Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mechanischer GX Blue Switch: Blaue…

MX Red Silent

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MX Red Silent

    Autor: JouMxyzptlk 13.06.18 - 15:27

    Ich bin grad von meinem Cherry MX-Board mit MX-Blue auf MX-Red Silent umgestiegen. In dem Fall von Corsair (und hat auch Ölbehandlung gebraucht um wirklich Silent zu sein).
    Weil MX-Blue ist doch zu laut, trotz Öldämpfung, und ich brauche inzwischen Tasten die weniger Kraft benötigen.
    PS: So hatte ich MX-Blue gedämpft: https://youtu.be/WWyNn2wZCxs .
    Bei MX-Red-Silent ähnlich.

    Ultra HD ist LOW RES! 8K bis 16K sind mein Metier.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.06.18 15:28 durch JouMxyzptlk.

  2. Re: MX Red Silent

    Autor: Scorcher24 13.06.18 - 15:32

    Und das Öl tropft schön runter auf die Elektronik und was dann passiert, das weiß jeder der weiß, was eine galvanische Korrosion ist... setzen, 6, Joachim.

  3. Re: MX Red Silent

    Autor: JouMxyzptlk 13.06.18 - 15:41

    Scorcher24 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und das Öl tropft schön runter auf die Elektronik und was dann passiert,
    > das weiß jeder der weiß, was eine galvanische Korrosion ist... setzen, 6,
    > Joachim.

    Die 6 bekommst du. Seit wann leitet WD40 Strom?
    Was glaubst du warum komplette Rechner, Röhrenfernseher (mit bis zu 27000 Volt) und Serverfarmen in Öl gebadet bzw gekühlt werden?
    Okay, du dämpfst deine Tastatur mit Salzwasser, ich habe verstanden.
    Das nächste mal solltest du recherchieren bevor du Unsinn postest.
    Die Cherry-MX-Blue funktioniert, vier Jahre nach der Behandlung, immer noch wie eine eins. Selbst der Dämpfungseffekt ist noch da.

    und das andere unsinnige Argument dass die Kontakte dann nicht mehr funktionieren kenne ich auch, das zeugt ebenfalls von Unwissen ohne sich näher mit der Materie beschäftigt zu haben. Selbst die uralten Analogvermittlungen haben Öl bzw Fett getränkte Kontakte um Korrosion zu verringern. Siehe https://revertive-pulse.tumblr.com/ und https://www.youtube.com/user/museumofcomm

    Ach ja, nett dass du mich mit meinem Realnamen ansprichst ;). Wie denn deiner, mein Junge?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.06.18 15:42 durch JouMxyzptlk.

  4. Re: MX Red Silent

    Autor: ThorstenMUC 13.06.18 - 16:35

    Naja... mechanische Switches im Ölbad zur Dämpfung...

    Wenn ich mir vorstelle, wieviel Staub und Dreck ich nach einiger Zeit beim Reinigen aus meinen Keyboards holen kann... und das ganze dann ölverschmiert - da darf ich gleich mit WD40 und Zahnbürste ran...

    Hab hier die Cherry Dämpfungsringe unter MX Brown - das Geräusch ist eigentlich ganz angenehm.

  5. Re: MX Red Silent

    Autor: RheinPirat 13.06.18 - 16:56

    Zumindest hat er kein WD40 genommen. WD40 würde nicht lange halten. Zudem zieht WD40 mit der Zeit Wasser und ist KEIN Korrosionsschutz - genau so wenig wie es ein Schmieröl ist.


    MX Brown mit Dämpfungsringe ist wirklich die beste Lösung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Klöckner Pentaplast GmbH, Montabaur
  2. Concardis GmbH, Eschborn
  3. EUROIMMUN AG, Dassow
  4. Interflex Datensysteme GmbH & Co. KG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 245,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
  3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
Final Fantasy 7 Remake angespielt
Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

  1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
  2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
  3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

  1. iPhone: Apple warnt Trump vor Einfuhrzöllen auf China-Produktion
    iPhone
    Apple warnt Trump vor Einfuhrzöllen auf China-Produktion

    Apple wehrt sich gegen Einfuhrzölle für seine Produkte, die zum großen Teil von Foxconn in China montiert werden. Zugleich arbeitet Apple an einer Verlagerung nach Südostasien. Foxconn beginnt zeitgleich die Vorbereitungen für die Fertigung neuer iPhones in China

  2. Dunkle Energie: Deutsches Röntgenteleskop Erosita ist startklar
    Dunkle Energie
    Deutsches Röntgenteleskop Erosita ist startklar

    Das Universum dehnt sich immer schneller aus. Der Motor dafür wird - mangels besseren Wissens - als Dunkle Energie bezeichnet. Ein deutsch-russischer Satellit mit einem in Deutschland entwickelten Röntgenteleskop an Bord soll Erkenntnisse über die Dunkle Materie liefern.

  3. Smartphones: Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen
    Smartphones
    Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen

    Der US-Boykott dauert weiter an, Huawei verspricht aber auch künftig Android-Updates für seine Smartphones anbieten zu wollen. Auch das neue Android Q soll für eine Reihe von Geräten erscheinen - Huaweis aktuelle Mitteilung bleibt an einigen Stellen aber vage.


  1. 19:16

  2. 19:02

  3. 17:35

  4. 15:52

  5. 15:41

  6. 15:08

  7. 15:01

  8. 15:00