Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mehr Speicher: Apples Time Capsule…

Preis

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Preis

    Autor: alesphere 21.06.11 - 16:27

    Der Preis ist aber ganz schön gesalzen...

  2. Re: Preis

    Autor: Mario Hana 21.06.11 - 16:30

    14 Cent für ein on-the-fly gesichertes GB inkl. einer funktionierenden Backuplösung sind wahrlich nicht viel.

  3. Re: Preis

    Autor: rafterman 21.06.11 - 16:35

    Also ich hätte schon interesse. Ein on-the-fly Back up habe ich aber auch mit Time Machine günstiger indem ich einfach eine Festplatte anklemme.

    2TB = 100 Euro

    und einen Guten Router gibt es auch für 100 Euro

    Sind also 80 Euro die mir das Produkt zu teuer sind, gut Optik, alles in einem, sagen wir es ist mir 50 Euro zu teuer.

  4. Re: Preis /Leistung

    Autor: Der_fromme_Blork 21.06.11 - 17:07

    alesphere schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Preis ist aber ganz schön gesalzen...


    Man müsste mal aufmachen und schauen was für olle Kamellen verbaut worden sind. Meine Erfahrung sagt mir dass im inneren von Apple-Produkten recht betagte Hardware werkelt. Und gerade bei Platten für Backup wäre ich skeptisch.

  5. Re: Preis /Leistung

    Autor: Stereo 21.06.11 - 17:15

    > Man müsste mal aufmachen und schauen was für olle Kamellen verbaut worden
    > sind. Meine Erfahrung sagt mir dass im inneren von Apple-Produkten recht
    > betagte Hardware werkelt.

    Von welcher Quelle beziehst du diese Infos?

  6. Re: Preis /Leistung

    Autor: Der_fromme_Blork 21.06.11 - 17:20

    Stereo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Man müsste mal aufmachen und schauen was für olle Kamellen verbaut
    > worden
    > > sind. Meine Erfahrung sagt mir dass im inneren von Apple-Produkten recht
    > > betagte Hardware werkelt.
    >
    > Von welcher Quelle beziehst du diese Infos?

    Ich habe Rechner aufgeschraubt z.B. Sprich eigene Erfahrung. Da kann man dan schauen was für ne Platte das ist, was für ein Laufwerk, was für Speicherbausteine, Grafikkarte etc …

    Das kann man dan vergleichen mit am Markt frei verfügbaren gleichen Geräten.

  7. Re: Preis /Leistung

    Autor: TheDragon 21.06.11 - 17:24

    Und wo bitte gibt es im Moment "betagte" 3TB Platten?

  8. Re: Preis /Leistung

    Autor: ObiWan 21.06.11 - 17:26

    Der_fromme_Blork schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...
    Sag mal, wirst du dafür bezahlt, jede Apple-Meldung zu kommentieren? oder ist es nur aus Frust? :)

  9. Re: Preis /Leistung

    Autor: tribal-sunrise 21.06.11 - 17:40

    Hmm??? 3TB HDDs sind noch gar nicht so lange auf dem Markt und werden selbst auf aktuellen Mainboards oftmals nur bedingt unterstützt - soo betagt kann die HW also rein technisch betrachtet schon einmal gar nicht sein ...

  10. Re: Preis /Leistung

    Autor: Stereo 21.06.11 - 17:49

    > Ich habe Rechner aufgeschraubt z.B. Sprich eigene Erfahrung. Da kann man
    > dan schauen was für ne Platte das ist, was für ein Laufwerk, was für
    > Speicherbausteine, Grafikkarte etc …

    Sorry. Aber dafür braucht man am Mac nix aufschrauben. Steht alles im SystemProfiler. ;)

  11. Re: Preis /Leistung

    Autor: Codemonkey 21.06.11 - 18:35

    Es gibt nur einen Zeitpunkt alle ~1,5 Jahre an dem man sich einen Mac kaufen kann.
    Wenn Apple die neuen Produkte vorstellt... (Ok manchmal wird auch zwischendurch eine MacBook Air Festplatte größer oder so...)

    Da sie nicht jede Woche die neusten Komponenten reinbasteln und der Preis bis zur nächsten Version gleich bleibt, hat man zwischendurch immer was altes.

    Ist halt Apple, und Kritik gerechtfertigt, obwohl es auch irgendwie lästig war, wenn du nach einer Woche nur noch ein Shitlaptop hast.
    Bei Apple hast du 1,5 Jahre das neue MacBook Pro ;-)

  12. rein- & rausstecken / Mac wechseln / redo 3 times

    Autor: chuck 21.06.11 - 20:57

    So sieht das bei mir aus ohne Time Campus oder NAS. Du siehst aber auch nicht wirklich den Sinn eines Netzwerkbackups, oder?

  13. Re: Preis

    Autor: chuck 21.06.11 - 21:00

    Ehrlich gesagt bin ich überrascht vom Preis. CHF 80.- kosten die 2TB HDD in der Schweiz selber, die "integrierte" AirPort Extreme Base Station kostet separat auch nochmals 180.-

    Als Student zahle ich für dieses Komplettpaket 25.- mehr als für die Einzelkomponenten, die so auch noch gar nicht Netzwerkbackups ermöglichen (interne Festplatte? Router?).

    Finde ich interessant.

  14. Re: Preis

    Autor: leth 24.06.11 - 09:51

    Dass Apple nicht gerade billig ist, sollte jedem bewußt sein und über EUR 400,- für ein 2TB Backupsystem waren mir bisher einfach zu viel. Mit dem neuen Preis für diese Lösung kann ich jedoch sehr gut leben.

    Interessant wäre natürlich, welche HDD genau verbaut wird, da Apple auf der Website angibt, dass es sich um eine HDD auf Serverniveau handelt. Ob man sowas wirklich für CHF 80,- bekommt, weiß ich nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DIBT Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin
  2. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  3. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  4. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,90€ + Versand (Vergleichspreis 144,61€ + Versand)
  2. 199€
  3. (aktuell u. a. AMD Ryzen Threadripper 1920X für 209,90€ statt 254,01€ im Vergleich und be...
  4. (u. a. Logitech G502 Proteus Spectrum für 39€ und Nokia 3.2 DS 16 GB für 84,99€ - Bestpreise!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. Streaming: Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen
    Streaming
    Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen

    Insidern zufolge könnte der Bieterwettstreit um die Streaming-Rechte der Zeichentrickserie South Park bis zu 500 Millionen US-Dollar erreichen. Netflix soll sein Angebot bereits zurückgezogen haben. Auch Apple will wohl nicht mitbieten - was am jüngsten Verbot der Sendung in China liegen soll.

  2. Google: Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft
    Google
    Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft

    Googles Street View ist in Deutschland bisher kaum verfügbar, das Bildmaterial ist veraltet und Häuser sind oft verpixelt. Grund ist der Vorabwiderspruch gegen die Anzeige von Häusern, den viele Besitzer in Anspruch nahmen. Google lässt nun prüfen, ob neue Aufnahmen ohne Vorabwiderspruch möglich sind.

  3. Datenschutz: Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
    Datenschutz
    Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

    Behörden in Deutschland haben im bisherigen Jahresverlauf häufiger auf Konten von Bürgern zugegriffen als im Vorjahreszeitraum. Dem Bundesdatenschutzbeauftragten gefällt das nicht - er fordert eine Überprüfung der rechtlichen Grundlage.


  1. 15:12

  2. 14:18

  3. 13:21

  4. 12:56

  5. 11:20

  6. 14:43

  7. 13:45

  8. 12:49