1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Logitechs Washable Keyboard K310…

Der Körper darf ruhig ein paar Keime kennen lernen

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Körper darf ruhig ein paar Keime kennen lernen

    Autor: Keridalspidialose 22.08.12 - 13:12

    damit das Imunsystem in der Übung bleibt.

    Aber gut, wer unbedingt zu den dauerkranken Sagrotan-Allergikern gehören möchte, soll sich keimfrei halten.

    ___________________________________________________________

  2. Re: Der Körper darf ruhig ein paar Keime kennen lernen

    Autor: Seasdfgas 22.08.12 - 14:41

    naja, bei öffentlichen tastaturen find ich sollte son schnellwaschbares teil pflicht werden.
    die dinger sind immerhin in der regel mehrfach stärker belastet alsn durchschnittlicher toilettensitz oder die klinke zum klo

  3. Re: Der Körper darf ruhig ein paar Keime kennen lernen

    Autor: anonym 22.08.12 - 14:59

    das ding könnte den tastaturen für den medizinischen bereich ein wenig feuer unterm hintern machen...
    für die bezahlt man ein vermögen, dass man die tastatur abwaschen kann, und dann ist das nur die 5¤ Tastatur aus der wühlkiste mit ner aufgeklebten folie

  4. Re: Der Körper darf ruhig ein paar Keime kennen lernen

    Autor: Jogibaer 22.08.12 - 15:00

    @Keridalspidialose: In gewisser Hinsicht gebe ich dir Recht, aber hier ist nur von Wasserreinigung und nicht von Sagrotan die Rede, oder wäschst du dich nicht? Deine Kritik ist in diesem Zusammenhang unangebracht. Ich finde die ist genau das richtige für öffentliche Einrichtungen. Da kann die Reinigungskraft einfach die Tastatur mal eben in den Eimer tunken und bissl rüberwischen, das spart Zeit, Nerven und ist wesentlich gründlicher als ein homöopathisches Drüberwischen.

  5. Re: Der Körper darf ruhig ein paar Keime kennen lernen

    Autor: mambokurt 24.08.12 - 07:11

    Keridalspidialose schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > damit das Imunsystem in der Übung bleibt.
    >
    > Aber gut, wer unbedingt zu den dauerkranken Sagrotan-Allergikern gehören
    > möchte, soll sich keimfrei halten.


    Jein, bei regelmäßiger Nutzung vereuft so eine Tastatur schon extrem schnell, und suber bekommen ist ein Graus. Das hat nichts mit Hygiene zu tun, ich finds einfach nur häßlich wenn die Kümel von vor einem Jahr aus der Tastatur rieseln. Und abwaschen ist echt PITA: auseinandernehmen, abschrubben, zum Trocknen aufhängen, dann kann man das Teil wieder 3 Tage nicht benutzen bis es trocken ist... Ist schon ne gute Idee IMHO, nur ob die Verarbeitung stimmt muß man dann sehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BG BAU- Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft Hauptverwaltung, Berlin
  2. Personalwerk Sourcing GmbH, München
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Wuppertal
  4. Spielkartenfabrik Altenburg GmbH über talents for it GmbH, Altenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 369,45€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de