Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mehr Kapazität: Auch Toshiba…

Taucht Toshiba?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Taucht Toshiba?

    Autor: Crass Spektakel 29.11.12 - 12:46

    Mal frei nach Brösel: Taucht das?

    Toshiba ist ja ein Latecomer bei 3,5"-Platten.

    Die erste 3,5" Platte von Toshiba mit 500GB war z.B. fast 30% langsamer als eine preisähnliche ST3500320AS. Danach hab ich nicht mehr genauer hingeguggt. Zur Ehrenrettung, ich habe keine Ahnung was für eine 500GB-Platte das von Toshiba war, jedenfalls war die Seagate eine recht performante 7200rpm Platte.

  2. Re: Taucht Toshiba?

    Autor: Charles Marlow 29.11.12 - 12:59

    Nein. Kann mich mit der Marke bisher nicht anfreunden. Auch und gerade wegen den "OEM-Platten". Und bei 2,5" hatte ich auch schon zweimal Totalausfälle.

  3. Re: Taucht Toshiba?

    Autor: Lala Satalin Deviluke 29.11.12 - 14:37

    Hier noch nie Ausfälle und gute Perofrmance. Japanische Festplatten sind weitaus besser als der Ammi-Müll.

    Wobei heutige Seagate (die ab 500 GB) schon deutlich besser geworden sind.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: Taucht Toshiba?

    Autor: chrulri 29.11.12 - 14:48

    Was ist Japan was ist Ammi-Müll und wird nicht sowieso alles in Thailand produziert?

  5. Re: Taucht Toshiba?

    Autor: SoniX 29.11.12 - 14:56

    Ahja....

    ... weil nicht eh alles aus dem Osten kommt ;-)

  6. Re: Taucht Toshiba?

    Autor: Oberst 29.11.12 - 22:50

    Kommt doch alles aus China...

    Die Toshibas sind Hitachi. Die 3,5" Sparte ist an Toshiba gegangen, WD hat ja nur die 2,5" bekommen. Aktuell läuft das noch zweigleisig, Laufwerke gibt's unter HGST Label und unter Toshiba Label, sind aber eigentlich beide baugleich (die Toshiba werden teilweise sogar als Hitachi erkannt).

    Und die Platten sind auch nicht die ersten SAS Enterprise Platten von Toshiba, wie Golem hier schreibt. Toshiba habt schon vor längerem die Fujitsu HDD Sparte übernommen und damit schon etliche SAS Platten im Angebot.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  2. LEW Verteilnetz GmbH, Augsburg
  3. bimoso GmbH, Hamburg, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 198,00€
  2. 189,00€ + 4,99€ Versand (Vergleichspreis 224€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  2. Nach Begnadigung Mannings Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

  1. Verbraucherzentrale: O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen
    Verbraucherzentrale
    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

    Ob die Datenautomatik von O2 auch vor dem Bundesgerichtshof besteht, könnte bald entschieden werden. Das Oberlandesgericht München soll die Revision ausdrücklich zugelassen haben.

  2. TLS-Zertifikate: Symantec verpeilt es schon wieder
    TLS-Zertifikate
    Symantec verpeilt es schon wieder

    Symantec hat offenbar eine ganze Reihe von Test-Zertifikaten ausgestellt, teilweise für ungültige Domains, teilweise für Domainnamen, für die es keine Berechtigung hatte. Wegen eines früheren Vorfalls steht Symantec zur Zeit unter verschärfter Beobachtung.

  3. Werbung: Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern
    Werbung
    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

    In einem Schreiben fordert Vodafone Kabel die Bevölkerung wegen der DVB-T-Abschaltung auf, einen TV-Kabelzugang zu buchen. Das Schreiben wirkt amtlich und ist grenzwertig.


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:27

  4. 18:12

  5. 17:57

  6. 17:41

  7. 17:24

  8. 17:06