1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mac Mini im Test: Ein teurer…
  6. Thema

Trotz Preisanstieg: Keine Alternative in Sicht ..!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Trotz Preisanstieg: Keine Alternative in Sicht ..!

    Autor: Anonymer Nutzer 02.07.10 - 11:21

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > da braucht man dann wirklich
    > keinen 800€ teuren Apple für.

    :) das sag ich doch die ganze Zeit. Die restlichen 500€ muss man ja keinem Großkonzern in den Rachen werfen.

  2. Re: Trotz Preisanstieg: Keine Alternative in Sicht ..!

    Autor: Trollversteher 02.07.10 - 12:57

    >Konkurrenzlos? Also bitte! Mit meinem USB-Tassenwärmer ist mein Kaffee auch immer schön angenehm temperiert. Da muss ich mir doch kein iPad für holen! Und Flash und Akkuwechseln können beide nicht...

    Schwätzer ;)

  3. Re: Trotz Preisanstieg: Keine Alternative in Sicht ..!

    Autor: Lalaaa 02.07.10 - 13:03

    Hab einen Mac mini und hab den Kauf nie bedauert. :)

  4. Re: Trotz Preisanstieg: Keine Alternative in Sicht ..!

    Autor: iLoveApple 02.07.10 - 13:04

    Selbst diese kommen a) mit der Rechenleistung/Grafikleistung nicht mit und verbrauchen mehr Strom. Wie gesagt, keine Alternative am Markt. Die anderen Firmen sind ja auch nicht blöde, nur kriegen sie die gebotene Mac Mini-Leistung eben auch nicht billiger hin.

    Dass es je nach Anwendungszweck durchaus für den Einzelnen Alternativen gibt, möchte ich nicht in Abrede stellen ... :)

  5. Re: Trotz Preisanstieg: Keine Alternative in Sicht ..!

    Autor: DragonHunter 04.07.10 - 16:31

    iLoveApple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer ein sehr kleines, sehr leises und vor allem sehr stromsparendes Gerät
    > haben möchte, findet absolut nichts vergleichbares im Handel. Vor allem
    > keines, das Out of the Box so gut funktioniert. Der Preisanstieg ist
    > allerdings schon happig ...
    >
    > Die Preisinfo von Golem ist allerdings relaitv. So findet man den neuen Mac
    > Mini z. B. bei MacXperts ab 799 Euro - und nicht für über 800 €. Und man
    > kann das Gerät sehr interessant ausbauen. Auf Wunsch sogar mit SSD Platte -
    > was den Mini mal so richtig beschleunigt.
    >
    > Und komm mir jetzt ja keiner mit den gammeligen Nettops ... :)

    ja Bequemlichkeit hat ihren Preis...
    wer keine Ahnung hat und nur ein Gerät haben will bei dem er drei Stecker reinsteckt und alles ist bunt und toll und macht geräusche
    der wird mit einem Mac Mini glücklich...
    aber wer ahnung hat...und auch mal einen Schraubenzieher in die Hand nimmt und oder einfach mal hier und da eine kleinigkeit selber ändern will
    der wird mit Apple niemals glücklich...
    außer ram aufrüsten ist bei den Kisten nix drin...
    da wird alle zwei jahre ein neues gerät fällig....weil aufrüsten eben nicht drin ist...
    und am OS rumschrauben ist auch nicht machbar...weil OSX so eingestellt ist, dass bloß der DAU nix kaputt machen kann...
    (eigentlich doch dumm, übern Support könnte man soviel geld reinholen...:-D)

  6. Re: Trotz Preisanstieg: Keine Alternative in Sicht ..!

    Autor: iLoveApple 04.07.10 - 23:03

    DragonHunter schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > ja Bequemlichkeit hat ihren Preis...

    Immer ..! Wer sein Fleisch nicht selbst jagen will, rennt in den Supermarkt *grins* ...

    > wer keine Ahnung hat und nur ein Gerät haben will bei dem er drei Stecker
    > reinsteckt und alles ist bunt und toll und macht geräusche
    > der wird mit einem Mac Mini glücklich...

    Immer gleich diese Abwertung. Der Freak hat "die Ahnung" und Leute, die ein Gerät der Nutzung willen verwenden wollen, eben nicht. So ist das mit den IT-Profis. Dass man ein Gerät kauft und eben NICHT daran rum schrauben will, kommt ihnen nicht in den Sinn. Und schaut man sich so die Win-Programme an, ist das wohl an Klickibunti nicht mehr zu überbieten. Jede App ne neue GUI und jeder Java-Programmierer ist ein Screendesign-Meister ... ;-))

    > aber wer ahnung hat...und auch mal einen Schraubenzieher in die Hand nimmt
    > und oder einfach mal hier und da eine kleinigkeit selber ändern will

    Wozu? Man will doch nur Sachen ändern, weil einem die vom Hersteller dargebrachten nicht gefallen oder reichen. Oder vielleicht weil man Langeweile hat ...

    > der wird mit Apple niemals glücklich...

    Eben. Aber will man das denn? Wenn ich was zum basteln suche, werd ich Heimwerker-King. Ein Computer ist ein Werkzeug. Wie ein Hammer. Und an dem schraubt und lötet man ja idR. auch nicht wild herum, oder?! ...

    > außer ram aufrüsten ist bei den Kisten nix drin...

    Da sieht man, der "IT-Profi" kennt sich nicht wirklich aus. Grade RAM bringt bei OS X mehr als vielleicht ein halbes GHz mehr an Prozessor-Leistung. Und von schnellen Platten profitiert man auch noch mal ordentlich. SSD´s bringen da viel Power und im Herbst kommen die Hybrid-Platten. Sein System kann man ebenfalls optimieren, wer sich aus kennt ... :) Ansonsten macht das OS einfach das, was es soll: Laufen.

    > da wird alle zwei jahre ein neues gerät fällig....weil aufrüsten eben nicht
    > drin ist...

    Nach Fräulein Milchmädchen? Jupp. Mein altes MacBook habe ich über drei Jahre lang verwendet. Einen PowerMac noch länger. Und ich habe mir dieses Jahr nur deshalb einen iMac gekauft, weil ich mein MacBook fast zum selben Preis verkaufen konnte, wie ich ihn gekauft habe. Mach das mal nach drei Jahren mit Deinem Bastel-PC ...

    > und am OS rumschrauben ist auch nicht machbar...weil OSX so eingestellt
    > ist, dass bloß der DAU nix kaputt machen kann...

    Genau. Und alles sind DAU´s, außer Du. Dass aber ein OS einfach so gut läuft, wie es soll, kommt Dir dabei nicht in den Sinn.

    > (eigentlich doch dumm, übern Support könnte man soviel geld
    > reinholen...:-D)

    Und das tut "man" auch ...

  7. Re: Trotz Preisanstieg: Keine Alternative in Sicht ..!

    Autor: noPhone 04.07.10 - 23:46

    iLoveApple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Immer ..! Wer sein Fleisch nicht selbst jagen will, rennt in den Supermarkt
    Schlechtes Beispiel. Deine Kleidung nähst du sicher auch nicht selbst. Weil selbst die Fashion-Boutique günstiger ist.

    > Immer gleich diese Abwertung. Der Freak hat "die Ahnung"
    Das hat nichts mit Ahnung oder gar Freak zu tun. Das ist wie Lego und nicht wie Steine aus Lehm selber brennen.

    > und Leute, die ein Gerät der Nutzung willen verwenden wollen, eben nicht.
    Und konntest du mit deinem Lego nicht so toll spielen, wie die anderen mit ihrem Playmobil?

    > So ist das mit den IT-Profis. Dass man ein Gerät kauft und eben NICHT daran rum schrauben
    > will, kommt ihnen nicht in den Sinn.
    Wie erwähnt, dann würde ich meine Ziegel selber brennen. Aber an irgendeiner Stelle, muss man anfangen abzuwägen. Wobei selbst den Leuten die zu faul sind, ihr Lego selber zusammen zusetzen, geholfen wird. Man muss heut nichts mehr selber machen. Erstaunlicherweise bin ich durch diese individuelle Leistung immer noch günstiger, als bei Apple. Und das nicht nur, weil ich bei Apple auch Dinge kaufen muss, die ich gar nicht brauch. Erinnert mich an den Aldi-Computer, nur dass der dadurch unschlagbar günstig wurde. Womit der Kreis zu deinem Supermarkt, ansatzweise seine Berechtigung hat. Aber einen Apple-Laden mit Aldi zu vergleichen?

    > Jede App ne neue GUI und jeder Java-Programmierer ist ein Screendesign-Meister ... ;-))
    Ironischerweise spielt Apple mit seiner Software da ganz vorne mit.

    > Wozu? Man will doch nur Sachen ändern, weil einem die vom Hersteller
    > dargebrachten nicht gefallen oder reichen. Oder vielleicht weil man
    > Langeweile hat ...
    Das man sich zu einen Service-Schacht durchgerungen hat, zeigt doch dass die Forderung nicht allzu weit hergeholt ist und sogar von Steve Jobs eingesehen wurde.

    > weil ich mein MacBook fast zum selben Preis verkaufen konnte, wie ich ihn gekauft habe.
    Was ja keine Kunst ist, wenn Apple 3Jahre die selbe Ausstattung verkauft. Und wenn man am aktuellen Modell dann trotzdem noch mal einen ordentlichen Aufschlag drauf macht, da wunderst du dich noch, dass die alten Dinger zu einem guten Preis weg gehen?

  8. Re: Trotz Preisanstieg: Keine Alternative in Sicht ..!

    Autor: iLoveApple 05.07.10 - 10:15

    Komisch, dass sich bei PC-Schraubern immer nur alles auf den Preis oder die Technik herunter brechen lässt. Dass Kunden ein Produkt vielleicht aus ganz anderen Beweggründen kaufen, die vielleicht auch noch jenseits des Design-Gedanken liegen, ist für diese völlig abwegig. Und damit hätten wir auch den wohl wichtigsten Unterschied zwischen den "PClern" und den "Maccianern" angesprochen: Mac-Kunden sind heute wesentlich pragmatischer als der durchschnittliche PC-Verwender. Nur beanspruchen gerade PC-Freaks diesen Pragmatismus gern für sich (wie auch alle anderen positiven Eigenschaften). Nur weiss inzwischen jeder, dass ein Windows-PC nur noch in wenigen Situationen die wirklich bessere Wahl ist. Eine davon ist Gaming ... ;-))

  9. Re: Trotz Preisanstieg: Keine Alternative in Sicht ..!

    Autor: deffel 05.07.10 - 10:24

    Das ist schlicht falsch

  10. Re: Trotz Preisanstieg: Keine Alternative in Sicht ..!

    Autor: Trollversteher 05.07.10 - 10:28

    >Nur weiss inzwischen jeder, dass ein Windows-PC nur noch in wenigen Situationen die wirklich bessere Wahl ist. Eine davon ist Gaming ... ;-))

    Öh, eigentlich ist es seit Win 7 umgekehrt: Die Argumente für einen Mac schrumpfen immer mehr zu Nichts zusammen...

  11. Re: Trotz Preisanstieg: Keine Alternative in Sicht ..!

    Autor: iLoveApple 05.07.10 - 11:05

    Weil ...?! Ach Kinners, lernt ihr in der Schule denn gar nichts mehr? Nicht einmal eine schlichte Argumentation?! Oder soll man da jetzt ein "Das ist schlicht richtig" entgegen setzen? ...

    Laaaangweilig ...

  12. Re: Trotz Preisanstieg: Keine Alternative in Sicht ..!

    Autor: iLoveApple 05.07.10 - 11:09

    Nein.

    Aber der Spruch von Dir ist ja auch schon uralt. Und gerade habe ich am Wochenende wieder erleben dürfen, wie grottig schlecht doch Windows 7 gegenüber modernen OS wie ein Mac OS X oder ein Ubuntu Linux eigentlich ist. Nach wie vor mit der sehr heißen Nadel gestrickt und nur noch Schönrederei. Win7 taugt grad noch mal als Game-Starter oder für Leute, die auf ein Windows beruflich angewiesen sind. Alle anderen finden mit Mac OS X oder den diversen Linux-Distributionen bei weitem bessere Alternativen. Nur der Windows-Fanboy, der "glaubt" immer noch an "sein" OS. Microsoft wird kläglich scheitern ..!

  13. Re: Trotz Preisanstieg: Keine Alternative in Sicht ..!

    Autor: deffel 05.07.10 - 11:40

    Warum sollte ich da jetzt nen roman schreiben?
    a) Hast du in deinem "Post" auch kein einziges Argument
    b) Benutz doch mal Google

  14. Re: Trotz Preisanstieg: Keine Alternative in Sicht ..!

    Autor: deffel 05.07.10 - 11:42

    Ich zitier Dich mal...

    > Weil ...?! Ach Kinners, lernt ihr in der Schule denn gar nichts mehr? Nicht einmal eine
    > schlichte Argumentation?! Oder soll man da jetzt ein "Das ist schlicht richtig"
    > entgegen setzen? ...
    >
    > Laaaangweilig ...


    Du bist echt der Knaller

  15. Re: Trotz Preisanstieg: Keine Alternative in Sicht ..!

    Autor: Trollversteher 05.07.10 - 11:45

    Aha, und wie sah das "grottige" Erlebnis mit Win 7 am Wochenende aus? Und Ubuntu? bist Du des Wahnsinns? Das disqualifiziert dich aber jetzt eindeutig...

  16. Re: Trotz Preisanstieg: Keine Alternative in Sicht ..!

    Autor: iLoveApple 05.07.10 - 15:16

    Ich bin froh, dass gerade DU das sagst ;-D ...

  17. Re: Trotz Preisanstieg: Keine Alternative in Sicht ..!

    Autor: iLoveApple 05.07.10 - 15:20

    a) verfüge ich über mehr als 20 Jahre Erfahrung aus meinem Berufsleben UND 30 Jahre EDV-Erfahrung
    b) Google doch selber ...
    c) Such Dir einfach mal einen Bus mit Rentnern, denen Dein Gebrabbel interessiert
    d) kann ich über die IT-Profis hier immer wieder herzhaft lachen
    e) kommen "diese" IT-Profis in freier Wildbahn nur selten aus dem Haus
    f) und wenn, dann verhalten sie sich ganz, ganz anders. Außer, sie treten in Rudeln auf (Usertreffen, Grillfeten). Dann wirds meist richtig übel ...

    :-)))))

  18. Re: Trotz Preisanstieg: Keine Alternative in Sicht ..!

    Autor: deffel 05.07.10 - 15:51

    iLoveApple schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > a) verfüge ich über mehr als 20 Jahre Erfahrung aus meinem Berufsleben UND
    > 30 Jahre EDV-Erfahrung
    [...]
    zu a) Da hast Du dann ja nicht viel von mitgenommen... bzw. nicht viel gelernt.
    (hast doch bestimmt ne ichAg Webdesign oder?)

    [...]
    > b) Google doch selber ...
    [...]
    zu b) Hab ich doch deswegen hab ich ja auch geschrieben das Dein Erguss schlicht falsch ist.

    [...]
    > c) Such Dir einfach mal einen Bus mit Rentnern, denen Dein Gebrabbel
    > interessiert
    [...]
    zu c) Lern Deutsch. So ein "Argument" erwarte ich von nem vierzehnjährigen...
    (Dann bist Du also reinkarniert und hast vor Deinem Ableben schon EDV-Erfahrung gesammelt)

    [...]
    > d) kann ich über die IT-Profis hier immer wieder herzhaft lachen
    [...]
    zu d) Warum denn weil die Deinen Unsinn nicht glauben?

    [...]
    > e) kommen "diese" IT-Profis in freier Wildbahn nur selten aus dem Haus
    [...]
    zu e) Was hat das damit zu tun das Du Unsinn schreibst?

    [...]
    > f) und wenn, dann verhalten sie sich ganz, ganz anders. Außer, sie treten
    > in Rudeln auf (Usertreffen, Grillfeten). Dann wirds meist richtig übel ...
    [...]
    zu f) siehe zu e)

  19. Re: Trotz Preisanstieg: Keine Alternative in Sicht ..!

    Autor: Trollversteher 05.07.10 - 17:36

    >Ich bin froh, dass gerade DU das sagst ;-D ...

    Solltest Du auch... ;)

    Aber was nun am Wochenende bei deinem Win 7 Erlebnis so schief gelaufen ist, hast Du jetzt immer noch nicht erzählt?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.07.10 17:37 durch Trollversteher.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Netzwerk-Ingenieur (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  2. Digitalisierungsexperte (Smart Factory) und Lean Manager (m/w/d)
    Knauf Gips KG, Iphofen bei Würzburg
  3. Product Owner Microsoft Dynamics NAV (m/f/d)
    Autodoc AG, Berlin, Moldawien, Ukraine, Polen, Tschechische Republik (Home-Office)
  4. Digital Operation Manager (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 999€ (Vergleichspreis ca. 1.150€)
  2. 44€
  3. (u. a. A40 TR Over-Ear-Headset PC, PS5,PS4 fjür 135,99€ + MixAmp Pro TR für 225,99€, A50...
  4. Die Top Deals am Black Friday bei Amazon, Media Markt, Otto & Co.


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de