1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mac Mini Server nun doch im…

Irgendwo auf Entscheiderebene sitzt bei Apple

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Irgendwo auf Entscheiderebene sitzt bei Apple

    Autor: Feststellung 11.11.09 - 01:29

    ein Riesen-Vertriebs-A...
    Alleine die Entscheidung, das Teil nur über den eigenen Online-Store zu vertreiben ist schwachsinnig. Wenn ich etwas zu verkaufen habe, dann mache ich es da wo der Kunde es auch haben will. Vielleicht besteht die Führungsetage ja aus lauter Seilschaften,. dann hat der Kunde sowieso keine Chance mehr.

  2. Re: Irgendwo auf Entscheiderebene sitzt bei Apple

    Autor: mik-online 11.11.09 - 08:33

    Also es handelt sich ja immer noch um nen Server und ich bin noch nie in den Media Markt, Satun, Computerhändler um die Ecke gegangen und hab dort nen Server von Fujitsu, Dell, HP oder IBM rumstehen sehen ^^
    Finde ich nu nicht so ungewöhnlich das du sowas nur über den Direktvertrieb erhälst.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München
  2. procilon IT-Solutions GmbH, Berlin
  3. UnternehmerTUM GmbH, Garching/München
  4. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€ inkl. Direktabzug (Bestpreis)
  2. 1.299€ inkl. Direktabzug (Bestpreis)
  3. (u. a. Computer-Zubehör, Fernseher und Games zu Aktionspreisen)
  4. (u. a. Die Sims 4 Vollversion und Add-ons günstiger (PC-Code Origin))


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Googles Alphabet: Bei Project Loon ist die Luft raus
Googles Alphabet
Bei Project Loon ist die Luft raus

Mit Project Loon wollte Google hoch hinaus und die ganze Welt mit Internet versorgen. Was fehlte: das Geschäftsmodell - und am Ende auch der Bedarf.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Google Balloninternet Loon wird eingestellt
  2. Balloninternet Project Loon kooperiert mit AT&T

Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


    IT-Security outsourcen: Besser als gar keine Sicherheit
    IT-Security outsourcen
    Besser als gar keine Sicherheit

    Security as a Service (SECaaS) verspricht ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Auslagern eines so heiklen Bereichs birgt jedoch auch Risiken.
    Von Boris Mayer

    1. Joe Biden Stellenanzeige im Quellcode von Whitehouse.gov versteckt
    2. Sturm auf Kapitol Pelosis Laptop sollte Russland angeboten werden
    3. Malware Offenbar Ermittlungen gegen Jetbrains nach Solarwinds-Hack