Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lüfter: Noctua kann auch in Schwarz

Fleischfarben?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fleischfarben?

    Autor: leucen 17.10.17 - 11:27

    Ich hab jetzt nicht so die ultimative Ahnung von der Farblehre aber für mich sind die "normalen" Noctualüfter braun und nicht fleischfarben.

  2. Re: Fleischfarben?

    Autor: RicoBrassers 17.10.17 - 11:32

    leucen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab jetzt nicht so die ultimative Ahnung von der Farblehre aber für
    > mich sind die "normalen" Noctualüfter braun und nicht fleischfarben.

    Sehe ich ähnlich. Braun und beige, statt "Fleischfarben".

  3. Re: Fleischfarben?

    Autor: gema_k@cken 17.10.17 - 11:41

    Vielleicht war "hautfarbig" gemeint.

  4. Re: Fleischfarben?

    Autor: gin110 17.10.17 - 12:03

    gema_k@cken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vielleicht war "hautfarbig" gemeint.


    Darf man Hautfarbe überhaupt noch sagen , oder wäre das schon politisch inkorrekt?

  5. Re: Fleischfarben?

    Autor: bark 17.10.17 - 12:07

    politisch inkorrekt

    gin110 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gema_k@cken schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Vielleicht war "hautfarbig" gemeint.
    >
    > Darf man Hautfarbe überhaupt noch sagen , oder wäre das schon politisch
    > inkorrekt?

  6. Das Gehäuse ist Fleischfarben, das Laufrad braun.

    Autor: rafterman 17.10.17 - 12:25

    Das Gehäuse ist Fleischfarben, das Laufrad braun.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.10.17 12:25 durch rafterman.

  7. Re: Das Gehäuse ist Fleischfarben, das Laufrad braun.

    Autor: 0xDEADC0DE 17.10.17 - 12:37

    rafterman schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Gehäuse ist Fleischfarben, das Laufrad braun.

    Ich würde eher sagen, dass Laufrad erinnert an Fleischfarben und das Gehäuse an die Haut.

    Fleisch hat übrigens diese Farbe (bitte Monitor/Display vorher kalibrieren): https://www.google.de/search?q=fleisch&rlz=1C1GGRV_enDE751DE751&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwi_oYKMu_fWAhUMKFAKHXrhAdIQ_AUICigB&biw=1680&bih=959

  8. Re: Fleischfarben?

    Autor: ms (Golem.de) 17.10.17 - 12:51

    beigefarben =)

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  9. Re: Das Gehäuse ist Fleischfarben, das Laufrad braun.

    Autor: RaZZE 17.10.17 - 13:12

    0xDEADC0DE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > rafterman schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das Gehäuse ist Fleischfarben, das Laufrad braun.
    >
    > Ich würde eher sagen, dass Laufrad erinnert an Fleischfarben und das
    > Gehäuse an die Haut.
    >
    > Fleisch hat übrigens diese Farbe (bitte Monitor/Display vorher
    > kalibrieren): www.google.de

    Quatsch.. Das hier ist die einzig wahre Fleischfarbe -> https://tinyurl.com/yaflm2oh

  10. Re: Fleischfarben?

    Autor: Clown 17.10.17 - 14:10

    Beesch ^_^

    http://www.heise.de/ct/ausgabe/2015-17-Editorial-Nichts-zu-verbergen-2755486.html
    http://www.commitstrip.com/en/2016/06/02/thank-god-for-commenters/

  11. Re: Fleischfarben?

    Autor: ikso 17.10.17 - 14:30

    Wie auch immer, sieht trotzdem beschissen aus.
    Der Designer hat wohl geschmacksstörungen.

  12. Re: Fleischfarben?

    Autor: SirFartALot 17.10.17 - 15:09

    Das ist Geschmackssache, daher nicht diskutierbar. Unbestritten hingegen ist der Wiedererkennungswert. Schwarze Luefter kann irgendwer gebaut haben, die beigen aber sind definitiv die von Noctua. Und das sind die guten (Luefter).

    MMn sollte sich Noctua die Farben als Marke schuetzen lassen. :) Die Telekom hats ja auch gemacht.

    "It's time to throw political correctness in the garbage where it belongs" (Brigitte Gabriel)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Weischer.Regio GmbH & Co. KG, Hamburg
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Schkopau
  3. Capio Deutsche Klinik GmbH, Fulda
  4. BWI GmbH, Kiel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. 89,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 140€)
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Verbraucherzentrale: Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung
    Verbraucherzentrale
    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

    Die Verbraucherzentrale hat untersuchen lassen, was die Aufhebung der Regulierung für den Glasfaserausbau bringt. Ergebnis: Höhere Preise wegen fehlendem Wettbewerb für FTTH/B.

  2. WW2: Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar
    WW2
    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

    Eine kleine britische Firma will Profispieler für Call of Duty WW2 vermitteln - etwa, um Extras freizuschalten. Damit können Poser nun dank der offiziell von Activision freigeschalteten Mikrotransaktionen richtig viel Geld ins Aufhübschen ihrer Statistiken stecken.

  3. Firefox Nightly Build 58: Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks
    Firefox Nightly Build 58
    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

    Im Nightly Build 58 testet Mozilla einige neue Funktionen: So sollen Nutzer bald personalisierte Artikelvorschläge von Pocket bekommen. Außerdem werden Nutzer womöglich bald vor Webseiten gewarnt, die im großen Stil Nutzerdaten verloren haben.


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56