1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Luna Display: iPad Pro als…

Teure Konstruktion

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Teure Konstruktion

    Autor: elgooG 15.11.18 - 11:03

    Der MacMini hat mehr als genug Power um schöne große Displays anzusteuern. Die hier vorgeschlagene Bastelei ist zwar nett, wenn auch teuer, aber die Arbeitsfläche ist doch viel zu gering um damit produktiv arbeiten zu können. Vielleicht bin ich auch nur nicht reich genug um mir vorzustellen können, so etwas nur für den Medienkonsum zu kaufen.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  2. Re: Teure Konstruktion

    Autor: Peter Brülls 15.11.18 - 11:24

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der MacMini hat mehr als genug Power um schöne große Displays anzusteuern.
    > Die hier vorgeschlagene Bastelei ist zwar nett, wenn auch teuer, aber die
    > Arbeitsfläche ist doch viel zu gering um damit produktiv arbeiten zu
    > können.

    Dafür dürfte es auch nicht gedacht sein.

    > Vielleicht bin ich auch nur nicht reich genug um mir vorzustellen
    > können, so etwas nur für den Medienkonsum zu kaufen.

    Wahrscheinlich. Ich lasse ja nun auch einfach einen Raspberry PI durchlaufen für Serversache und die Fire TV und Apple TV nehmen auch keinen nennenswerten Platz am Fernseher weg. Aber wenn ich mir so ansehe, was einige für Autos, Fernseher, etc ausgeben, sieht so ein Mac mini gar nicht so teuer aus.

  3. Re: Teure Konstruktion

    Autor: subjord 15.11.18 - 14:45

    Wenn man das iPad auch sonst einsetzen kann ist dieser zusätzliche Verwendungszweck nett.
    Außerdem ist dies ein Weg um einen Touchdisplay mit Apple pencil in Mac OS zu verwenden.

    Vielleicht könnte Apple die ja aufkaufen und die Technologie einfach in ihre Geräte integrieren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Netze BW GmbH, Stuttgart
  2. Campact e.V., deutschlandweit (Home-Office möglich)
  3. Aptar Radolfzell GmbH, Radolfzell / Eigeltingen
  4. Web Service Kaupa - HomepageWartung24, Remscheid

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 7 Days To Die für 9,49€, Green Hell für 6,99€, Dead by Daylight für 5,49€, Dying...
  2. (u. a. Pinnochio (4K UHD), Die Farbe aus dem All, Die Känguru-Chroniken, Robert the Bruce (4K...
  3. (u. a. Samsung GU43TU8079UXZG 43-Zoll-LED-TV für 354,95€ (Bestpreis!), Nintendo Switch Pro...
  4. 599€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck