Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › M-Disc: Millenniata liefert seine…
  6. Thema

Gehen Festplatten kaputt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Gehen Festplatten kaputt

    Autor: FreiGeistler 07.09.14 - 17:59

    Wenn jemand etwas behauptet sollte er auch Quellen dafür liefern. Darauf darf man Ihn auch hinweisen. Aber gleich mehrmals immer wieder, ist quengelei und bringt niemandem was. Dann besser selber suchen und die Quellen für alle anderen Leser posten.

    @
    > PS:

    Hier:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Festplattenlaufwerk#Ausfallursachen_und_Lebensdauer
    Und cite-note 33

    http://www.jmcblog.de/2013/11/12/datenverlust-festplatten-verlieren-mit-der-zeit-dateien/



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.09.14 18:02 durch FreiGeistler.

  2. Re: Gehen Festplatten kaputt

    Autor: Eheran 07.09.14 - 19:33

    Ich fasse die dort genannten Ausfallursachen mal zusammen:
    - Hitzeprobleme
    - Headcrash
    - äußere Magnetfelder (Neodymmagnete z.B. - nicht zu verwechseln mit dem Erdmagnetfeld, wie in [33] auch ersichtlich wäre, wenn es denn nicht hinter einer Bezahlschranke wäre)
    - Steuerelektronik oder Mechanik versagt
    - sticky disc

    Gerne auch hier nochmal nachlesen:
    http://en.wikipedia.org/wiki/Hard_disk_drive_failure
    Wo z. B. zu finden ist:
    >or due to an external factor such as exposure to fire or water or high magnetic fields

    Wo genau ist da nun von dauerhafter einwirkung schwacher Magnetfelder die Rede?
    Zeig mir bitte, wo diese absurde Behauptung (Erdmagnetfeld blabla) da untermautert wird.

  3. Re: Gehen Festplatten kaputt

    Autor: FreiGeistler 07.09.14 - 21:05

    > Zeig mir bitte, wo diese absurde Behauptung (Erdmagnetfeld blabla) da untermautert wird.

    Ich behauptete ja nie das es so wäre, nur dass du statt zu quengeln selbst suchen solltest.
    Prima, jetzt wissen wir dass das Erdmagnetfeld keine Rolle spielt. Danke für die Zusammenfassung. : )

    ps: Sorry, die Zurechtweisung im ersten Post war vieleicht etwas harsch.

  4. Re: Gehen Festplatten kaputt

    Autor: Eheran 07.09.14 - 21:39

    >nur dass du statt zu quengeln selbst suchen solltest.
    Ich glaube, du verstehst da etwas falsch.
    Das wollte ich auch mit meinem Beispiel verdeutlichen.
    Solche Leute interessieren sich nicht für irgendwelche Beweise, völlig egal, ob du sie lieferst oder nicht.
    Sie suchen sich einfach irgendeinen Grund, weshalb diese Beweise für sie nicht zählen.
    Wenn also derjenige nicht schon irgendwelche "Belege" liefert, dann ist es unnötig, da weiter Zeit zu verschwenden. Mit meinen Aussagen verhindere ich aber wirkungsvoll, dass andere diesen Unsinn noch abkaufen. Denn wenn man Belege verlangt und keine kommen - dann ist die glauwürdigkeit ganz schnell ganz klein.
    Erst wenn dann irgendwelche fabulierten Sachen aufgetischt werden - dann muss man sich im Gegenzug auch entsprechend anstrengen um den Unsinn zu entkräften.
    Bei einer hohen Anzahl solcher Personen ist es also insbesondere eine Arbeitserleichterung, die es auf das wichtigste reduziert (->andere glauben den Unsinn nicht) und kein quengeln.

  5. Re: Gehen Festplatten kaputt

    Autor: FreiGeistler 07.09.14 - 22:14

    Jepp, dass das eine Vermeidungsstrategie sein könnte ist mir nicht in den Sinn gekommen. Gibt halt zu viele Trolle und Nervensägen im Netz. Meine war bisher ¨solche Posts einfach zu ignorieren, macht noch weniger Arbeit. (ツ)
    Wir haben wohl an uns vorbei geschrieben. Sorry wegen dem drumherum.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GEOMAGIC GmbH, Leipzig
  2. medavis GmbH, Karlsruhe
  3. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Münster
  4. awinta GmbH, Region Süd-West

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 659,00€
  2. 227,74€ (Bestpreis!)
  3. 69,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
Dark Mode
Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
Von Mike Wobker

  1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
  2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
  3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

  1. AT&T: Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
    AT&T
    Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s

    Das Branchenevent AT&T Shape sollte die Filmindustrie für 5G begeistern. Oft wurden auf dem Gelände von Warner Bros. in Los Angeles bis 1,7 GBit/s gemessen.

  2. Netzausbau: Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
    Netzausbau
    Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten

    Der Deutschen Städte- und Gemeindebund spricht ein Tabuthema an: 5G-Antennen auf Schulen und Kindergärten. Der Mast strahle nicht auf das Gebäude, auf dem er steht.

  3. Ladesäulenbetreiber Allego: Einmal vollladen für 50 Euro
    Ladesäulenbetreiber Allego
    Einmal vollladen für 50 Euro

    Nach und nach stellen die Ladesäulenbetreiber auf verbrauchsgenaue Abrechnungen bei Elektroautos um. Doch eichrechtskonform sind die Lösungen teilweise immer noch nicht. Dafür aber bei Anbietern wie Allego recht teuer.


  1. 19:45

  2. 19:10

  3. 18:40

  4. 18:00

  5. 17:25

  6. 16:18

  7. 15:24

  8. 15:00