1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Maxwell-Architektur: Nvidias neue…

Lohnt sich das überhaupt, wenn 14 und 20 Nanometer Chips State-Of-The-Art sind ?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lohnt sich das überhaupt, wenn 14 und 20 Nanometer Chips State-Of-The-Art sind ?

    Autor: MarioWario 10.11.14 - 17:04

    Dann sollte man doch warten bis die Grafik-Spezis sich wieder an die technologische Entwicklung ankoppeln, statt mal spontan einen Tausender springen zu lassen. Bei AMD würde ich eigentlich mal erwarten das die Nutzen aus ihrem CPU/APU-Geschäft ziehen und, gerade bei den geringer werdenden Strukturbreiten, sowas wie ein CPU-Grafikboard mit schnellem (fest eingebauten) Video-Hauptspeicher und integrierter PCIe-SSD-Schnittstelle anbietet.

  2. Ne, lohnt sich natürlich nicht

    Autor: Ovaron 10.11.14 - 18:00

    MarioWario schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann sollte man doch warten

    German Kindergarden? Wenn Deine Grafikkarte zu langsam ist für das was Du damit machst kannst Du eben nicht warten und wenn sie schnell genug ist gibt es keinen Grund zu wechseln.

  3. Re: Ne, lohnt sich natürlich nicht

    Autor: MarioWario 10.11.14 - 20:35

    Gottseidank kann ich noch warten, aber für mich als Notebook-Nutzer scheint sich eher die Anschaffung eines TV-Sets mit Playstation zu lohnen - immer noch billiger als die 1000 EURO Grafikkarteninvestition (die in spätestens zwei Jahren wegen irgendeiner Microsoft-DirectX-Grafikkartentreiber-Spielerei obsolet ist/sein wird).

  4. Re: Ne, lohnt sich natürlich nicht

    Autor: quineloe 11.11.14 - 02:17

    Wenn dir PS4 grafik reicht, brauchst du keine 100¤ für die Grafikkarte ausgeben.

    Wenn du dir eine für 200¤ holst, wirst du damit so lange gut fahren wie eine PS4 wohl leben wird, bis du sie ersetzen musst weil kaputt. Hat man ja bei der PS3 gesehen, eine Konsole langt nicht für die Lebenszeit der Generation.

    und obsolet wegen DirectX Updates ist ja wohl ausgemachter Blödsinn.

  5. Re: Lohnt sich das überhaupt, wenn 14 und 20 Nanometer Chips State-Of-The-Art sind ?

    Autor: exxo 11.11.14 - 07:31

    Der Käufer einer Titan interessiert sich nicht für ökonomische Gedankengänge. Was in zwei Jahren ist interessiert diese Leute auch nicht.

    Schön das immer wieder irgendwelche Konsolen Trolle aus ihrer Höhle kommen und uraltes Halbwissen verbreiten :-P

    Seit 2008 habe ich zwei Grafikkarten gekauft. In diesem Zeitraum ist so manchem Intensvspieler zwei mal das Laufwerk seiner Playstation verreckt....

  6. Re: Lohnt sich das überhaupt, wenn 14 und 20 Nanometer Chips State-Of-The-Art sind ?

    Autor: JouMxyzptlk 11.11.14 - 07:59

    MarioWario schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann sollte man doch warten bis die Grafik-Spezis sich wieder an die
    > technologische Entwicklung ankoppeln, statt mal spontan einen Tausender
    > springen zu lassen.

    Bei mir kam die Titan über das Geschäft.
    Das brachte mir: Über 1.5 Jahre, wahrscheinlich am Schluss 2 Jahre "a giant Leap ahead" zu sein. Ultra HD und 4K noch bevor offiziell 3840x2160 festgelegt war. 6K downsample und mit Tricks 8K bis 16K wo bei anderen die Luft aus war (wörtlich).
    Und die Karte hat jetzt noch 3.5 Jahre Restgarantie und ist im perfekten Zustand, und war nie über 75°C warm.

    Ultra HD ist LOW RES! 8K bis 16K sind mein Metier.

  7. Re: Ne, lohnt sich natürlich nicht

    Autor: SchmuseTigger 11.11.14 - 16:24

    Ovaron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > MarioWario schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann sollte man doch warten
    >
    > German Kindergarden? Wenn Deine Grafikkarte zu langsam ist für das was Du
    > damit machst kannst Du eben nicht warten und wenn sie schnell genug ist
    > gibt es keinen Grund zu wechseln.

    Naja, das ist echt relativ im Moment. Wer eine 7950 hat z.B. hat kaum Optionen nach oben. Klar man kann auf eine 290x gehen, aber über 300¤ für 20% oder so mehr Leistung ist recht happig. Und das sind jetzt 300¤, vor paar Monaten waren das noch eher 500¤.

    Ich hab z.B. eine 7950 und werde die 2xx Generation einfach ausfallen lassen und mir die nächste anschauen. Wobei ich da einfach auch schon werde was, weil angenommen Feb kommt eine 3xx raus mit 28nm optimiert (was gegen die 9800 im Grunde) und dann kommt Mitte des Jahres dann 16/20nm was raus was dann mal wieder wirklich schneller ist (also 40%-50% ist da sicher drin), dann lohnt es sich einfach zu warten.

    Klar wer eine Menge Kohle hat kann machen was er will. Wie immer. Aber wenn man eben schaut das man eben für den Aufpreis (neue GraKa) auch einen anständigen Leistungsschub kriegt wird wohl warten müssen.

    Ich werde (aktuell 3770K (4Ghz minimal übertaktet) + 7950 GraKa) halt auf die 16nm Intel CPU warten, die ja auch so in dem Zeitpunkt kommt (weil mir der Sprung im Moment auf die -E CPU zu teuer ist (RAM usw.) und sonst hab ich einfach keinen Anreiz zu wechseln. Und GraKa dann eben passend dazu.

  8. Re: Ne, lohnt sich natürlich nicht

    Autor: Hotohori 11.11.14 - 17:21

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn dir PS4 grafik reicht, brauchst du keine 100¤ für die Grafikkarte
    > ausgeben.
    >
    > Wenn du dir eine für 200¤ holst, wirst du damit so lange gut fahren wie
    > eine PS4 wohl leben wird, bis du sie ersetzen musst weil kaputt. Hat man ja
    > bei der PS3 gesehen, eine Konsole langt nicht für die Lebenszeit der
    > Generation.
    >
    > und obsolet wegen DirectX Updates ist ja wohl ausgemachter Blödsinn.

    Sag das mal meiner XBox 360 aus der berühmten RRoD Baureihe, die läuft und läuft... ist nicht kaputt zu kriegen. ;)

  9. Re: Ne, lohnt sich natürlich nicht

    Autor: quineloe 12.11.14 - 00:01

    Hotohori schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Sag das mal meiner XBox 360 aus der berühmten RRoD Baureihe, die läuft und
    > läuft... ist nicht kaputt zu kriegen. ;)

    und weil deine läuft ist noch nie eine kaputtgegangen? :/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. Stadt Hildesheim, Hildesheim
  3. Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Nürnberg
  4. Deutsche Vermögensberatung AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme