1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Medion Akoya P4130 D: Aldi…
  6. The…

Komischer Artikel

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Komischer Artikel

    Autor: Anonymer Nutzer 16.08.16 - 17:48

    Spiritogre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Welches Spiel war das? (Steht leider auch nicht im CB Artikel und ist somit
    > eine relativ wertlose Aussage).

    Gibt doch ein Bild vom Benchmark?



    > Und was die 13 FPS im Aldi Rechner angeht, Computerbild hat hier natürlich
    > mit maximalen Einstellungen gemessen,

    Echt? Das konnte ich weder dem Video noch dem Testartikel entnehmen. Mag natürlich sein. Aber steht da leider auch nicht.

  2. Re: Komischer Artikel

    Autor: Blexy 16.08.16 - 18:01

    @schachbrett: Mir ist egal, welche Sprache du sprichst und welche nicht. Ich glaube dir nicht, das deine Aussage kein persönlicher Angriff war. Das wurde aus meiner Aussage auch mehr als deutlich. Aber da du wiederholt Aussagen, sowohl welche aus dem Artikel, als auch von anderen Leuten im Forum, offensichtlich absichtlich völlig verdreht wiedergibst, ordne ich dich hiermit gedanklich in die Kategorie "Troll" ein. Und somit werde ich mich an die gute alte Tugend "Don't feed the Troll" halten, und keinen weiteren Dialog mehr mit dir führen.

    Ich ironiere so lange, bis ich zum Sarkasmus komme.

  3. Re: Komischer Artikel

    Autor: Anonymer Nutzer 16.08.16 - 18:18

    Blexy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @schachbrett: Mir ist egal, welche Sprache du sprichst und welche nicht.
    > Ich glaube dir nicht, das deine Aussage kein persönlicher Angriff war. Das
    > wurde aus meiner Aussage auch mehr als deutlich. Aber da du wiederholt
    > Aussagen, sowohl welche aus dem Artikel, als auch von anderen Leuten im
    > Forum, offensichtlich absichtlich völlig verdreht wiedergibst, ordne ich
    > dich hiermit gedanklich in die Kategorie "Troll" ein. Und somit werde ich
    > mich an die gute alte Tugend "Don't feed the Troll" halten, und keinen
    > weiteren Dialog mehr mit dir führen.

    Ja das ist natürlich auch eine Reaktion. Weder verdrehe ich absichtlich Aussagen noch mache ich persönliche Angriffe. Ich nehme nur Bezug auf das Geschriebene. Klar, einige sind, was die Sprache angeht, halt eher unkritisch. Ich bin aber u.a. Entwickler, da ist mir die Semantik wichtig. Nichts anderes ist Sprache. Wenn mich diese Herausarbeiten solcher exakten Dinge zu einem Troll macht - so what. Andere verlangen ein derartig dediziertes Auseinandersetzen mit Themen, deswegen gibt es auch PRAD, iX, Toms Hardware etc. Andere sind eben mit Nachrichten über Aldi-Rechner zufrieden. Stellt sich natürlich die Frage, warum man dann auf einer Seite für "IT-Profis" ist. Aber jedem das seine.

    Dass du deine Antwort in einem anderen Forenstrang gepostet hast ist auch so ein Detail - aber gut, ich sehe schon, einigen ist sowas auch egal.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 16.08.16 18:21 durch schachbrett.

  4. Re: Komischer Artikel

    Autor: plutoniumsulfat 16.08.16 - 18:26

    Dann würdest du aber mal eben 20-40 % CPU-Leistung verlieren und hättest in etwa die gleiche Grafikpower ;)

  5. Re: Komischer Artikel

    Autor: Spiritogre 16.08.16 - 18:33

    schachbrett schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Spiritogre schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Welches Spiel war das? (Steht leider auch nicht im CB Artikel und ist
    > somit
    > > eine relativ wertlose Aussage).
    >
    > Gibt doch ein Bild vom Benchmark?
    >
    > i.computer-bild.de
    >
    > > Und was die 13 FPS im Aldi Rechner angeht, Computerbild hat hier
    > natürlich
    > > mit maximalen Einstellungen gemessen,
    >
    > Echt? Das konnte ich weder dem Video noch dem Testartikel entnehmen. Mag
    > natürlich sein. Aber steht da leider auch nicht.

    Naja, das ist kein Spiel sondern ein Benchmark. Noch dazu der veraltete V3 von 2012. Ob die Settings Maximum waren weiß ich nicht, ich zweifle ohnehin, dass man da in der Basic Version irgendwas ändern kann.
    Ich werde den mal bei mir ausprobieren.

    Edit: Mit den Standardeinstellungen hat mein Rechner im Schnitt 112 FPS, wobei da jetzt auch noch alles mögliche im Hintergrund mitlief.

    Allerdings kann man die Settings doch ändern (hier wäre entscheidend, was Computer bild eingestellt hat um einen Vergleich zu haben). Ich drehe gleich noch mal alles auf Maximum und probiere noch einmal.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.08.16 18:44 durch Spiritogre.

  6. Re: Komischer Artikel

    Autor: Anonymer Nutzer 16.08.16 - 18:53

    Spiritogre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Naja, das ist kein Spiel sondern ein Benchmark. Noch dazu der veraltete V3
    > von 2012. Ob die Settings Maximum waren weiß ich nicht, ich zweifle
    > ohnehin, dass man da in der Basic Version irgendwas ändern kann.
    > Ich werde den mal bei mir ausprobieren.
    >
    > Edit: Mit den Standardeinstellungen hat mein Rechner im Schnitt 112 FPS,
    > wobei da jetzt auch noch alles mögliche im Hintergrund mitlief.
    >
    > Allerdings kann man die Settings doch ändern (hier wäre entscheidend, was
    > Computer bild eingestellt hat um einen Vergleich zu haben). Ich drehe
    > gleich noch mal alles auf Maximum und probiere noch einmal.

    Super, danke für die Info! Ganz großes Lob!

  7. Re: Komischer Artikel

    Autor: Spiritogre 16.08.16 - 18:56

    Gern geschehen, ich wollte doch mal einen Vergleich haben, auch wenn meine Grafikkarte ja nun doch etwas langsamer ist.

    Mit allen Settings auf maximalen Anschlag komme ich auf exakt 50FPS. Ich kann aber leider im Screenshot nicht so gut sehen, welche Einstellungen die jetzt hatten, bzw. heißen die im Menü ohnehin anders als im Ergebnisschirm (den Begriff "High" gibt es nur beim Punkt Shaders). Allerdings scheinen die noch einiges niedriger getestet zu haben, Anisotropisch 2x etwa, bei meinen 50 FPS hatte ich auf 16x.

    Edit: Okay, habe die gleichen Einstellung wie auf dem Screen gefunden, denke ich. Damit erreiche ich 92 FPS.

    Der Leistungseinbruch durch den Aldi Rechner muss also gewaltig sein.
    Mein System: Core i5 3570k @ 3,8GHz, 16GB DDR3 RAM, Sapphire Radeon R9 380 Nitro.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 16.08.16 19:10 durch Spiritogre.

  8. Re: Komischer Artikel

    Autor: Anonymer Nutzer 16.08.16 - 19:02

    Spiritogre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gern geschehen, ich wollte doch mal einen Vergleich haben, auch wenn meine
    > Grafikkarte ja nun doch etwas langsamer ist.

    Wie gesagt, vielen Dank! Das ist ein brauchbares Ergebnis!

    > Mit allen Settings auf maximalen Anschlag komme ich auf exakt 50FPS. Ich
    > kann aber leider im Screenshot nicht so gut sehen, welche Einstellungen die
    > jetzt hatten, bzw. heißen die im Menü ohnehin anders als im Ergebnisschirm
    > (den Begriff "High" gibt es nur beim Punkt Shaders). Allerdings scheinen
    > die noch einiges niedriger getestet zu haben, Anisotropisch 2x etwa, bei
    > meinen 50 FPS hatte ich auf 16x.

    Das deutet ja zumindest mE nach darauf hin, dass die Grafikleistung des APU doch nicht so berauschend ist und die Anmerkung in der Computerbild doch nachvollziehbarer ist, als die Mutmaßung von Golem. Genau deswegen hätte ich gerne einen Test gehabt. Dein Ergebnis macht es nun zumindest schon greifbarer!

  9. Re: Komischer Artikel

    Autor: Spiritogre 16.08.16 - 19:12

    Hatte noch oben editiert.
    Meine Einschätzung ist, dass diese CPU eine externe Grafikkarte extremst ausbremst.
    Mein Rechner ist ja nun wie gesagt auch schon vier Jahre alt und hat damals 700 Euro gekostet (ohne Grafikkarte).

  10. Re: Komischer Artikel

    Autor: Anonymer Nutzer 16.08.16 - 19:29

    Spiritogre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hatte noch oben editiert.
    > Meine Einschätzung ist, dass diese CPU eine externe Grafikkarte extremst
    > ausbremst.
    > Mein Rechner ist ja nun wie gesagt auch schon vier Jahre alt und hat damals
    > 700 Euro gekostet (ohne Grafikkarte).

    Astrein, danke. Das ist doch mal eine Wertung mit Kontext! Danke!

  11. Re: Komischer Artikel

    Autor: plutoniumsulfat 16.08.16 - 19:55

    Die CPU bremst eine dedizierte GPU nicht so stark aus, wie du denkst. Dass eine APU mit einer GPU nicht mithalten kann, ist klar, vor allem nicht mit einer 380. Und das Alter deines Rechner sagt hier nicht viel aus. Ein i5-6500 hat praktisch die gleiche Power.

    Und dein Rechner kostete auch mal fast das doppelte.

  12. Re: Komischer Artikel

    Autor: ms (Golem.de) 16.08.16 - 22:05

    Was ich persönlich/privat an Anforderungen habe (4K oder SSAA mit 60+ fps) ist etwas anderes als das, was den meisten Leuten genügt (1080p oder weniger mit 30 fps oder weniger - hallo Konsolen).

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  13. Re: Komischer Artikel

    Autor: Spiritogre 16.08.16 - 22:29

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die CPU bremst eine dedizierte GPU nicht so stark aus, wie du denkst. Dass
    > eine APU mit einer GPU nicht mithalten kann, ist klar, vor allem nicht mit
    > einer 380. Und das Alter deines Rechner sagt hier nicht viel aus. Ein
    > i5-6500 hat praktisch die gleiche Power.
    >
    > Und dein Rechner kostete auch mal fast das doppelte.

    Doch tut sie, die APU kam ja nur auf 13 FPS, mein Rechner 92FPS und die APU mit extra Radeon 480 auf 96 FPS. Da meine Karte viel langsamer ist als die 480 und meine CPU auch schon vier Jahre alt, ist die CPU im Aldi Rechner extremst bremsend und langsam.

  14. Re: Komischer Artikel

    Autor: plutoniumsulfat 16.08.16 - 23:13

    Klar, leicht bremsen tut sie - aber nicht so dramatisch, wie du hier darzustellen versuchst. Du könntest auch deine Karte in den Aldi-Rechner bauen und hättest dann auch 92 FPS.

    Deine CPU ist vielleicht 4 Jahre alt, aber noch keineswegs schlecht, sie gehört weiterhin zu den spieletechnisch noch länger nutzbaren Modellen. Ein 6500 hat die gleiche Power - wohlgemerkt, wenn deine @Stock läuft.

  15. Re: Komischer Artikel

    Autor: Anonymer Nutzer 16.08.16 - 23:18

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ich persönlich/privat an Anforderungen habe (4K oder SSAA mit 60+ fps)
    > ist etwas anderes als das, was den meisten Leuten genügt (1080p oder
    > weniger mit 30 fps oder weniger - hallo Konsolen).

    Deswegen freue ich mich auch jedesmal über einen Artikel neben dem Ihr Name steht, da ich aus der Vergangenheit weiß, dass da neben den technischen Background auch privates Interesse und Kenntnisse mit einfließen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.08.16 23:19 durch schachbrett.

  16. Re: Komischer Artikel

    Autor: ms (Golem.de) 17.08.16 - 00:24

    In 90+ Prozent der Fälle limitieren bei einem A10 in Spielen die CPU-Kerne nicht, sondern die Grafikeinheit. Klar gibt es immer Ausnahmen, aber ich behaupte, mit einer APU wird kaum jemand ernsthaft Total War mit Ultra-Einheitengröße zocken. Meistens ist die iGPU der Flaschenhals, vor allem, da es an Bandbreite mangelt ... das wird aber mit DDR4 bissi besser.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  17. Re: Komischer Artikel

    Autor: ms (Golem.de) 17.08.16 - 00:42

    Ob der A10 jez mit DDR3-1333 (unwahrscheinlich) oder 1600 (anzunehmen) oder 1866/2133 (wohl kaum) kombiniert wird oder mit 45W statt 65W läuft: An der Grundaussage ändert das nichts, zumal die iGPU eh den Löwenanteil des Power-Budgets belegt. Ich hab gefühlt zu allen Kaveri-A10-Modellen Benchmarks, daher kann ich den Medion wunderbar einschätzen ohne ihn im Testlabor stehen zu haben. Und ich denke, es hilft Lesern, wenn ich dieses Wissen im Artikel weitergebe.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  18. Re: Komischer Artikel

    Autor: Spiritogre 17.08.16 - 11:40

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar, leicht bremsen tut sie - aber nicht so dramatisch, wie du hier
    > darzustellen versuchst. Du könntest auch deine Karte in den Aldi-Rechner
    > bauen und hättest dann auch 92 FPS.

    Wie, wenn eine erheblich schnellere 480 nur 96 FPS schafft?
    D.h. die 480 hat in dem Aldi Rechner einen Verlust zwischen 30 - 50 Prozent an Leistung. In meinem Rechner würde die 480 locker auf 130 FPS kommen.

    > Deine CPU ist vielleicht 4 Jahre alt, aber noch keineswegs schlecht, sie
    > gehört weiterhin zu den spieletechnisch noch länger nutzbaren Modellen. Ein
    > 6500 hat die gleiche Power - wohlgemerkt, wenn deine @Stock läuft.

    Was unerheblich ist, denn sie ist eben vier Jahre alt, bei einem neuen Rechner für das Geld erwarte ich ähnliche Leistung.
    Und komme mir nicht mit "dein Rechner hat aber das Doppelte gekostet". Von 500 auf 700 sind mal gerade 200 Euro und nicht das Doppelte. Dafür habe ich auch handverlesen Komponenten und keine OEM Stangenware wie ein energiesparendes Netzteil mit Gold Zertifizierung und ähnliches.

    Der Punkt ist halt leider, dass die Hardwarepreise seit ca. 2013 erheblich zugelegt haben, bzw. die damalige Leistung minimal so viel kostet wie damals. Wer zwischen 2010 und 2012 einen neuen Rechner kaufte der bekam noch ein wirklich gutes Preis / Leistungsverhältnis.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.08.16 11:50 durch Spiritogre.

  19. Re: Komischer Artikel

    Autor: Spiritogre 17.08.16 - 11:46

    ms (Golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ich persönlich/privat an Anforderungen habe (4K oder SSAA mit 60+ fps)
    > ist etwas anderes als das, was den meisten Leuten genügt (1080p oder
    > weniger mit 30 fps oder weniger - hallo Konsolen).

    Nur 13FPS bei einem vier Jahre alten Benchmark der zwischen niedrigen und hohen Einstellungen läuft ist fern ab von 30FPS oder ruckelfrei. Da werden auch Gelegenheitsspieler nicht glücklich mit sein, denn ihr WoW oder League of Legends auf mittleren Einstellungen wird scheinbar, entgegen der Aussage im Artikel, dort sicherlich nicht laufen, maximal mit niedrigsten Einstellungen einigermaßen.

  20. Re: Komischer Artikel

    Autor: Anonymer Nutzer 17.08.16 - 13:43

    Spiritogre schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Von
    > 500 auf 700 sind mal gerade 200 Euro und nicht das Doppelte. Dafür habe ich
    > auch handverlesen Komponenten und keine OEM Stangenware wie ein
    > energiesparendes Netzteil mit Gold Zertifizierung und ähnliches.

    A) Für 700 Euro bekommst Du kein Gold-Netzteil, das wird anteilig zu teuer, Bronze tut's da auch. Wenn man Windows, Maus und Tastatur rein nimmt und ansonsten Komponenten möchte, die auch Leistung bringen, welche eines Gold-Netzteils würdig wäre, käme man mit 700 Euro nirgendwo hin. Dann hätte man aber wenigstens einen FX statt eines A10 und gleich eine R9/380 statt integrierter Grafik.

    B) Auch dann ist buchstäblich alles in dem PC Stangenware, selbst das goldenste Netzteil. Handverlesen gibt es da gar nicht bevor Du an den Preis nicht mindestens eine Null hängst ;-)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Polizeipräsidium München, München
  2. Müller Holding GmbH & Co. KG, Ulm-Jungingen
  3. Polizeipräsidium Niederbayern, Landshut, Straubing, Passau
  4. über duerenhoff GmbH, Remagen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-60%) 23,99€
  2. (-28%) 17,99€
  3. 19,95€
  4. (-72%) 8,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Threadripper 3970X/3960X im Test: AMD wird uneinholbar
Threadripper 3970X/3960X im Test
AMD wird uneinholbar

7-nm-Fertigung, Zen-2-Architektur und dank Chiplet-Design keine Scheduler-Probleme unter Windows 10: AMDs Threadripper v3 überzeugen auf voller Linie, die CPUs wie die Plattform. Intel hat im HEDT-Segment dem schlicht nichts entgegenzusetzen. Einzig Aufrüster dürften sich ärgern.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Via Technologies Centaur zeigt x86-Chip mit AI-Block
  2. Nuvia Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
  3. Tiger Lake Intel bestätigt 10-nm-Desktop-CPUs

Männer und Frauen in der IT: Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
Männer und Frauen in der IT
Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?

Der Mann arbeitet, die Frau macht den Haushalt und zieht die Kinder groß - ein Bild aus längst vergangenen westdeutschen Zeiten? Nein, zeigen uns die aktuellen Zahlen. Nach wie vor sind die Rollenbilder stark, und das hat auch Auswirkungen auf den Anteil von Frauen in der IT-Branche.
Von Valerie Lux

  1. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen
  2. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  3. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

  1. Snapdragon XR2: Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option
    Snapdragon XR2
    Qualcomm hat ersten XR-Chip mit 5G-Option

    Egal ob Brille oder Headset: Mit dem Snapdragon XR2 sollen AR-, MR- und VR-Geräte deutlich besser werden. Der Chip ist eine Version des Snapdragon 865, er unterstützt Augen-, Gesichts- und Hand-Tracking.

  2. Snapdragon 8c/7c: Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM
    Snapdragon 8c/7c
    Zwei Chips für Chromebooks und Win10 on ARM

    Qualcomm stellt sich breiter auf: Der Snapdragon 8c folgt auf den Snapdragon 8cx und ist für 500-Dollar-Notebooks mit Windows 10 on ARM gedacht, der noch günstigere Snapdragon 7c wird zusätzlich in Chromebooks stecken.

  3. Bundeskartellamt: Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen
    Bundeskartellamt
    Telekom und Ewe dürfen zusammen Glasfaser ausbauen

    Mit hohen Auflagen hat das Bundeskartellamt wesentliche Teile der Glasfaser-Kooperation zwischen Telekom und Ewe genehmigt. Die Partner haben sich noch nicht dazu geäußert.


  1. 01:12

  2. 21:30

  3. 16:40

  4. 16:12

  5. 15:50

  6. 15:28

  7. 15:11

  8. 14:45