Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Maxwell-Grafikkarte: Nvidia…

Nicht verrückt machen lassen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nicht verrückt machen lassen

    Autor: unich 26.01.15 - 07:48

    Ich hab die 970 seit ein paar Monaten und kenne kein Spiel, das so viel vram frisst. Selbst shadow of mordor hatte nur 3,2gb verbraucht.

    Denke grade 1080p Spieler werden das auch nie merken.

  2. Re: Nicht verrückt machen lassen

    Autor: Bouncy 26.01.15 - 07:51

    unich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denke grade 1080p Spieler werden das auch [erst mit neuen Spielen] merken.
    "nie" ist ein hartes Wort ;)

  3. Re: Nicht verrückt machen lassen

    Autor: ms (Golem.de) 26.01.15 - 07:53

    Das ist relativ einfach, zB Skyrim mit Texturmod und UHD/SSAA/DSR/VSR und schon ist der VRAM voll bei gleichzeitig genügend Rohleistung.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  4. Re: Nicht verrückt machen lassen

    Autor: Moe479 26.01.15 - 07:55

    bekommt man mit skyrim mit nen paar hd trexturpacks schnell hin ... und von 3,2 für shadow of mordor ist es ein katzensprung ...

  5. Re: Nicht verrückt machen lassen

    Autor: gaym0r 26.01.15 - 08:11

    unich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Denke grade 1080p Spieler werden das auch nie merken.

    Und was mache ich mit meinen 4k?

  6. Re: Nicht verrückt machen lassen

    Autor: winterkoenig 26.01.15 - 08:48

    unich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab die 970 seit ein paar Monaten und kenne kein Spiel, das so viel
    > vram frisst.

    Das sagt ja nur etwas über dich aus, nicht aber über die Karte. Ich suche intensiv nach einer guten 4GB-Karte, die mich nicht arm macht. Und ich habe handfeste Gründe für 4GB, eigentlich dürften es sogar 6GB sein.

  7. Re: Nicht verrückt machen lassen

    Autor: gnom2 26.01.15 - 08:51

    unich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab die 970 seit ein paar Monaten und kenne kein Spiel, das so viel
    > vram frisst. Selbst shadow of mordor hatte nur 3,2gb verbraucht.

    Ich schon... X-Plane. Da füll ich meine 4GB locker und könnte bei Bedarf auch noch das doppelte belegen

  8. Re: Nicht verrückt machen lassen

    Autor: tbone 26.01.15 - 09:48

    unich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab die 970 seit ein paar Monaten und kenne kein Spiel, das so viel
    > vram frisst. Selbst shadow of mordor hatte nur 3,2gb verbraucht.


    hast du das mit ultra + 200% scaling gespielt? das macht die karte bei so 40-50fps mit...

  9. Re: Nicht verrückt machen lassen

    Autor: Anonymer Nutzer 26.01.15 - 10:18

    Also bislang spiele ich auf einer GTX 660 mit 2GB, insofern ist jedes GB mehr Grafikspeicher eh schon mal Luxus^^

  10. Re: Nicht verrückt machen lassen

    Autor: Nephtys 26.01.15 - 11:08

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist relativ einfach, zB Skyrim mit Texturmod und UHD/SSAA/DSR/VSR und
    > schon ist der VRAM voll bei gleichzeitig genügend Rohleistung.

    Wenn 3,5 schnell voll sind, dann sind auch 4,0 schnell voll ;)

  11. Re: Nicht verrückt machen lassen

    Autor: dynAdZ 26.01.15 - 11:19

    Man kann auch mal bei CoD:AW Supersampling, Cache Sun Shadow Maps und Cache Spot Shadow Maps aktivieren, da wird der VRAM auch instant gefüllt. Bei meiner GTX 970 habe ich dann so 5 FPS.

  12. Re: Nicht verrückt machen lassen

    Autor: JTR 26.01.15 - 11:30

    Das stimmt nicht. AC Unity braucht bei 1080p weit über 4GB VRAM wenn sie vorhanden sind (wie bei meiner Titan). Und das Spiel spiele ich auch nur auf 1080p weil sonst die Performance nicht stimmt, was aber nicht an der Hardware sondern den unfähigen Entwickler liegt. Den Rest geniesse ich an meinem 1440p Monitor in nativer Auflösung und da sind 4GB RAM das Minimum! Ich habe auf dem zweiten Monitor stetig die VRAM Auslastung im Blickfeld und da sind es inzwischen diverse Spiele die auf ultra Einstellugnen auf 5.5GB VRAM Auslastung kommen. Tendenz zunehmend, da die Konsolen auch auf solche Menge Speicher zurück greifen können.

    Einem ambitionierten PC Spieler würde ich momentan raten eine Grafikkarte mit 4GB VRAM zu kaufen wenn er nur auf 1080p spielt. Darüber muss es schon ein Highend Modell mit mehr sein.

  13. Re: Nicht verrückt machen lassen

    Autor: unich 26.01.15 - 12:22

    Wobei Karten auch mehr ziehen, wenn sie mehr kriegen.

    Habe ich beim Wechsel damals auf 3gb auch bemerkt, dass das gleiche Spiel bei gleichen Einstellungen auch mehr Ram nimmt.

    Cod zieht sich ja gerne ne große Hand voll. Hab ich aber weniger, machts kaum was.

  14. Re: Nicht verrückt machen lassen

    Autor: megaseppl 26.01.15 - 12:39

    Mit welchem Tool liest Du die VRAM-Auslastung aus?

    Ich habe eine GTX 970, daran drei Monitore. Ich spiele auf 6016x1200 Pixeln. Eigentlich reicht mir die Performance, wobei ich auch keine Spiele spiele bei denen es eine Katastrophe ist wenn ich mal keine 60FPS habe. Manchmal finde ich grafische Effekte, auch wenn sie teilweise die FPS stark einbrechen lassen, für mich wichtiger als ein flüssiges Bild. Alles ab 30 FPS reicht mir.

  15. Re: Nicht verrückt machen lassen

    Autor: a user 26.01.15 - 13:15

    Nephtys schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ms (Golem.de) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist relativ einfach, zB Skyrim mit Texturmod und UHD/SSAA/DSR/VSR
    > und
    > > schon ist der VRAM voll bei gleichzeitig genügend Rohleistung.
    >
    > Wenn 3,5 schnell voll sind, dann sind auch 4,0 schnell voll ;)
    aber das problem ist nicht, dass der speicher voll ist, sondern dass ein teil des speichers ohne cache genutzt wird.

    machst du die 4GB voll bei einer 980 ist alles immer noch ok. gehst du über die 3.5GB bei einer 970 kann dir die framerate sogar auf diashowniveau runter fallen (ja, es gibt in den nvidia foren entlich, bei denen das problem so schlimm wird).

    und es sind alle 970 betroffen, da broken bei design.

  16. Re: Nicht verrückt machen lassen

    Autor: unich 26.01.15 - 13:21

    megaseppl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mit welchem Tool liest Du die VRAM-Auslastung aus?
    >


    Mit MSI Afterburner kannst dir das im Spiel anzeigen lassen.

  17. Re: Nicht verrückt machen lassen

    Autor: megaseppl 26.01.15 - 13:31

    Danke! :)

  18. Re: Nicht verrückt machen lassen

    Autor: Anonymer Nutzer 26.01.15 - 13:46

    unich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hab die 970 seit ein paar Monaten und kenne kein Spiel, das so viel
    > vram frisst. Selbst shadow of mordor hatte nur 3,2gb verbraucht.
    >
    > Denke grade 1080p Spieler werden das auch nie merken.

    Naja, der Treiber sorgt ja gerade dafür, dass der langsame Speicher möglichst nicht genutzt wird. Daher ist es ja überhaupt erst aufgefallen: dass die Auslastung bei gleichen Einstellungen bei der 980 bei 4 GiB liegt, bei der 970 aber nur bei 3,5.

  19. Re: Nicht verrückt machen lassen

    Autor: Anonymer Nutzer 26.01.15 - 13:49

    winterkoenig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sagt ja nur etwas über dich aus, nicht aber über die Karte. Ich suche
    > intensiv nach einer guten 4GB-Karte, die mich nicht arm macht. Und ich habe
    > handfeste Gründe für 4GB, eigentlich dürften es sogar 6GB sein.


    Genau so ist es. Und natürlich über den Treiber, der dafür sorgt, den langsamen Speicher nicht zu belegen ;-)
    Angesichts der Situation sollte die Wahl doch nicht so schwer fallen? Sonst wartest du noch bis spätestens Sommer, dann sollte die AMD mit 4 GiB HBM und 4096 SP kommen und die Preise der 290 (und 9xx) werden vermutlich weiter sinken.

  20. Re: Nicht verrückt machen lassen

    Autor: ThadMiller 26.01.15 - 13:54

    Dich genauso rumärgern wie ich. Läuft absolut beschissen. Egal ob mit oder ohne SLI...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MVV Trading GmbH, Mannheim
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Dresden, Berlin
  3. TÜV SÜD Gruppe, München
  4. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 199,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
    Google Maps
    Karten brauchen Menschen statt Maschinen

    Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
    Von Sebastian Grüner

    1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
    2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
    3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

    1. Disney: 4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis
      Disney
      4K kostet bei Disney+ keinen Aufpreis

      Ohne Aufpreis für 4K-Streaming will sich Disney zum Start von Disney+ von Konkurrenten wie Netflix abheben. Außerdem wird auf der Plattform Binge-Watching weniger populär sein, denn neue Episoden sollen nacheinander wöchentlich erscheinen.

    2. Kickstarter: Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet
      Kickstarter
      Retrostone 2 ist ein Game Boy mit LC-Display und Ethernet

      Er sieht aus wie eine Mischung aus SNES-Controller und Game Boy: Der Retrostone 2 ist eine mobile Spielekonsole, auf der Gamer ihre alten Spiele als Emulation spielen können. Ungewöhnlich: Mit USB, HDMI und Ethernet eignet sich das System auch als Standkonsole am Fernseher.

    3. Taleworlds: Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar
      Taleworlds
      Mount and Blade 2 ist 2020 nach acht Jahren spielbar

      Mit dem Schwert und dem Pferd können Fans der Mittelaltersimulation Mount and Blade den langersehnten zweiten Teil spielen. Diese Version wird allerdings im Early Access erscheinen und von daher nicht fertig sein. Zumindest geht es voran.


    1. 13:13

    2. 12:34

    3. 11:35

    4. 10:51

    5. 10:27

    6. 18:00

    7. 18:00

    8. 17:41