1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MG07ACA: Toshiba packt neun…

Also sinkt der Preis wieder?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also sinkt der Preis wieder?

    Autor: honna1612 11.12.17 - 16:29

    Seit 2013 steht der Preis bei 35 Euro pro TB.
    Wird das nun endlich wieder Günstiger?

    Bei der Preisentwicklung sind SSDs um 2021 pro GB günstiger.

  2. Re: Also sinkt der Preis wieder?

    Autor: mrgenie 11.12.17 - 16:43

    honna1612 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seit 2013 steht der Preis bei 35 Euro pro TB.
    > Wird das nun endlich wieder Günstiger?
    >
    > Bei der Preisentwicklung sind SSDs um 2021 pro GB günstiger.

    DIe guenstigste 8TB SSD die ich aktuell finden kann am heutigen Tag kostet 3673,81 EUR.

    Die guenstigste 8TB HDD die ich aktuell finden kann kostet 190 EUR.


    Die Preise von SSD im Bereich bis 128GB halbieren sich alle 1,5 Jahre.
    Die Preise von SSD bis 512GB halbieren sich alle 2,5-3 Jahre.
    Die Preise von SSD bis 2TB halbieren sich alle 3-3,5 Jahre
    die Preise von SSD bis 8TB halbieren sich alle 4-5 Jahre.

    8TB SSD auf 190 EUR wenn diese Tendenz sich weiter entwickelt wird man dann etwa
    16-20 Jahren erreichen.

    Bis wir 16-20 Jahren weiter sind werden wir bestimmt schon HDD von 20GB fuer unter 200EUR haben (Inflationsbereinigt)

    Ich sehe nicht, abgesehen von kleinen 128-1024GB Platten, wie auf absehbarer Zeit bis 2021 wie SIe sagen die SSD die HDD pro GB schlagen werden.

    Das wird im ersten TB sicherlich bis 2021 der Fall sein.

    Aber das 2e TB wird schon laestig bis 2021 HDD zu schlagen.
    Bis 4TB garantiert nicht und 8GB auch nicht bis 2025.

    Aber was danach alles kommt? Tja..
    Im Labor entwickelt man ja schon die Technologie fuer 100GB HDD.
    Beim SSD sitzen die auch nicht still.

    Also wer weiss was uns nach 2025 angeboten wird.

    Aber Aufgrund der vergangenen Entwicklung sehe ich nicht wie SSD bis 2021 auch im Bereich 4+ TB die HDD schlagen wird.

  3. Re: Also sinkt der Preis wieder?

    Autor: pumok 11.12.17 - 16:59

    Sehe ich auch so.
    Die aktuellen Technologien wo die Chips gestapelt werden haben zwar ein gewisses Potential die Kosten bei grossen SSDs massiv zu senken, aber solange da nichts am Markt ist, glaube ich nicht daran.

    Meiner Meinung nach müssten die SSD Hersteller 2 unterschiedliche Kategorien entwickeln: Performance und Datengrab.
    Wenn ich schaue wie schnell die ganz grossen SSDs sind, dann finde ich das zwar toll, aber für ein Datengrab absolut unnötig und natürlich auch unbezahlbar.
    Wenn ein Hersteller anstatt eine alte und amortisierte Fab hochzurüsten nochmals ein paar Millionen veraltete Chips raushauen würde, dann wäre das sehr interessant für Leute, welche nur ein relativ schnelles SSD Datengrab benötigen.
    Dann bräuchte es noch einen Controller, der die Chips von mehrere vollgepackten Platinen ansteuern könnte und gut ist ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DÖRKENGroup, Herdecke
  2. Upshift Media GmbH, Taunusstein bei Wiesbaden
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. S-Kreditpartner GmbH, keine Angabe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. SanDisk Ultra 512GB MicroSDXC Speicherkarte + SD-Adapter für 72,99€, Western Digital 10...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

Norbert Röttgen: Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G
Norbert Röttgen
Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G

In der explosiven Situation zwischen den USA und China zündelt Norbert Röttgen, CDU-Politiker mit Aspirationen auf den Parteivorsitz und die Kanzlerschaft, mit unrichtigen Aussagen zu 5G und Huawei.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Handelskrieg Australiens Regierung greift Huawei wegen Rechenzentrum an
  2. 5G Verbot von Huawei in Deutschland praktisch ausgeschlossen
  3. Smartphone Huawei gehen die SoCs aus

Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz