Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Logitech MX Vertical: Ergonomisch…

Qualität und Support Logitech

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Qualität und Support Logitech

    Autor: nixidee 20.08.18 - 12:56

    Leider lässt die Qualität der Logitech Produkte auch immer weiter nach. Die Features werden zwar immer toller aber wenn ich mir überlege wie lange die ersten mit optischen Sensor gehalten haben. Unkaputtbar, die MX518 hat Jahre ohne Probleme mitgemacht. Spätestens seit der G Reihe, nimmt die Lebensdauer konsequent ab. Bis vor ein paar Jahren haben die Mäuse immerhin die Garantiezeit überlebt, der Support war im Zweifel recht unkompliziert.

    Bei den aktuellen Produkten treten die typischen doppelklick Probleme schon nach wenigen Jahren auf (2-3). Von den beworbenen 20.000.000 Klicks für die Switches ist nicht viel zu merken. Leider sind die Mäuse damit komplett unbrauchbar. In meinem letzten Fall war die Maus knapp aus der Gewährleistung raus, der Logitech Support bot mir 2 mögliche Geräte an, weil meines aus dem Sortiment genommen wurde. Leider war die kabellose Variante deutlich schlechter und die andere hatte ein Kabel. Für die Premiumpreise die Logitech aufruft ist es ein echtes Armutszeugnis.

  2. Re: Qualität und Support Logitech

    Autor: goggi 20.08.18 - 18:44

    Ich hatte damals als erstes eine vertikale Anker Maus gekauft. Nach einer Woche hatte das Mausrad Probleme. Mail an den Support und nach ein paar Tage hatte ich die zweite Maus in der Post. Ganz ohne Papierkram oder Rücksenden. Soviel zum Thema Support :)

  3. Re: Qualität und Support Logitech

    Autor: nixidee 20.08.18 - 18:55

    Ja, der von Logitech war auch mal brauchbar. Vermutlich liegt die aktuelle chronische Überlastung an der minderwertigen Qualität. Wäre die Maus einen Monat früher kaputt gegangen, wäre das über Amazon gelaufen. Worst Case hätte ich mein Geld zurück bekommen.

    Ist Schade, weil Logitech Produkte im Neuzustand ja ganz nett sind aber einen dreistelligen Betrag für zwei Jahre Nutzbarkeit ist jenseits von gut und böse. Gibt ja noch ein paar Anbieter.

  4. Re: Qualität und Support Logitech

    Autor: unbuntu 20.08.18 - 19:24

    Ich hab meine MX518 noch. Funktioniert seit 10 Jahren einwandfrei. Nur das Kabel musste ich irgendwann mal tauschen, die Füße sowieso.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  5. Re: Qualität und Support Logitech

    Autor: ldlx 20.08.18 - 20:37

    MX610 ist hier auch noch im Einsatz - Probleme mit Kabeln hat die nicht, nur mit dem Sensor ab Werk. Die Gleiter sind noch ok, die Oberfläche sieht nach Dauernutzung aber doch ganz schön ranzig aus.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Triaz GmbH, Freiburg, Berlin, Hamburg (Home-Office)
  2. DASGIP Information and Process Technology GmbH, Jülich
  3. BWI GmbH, Wilhelmshaven, Bonn, Meckenheim, München
  4. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 4,60€
  3. (-72%) 16,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
      DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
      Die Tastatur mit dem großen ß

      Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
      Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

      1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
      2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
      3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

      1. Docsis 3.1 Remote-MACPHY: 10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test
        Docsis 3.1 Remote-MACPHY
        10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test

        Distributed CCAP Nodes bringen 10 GBit/s im Kabelnetz. Ein Modemtest für Docsis 3.1 von DEV Systemtechnik ist dazu jetzt erfolgreich gewesen.

      2. Sindelfingen: Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
        Sindelfingen
        Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz

        In Sindelfingen wird 5G in der laufenden Produktion eingesetzt. Es geht um die Ortung von Produkten und die Verarbeitung großer Datenmengen (Data Shower).

      3. Load Balancer: HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud
        Load Balancer
        HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud

        In der neuen LTS-Version 2.0 liefern die Entwickler des Open-Source-Load-Balancers HAProxy unter anderem mit einem Kubernetes Ingress Controller und einer Data-Plane-API aus. Auch den Linux-Support hat das Team vereinheitlicht.


      1. 18:42

      2. 16:53

      3. 15:35

      4. 14:23

      5. 12:30

      6. 12:04

      7. 11:34

      8. 11:22