicht das Problem

    Autor: crackhawk 31.08.16 - 15:56

    Ein Job im Callcenter wär dann wohl nichts für dich...

  3. Re: Maus und Tastatur sind nicht das Problem

    Autor: germanTHXX 31.08.16 - 15:58

    Ein telefonierender Kollege stört mich persönlich weniger als Notebook das bei geringster Belastung bereits zu kühlen anfängt als gäbe es kein Morgen mehr.
    Dieses laute "pfeifen" geht mir sehr schnell auf die Nerven.

  4. Re: Maus und Tastatur sind nicht das Problem

    Autor: schumischumi 31.08.16 - 16:05

    blizzy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... sondern übermäßige (oder überhaupt) Telefoniererei. Das nervt richtig.

    Kann nur Noise Canceling Kopfhörer (z.B. von Parrot Zik) empfehlen. Angenehme ruhige Musik im Hintergrund und die Kollegen sind nur noch visuell wahrzunehmen.

  5. Re: Maus und Tastatur sind nicht das Problem

    Autor: ThiefMaster 31.08.16 - 16:09

    > ... sondern übermäßige (oder überhaupt) Telefoniererei. Das nervt richtig.

    Ich würde eher sagen Büros mit mehr als 2-3 Entwicklern sind das Hauptproblem. Mag ja sein dass es für Buchhalter usw. kein Problem ist, aber als Entwickler braucht man Ruhe!

  6. Re: Maus und Tastatur sind nicht das Problem

    Autor: StephanS 31.08.16 - 16:25

    ThiefMaster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    Mag ja sein dass es für Buchhalter usw. kein Problem ist,
    > aber als Entwickler braucht man Ruhe!

    Als ob Buchhalter nichts wichtiges tun würden! Auch wir benötigen ein ruhiges Arbeitsumfeld sonst bekommt der Entwickler im nächsten Jahr kein Gehalt weil der BuHa die Bilanz "vergurkt" hat.

    Bitte Seitenhiebe auf andere Tätigkeitsfelder unterlassen du Nerd!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.08.16 16:26 durch StephanS.

  7. Re: Maus und Tastatur sind nicht das Problem

    Autor: pythoneer 31.08.16 - 16:41

    schumischumi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann nur Noise Canceling Kopfhörer (z.B. von Parrot Zik) empfehlen.

    Die sind nicht schlecht, ich finde sie aber ein wenig teuer. Der Preis mag bei denen sicherlich von der Verarbeitungsqualität her rühren. Was das reine Noise-Canceling angeht gefällt mir das Preis/Leistungs-Verhältnis bei Jabra Vega oder Bose QuietComfort besser. Die sehen eventuell nicht so schick aus (Geschmackssache) machen ihren Job aber auch gut – ich finde sogar besser als die Parrot Zik.

    just my 2¢

  8. Re: Maus und Tastatur sind nicht das Problem

    Autor: frontloop 31.08.16 - 16:48

    Mir stört das Klickgeräusch meiner eigenen Maus. Deswegen kommen nur Silent-Mäuse in Frage. Schön dass die Auswahl sich erweitert!

  9. Re: Maus und Tastatur sind nicht das Problem

    Autor: Genie 31.08.16 - 17:06

    StephanS schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als ob Buchhalter nichts wichtiges tun würden! Auch wir benötigen ein
    > ruhiges Arbeitsumfeld sonst bekommt der Entwickler im nächsten Jahr kein
    > Gehalt weil der BuHa die Bilanz "vergurkt" hat.
    >
    > Bitte Seitenhiebe auf andere Tätigkeitsfelder unterlassen du Nerd!

    Selten so gelacht. Es gibt wohl in einem Unternehmen kaum einen Job, der weniger "geistreich" ist als Buchhalter. Reine Buchhalter machen zu 95% Tag für Tag das gleiche und entsprechend wird da beim Arbeiten auch nicht mehr nachgedacht, sondern einfach beamtenmäßig abgearbeitet. Die meisten wissen doch nicht mal, was sie tun, sie tun es einfach, weil man es ihnen so gesagt hat.

  10. Re: Maus und Tastatur sind nicht das Problem

    Autor: NativesAlter 31.08.16 - 21:35

    blizzy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... sondern übermäßige (oder überhaupt) Telefoniererei. Das nervt richtig.

    Das wird dann wohl ein Fernruf sein und kein Telefonat ... ;)

    Sei froh, daß es nur Telefon ist. Bei uns läuft die firmeninterne Kommunikation über Lync (bzw. Skype for Business). Damit kann man nicht nur mal eben Flott jemanden anklingeln sonder auch noch ganz einfach Massenmeetings anberaumen.

    Die Kollegen ohne eigene Zimmer haben quasi Dauerschall aus allen Richtungen. X-P

  11. Re: Maus und Tastatur sind nicht das Problem

    Autor: schumischumi 01.09.16 - 11:27

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > schumischumi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kann nur Noise Canceling Kopfhörer (z.B. von Parrot Zik) empfehlen.
    >
    > Die sind nicht schlecht, ich finde sie aber ein wenig teuer. Der Preis mag
    > bei denen sicherlich von der Verarbeitungsqualität her rühren. Was das
    > reine Noise-Canceling angeht gefällt mir das Preis/Leistungs-Verhältnis bei
    > Jabra Vega oder Bose QuietComfort besser. Die sehen eventuell nicht so
    > schick aus (Geschmackssache) machen ihren Job aber auch gut – ich
    > finde sogar besser als die Parrot Zik.
    >
    > just my 2¢


    Muss dir zustimmen, die von Bose sind definitiv besser (getestet bei Kollegen). Jabra habe ich noch nicht getestet.
    Leider hatten damals beide kein BT was für mich essentiell war. Bose hat hier nachgezogen, aber sind halt ein gutes Stück teurer. Ich hab damals bei Amazon Marketplace (von Amazon direkt) ¤160 gezahlt. das war für mich ok.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DevSecOps Engineer* (m/w/d)
    HARTING IT Services GmbH & Co. KG, Espelkamp, Berlin
  2. Scrum-Master (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
  3. Funktions- und Softwareentwickler (m/w/d) Ladesysteme E-Mobilität
    Porsche AG, Weissach
  4. Produktmanager / Product Owner (m/w/d) für 3D-Konfiguratoren
    W. & L. Jordan GmbH, Kassel

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,74€ (statt 44,99€, UVP 49,99€) mit Gutschein PCG-VICTORIA
  2. (u. a. Kingdom Come Deliverance -72%, AC Valhalla -70%, Fallout 4 GOTY -78%)
  3. 39,99€ (-41%)
  4. (u. a. Super Mario Odyssey, Metroid Dread, The Witcher 3) im Nintendo eShop


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ankermake M5: Der rasend schnelle 3D-Drucker
Ankermake M5
Der rasend schnelle 3D-Drucker

Achtung, bewegliche Teile: Der Ankermake M5 von Anker ist aufs schnelle 3D-Drucken ausgelegt. Das funktioniert gut, die Software weniger.
Ein Test von Oliver Nickel und Friedhelm Greis

  1. 3D4U Miele-3D-Druckvorlagen für Kaffee, Bohrlöcher und Düsen
  2. Schusswaffen Interpol warnt vor verbesserten Waffen aus dem 3D-Drucker
  3. Dreidimensionaler Druck Drohnenschwärme werden zu Baumeistern

Torch: Ubisoft zündet das Feuer an
Torch
Ubisoft zündet das Feuer an

Engine-Newsletter Ubisoft hat neue Feuereffekte entwickelt. Die Programmierer erklären, wie die Technologie funktioniert - und wo sie zum Einsatz kommt.
Von Peter Steinlechner

  1. Metaversum John Carmack über Meta-Prozessoren und Horizon Worlds
  2. Spieleentwicklung Editorial trifft Engine bei Ubisoft

80 Plus: Netzteile richtig auswählen
80 Plus
Netzteile richtig auswählen

Bei jedem Rechnerkauf stellt sich die Frage nach dem Netzteil: Reichen eigentlich 500 Watt oder sollte man lieber der Empfehlung mit 850 Watt folgen?
Ein Test von Martin Böckmann

  1. Brandgefahr Der 12VHPWR-Stecker hat ein Problem
  2. MEG Ai1300P PCIE5 MSI hat das erste ATX-3.0-Netzteil
  3. Galliumnitrid Anker präsentiert kompakte GaN-Ladegeräte