Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MG07ACA: Toshiba packt neun…

NEUN Platter!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. NEUN Platter!

    Autor: ichbinsmalwieder 11.12.17 - 14:56

    Krass, was die Helium-Technik ermöglicht.
    Vor ein paar Jahren war bei 5 Platter Ende und mehr undenkbar.

    Und die Bedenkenträger, die behaupteten, dass He-Platten ja gar nicht funktionieren können müssen einsehen, dass He-Platten heute Standard sind und ausschließlich Vorteile gegenüber offenen Platten haben.

  2. Re: NEUN Platter!

    Autor: wonoscho 11.12.17 - 15:01

    Und ich dachte bis eben, platter wäre die Steigerung von platt. ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.12.17 15:01 durch wonoscho.

  3. Re: NEUN Platter!

    Autor: ichbinsmalwieder 11.12.17 - 15:07

    wonoscho schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und ich dachte bis eben, platter wäre die Steigerung von platt. ...

    platter != Platter

  4. Re: NEUN Platter!

    Autor: Dwalinn 11.12.17 - 15:26

    Kann mich nicht daran erinnern das jemand meinte He-Platten haben keine Chance... ich habe nur mal gehört das die bei Otto-Normal-Verbraucher keinen Sinn machen.... und so ist es ja auch noch. 4TB ist schon relativ üppig für die meisten Mehr brauchen nur ganz wenige und wenn greifen die meisten zu einer NAS oder ein externen Gehäuse.

    Zumal es auch "normale" 6TB Platten gibt die günstiger als die 6TB Modelle mit He sind.

    Der Preis ist dann gerade beim kleinen Kunden auch ganz klar ein Nachteil.... beim Serverbetrieb ist der Preis dann schon beinahe egal Hauptsache man spart Platz und die halten eine weile.

  5. Re: NEUN Platter!

    Autor: chewbacca0815 11.12.17 - 15:42

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zumal es auch "normale" 6TB Platten gibt die günstiger als die 6TB Modelle mit He sind.

    Die einzige 6 TB mit Helium, die ich kenne, stammt aus dem Jahr 2013; alle anderen aktuellen HDDs mit Helium sind Kapazitäten mit 8, 10, 12 oder 14 TB. Wusste gar nicht, dass 6 TB Helium noch verfügbar sind.

    > Der Preis ist dann gerade beim kleinen Kunden auch ganz klar ein Nachteil.... beim Serverbetrieb ist der Preis dann schon beinahe egal Hauptsache man spart Platz und die halten eine weile.

    Der wesentlich geringere Strombedarf der He-Platten ist auch nicht zu verachten, gerade im Rechenzentrum. Da kommen schnell mal 50% Stromeinsparung pro Schrank zusammen, addiert mit der geringeren Kühlungsleistung für die Klimaanlagen spart das unter'm Strich fast die Investsumme für der Umrüstung auf He-Drives wieder ein. Aber ja, bei ein, zwei Platten ist diese Betrachtung weitestgehend sinnlos.

  6. Re: NEUN Platter!

    Autor: Dwalinn 11.12.17 - 16:48

    chewbacca0815 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die einzige 6 TB mit Helium, die ich kenne, stammt aus dem Jahr 2013; alle
    > anderen aktuellen HDDs mit Helium sind Kapazitäten mit 8, 10, 12 oder 14
    > TB. Wusste gar nicht, dass 6 TB Helium noch verfügbar sind.
    https://geizhals.de/?cat=hde7s&xf=10839_6000%7E1654_heliumgef%FCllt
    Sind zwar auch nicht mehr die Jüngsten aber zumindest werden sie teilweise seit 2016 gelistet.

    > Der wesentlich geringere Strombedarf der He-Platten ist auch nicht zu
    > verachten, gerade im Rechenzentrum. Da kommen schnell mal 50%
    > Stromeinsparung pro Schrank zusammen, addiert mit der geringeren
    > Kühlungsleistung für die Klimaanlagen spart das unter'm Strich fast die
    > Investsumme für der Umrüstung auf He-Drives wieder ein. Aber ja, bei ein,
    > zwei Platten ist diese Betrachtung weitestgehend sinnlos.

    Und ich wusste nicht das die so viel Strom Sparen

    Edit: klar die sparen Strom weil sie bei doppelter Kapazität nicht mehr benötigen xD Stand gerade auf dem Schlauch^^



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.12.17 16:49 durch Dwalinn.

  7. Re: NEUN Platter!

    Autor: ichbinsmalwieder 11.12.17 - 18:28

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann mich nicht daran erinnern das jemand meinte He-Platten haben keine
    > Chance... ich habe nur mal gehört das die bei Otto-Normal-Verbraucher
    > keinen Sinn machen.... und so ist es ja auch noch. 4TB ist schon relativ
    > üppig für die meisten Mehr brauchen nur ganz wenige und wenn greifen die
    > meisten zu einer NAS oder ein externen Gehäuse.
    >
    > Zumal es auch "normale" 6TB Platten gibt die günstiger als die 6TB Modelle
    > mit He sind.
    >
    > Der Preis ist dann gerade beim kleinen Kunden auch ganz klar ein
    > Nachteil.... beim Serverbetrieb ist der Preis dann schon beinahe egal
    > Hauptsache man spart Platz und die halten eine weile.

    He-Platten sind kaum teurer - ca. 30¤/TB vs. ca. 28¤/TB bei luftgefüllten Platten. (die 25¤/TB der SMR-Platten zählen nicht)
    Dem gegenüber steht meist ein deutlich geringerer Stromverbrauch.

  8. Re: NEUN Platter!

    Autor: jo-1 12.12.17 - 06:41

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann mich nicht daran erinnern das jemand meinte He-Platten haben keine
    > Chance... ich habe nur mal gehört das die bei Otto-Normal-Verbraucher
    > keinen Sinn machen.... und so ist es ja auch noch. 4TB ist schon relativ
    > üppig für die meisten Mehr brauchen nur ganz wenige und wenn greifen die
    > meisten zu einer NAS oder ein externen Gehäuse.
    >
    > Zumal es auch "normale" 6TB Platten gibt die günstiger als die 6TB Modelle
    > mit He sind.
    >
    > Der Preis ist dann gerade beim kleinen Kunden auch ganz klar ein
    > Nachteil.... beim Serverbetrieb ist der Preis dann schon beinahe egal
    > Hauptsache man spart Platz und die halten eine weile.


    volle Zustimmung.

    Hab als "Privatkunde" 5x 10 TB HDDs im NAS und da es nur 8 freie Plätze hat und drei für den SSD Cache drauf gingen war ich froh, dass ich fünf preiswerte möglichst grosse Helium gefüllte Laufwerke bekommen habe. Lieber wären mir noch 20 TB gewesen, doch bis dahin dauert es wohl noch ne Weile.

    Platz ist eben auch in der Wohnung für so ein Lärmdingens beschränkt.

  9. Re: NEUN Platter!

    Autor: Dwalinn 12.12.17 - 13:30

    Ausnahmen bestätigen die Regel. Das ist halt wie die Privatperson mit Titan V zum zocken, klar gibt es sie aber einfachheitshalber ignoriert man sie.

  10. Re: NEUN Platter!

    Autor: jo-1 12.12.17 - 15:07

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ausnahmen bestätigen die Regel. Das ist halt wie die Privatperson mit Titan
    > V zum zocken, klar gibt es sie aber einfachheitshalber ignoriert man sie.

    "Zocken"

    da bevorzuge i ch die reale Welt doch sehr ;-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln
  3. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  4. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 32,99€ (erscheint am 25.01.)
  3. 4,99€
  4. 13,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

  1. Deutsche Glasfaser: Was passiert, wenn Glasfaser 1 GBit/s auch liefern muss
    Deutsche Glasfaser
    Was passiert, wenn Glasfaser 1 GBit/s auch liefern muss

    Wenn ein Dorf plötzlich ein Drittel der Bandbreite des DE-CIX ausnutzen würde, müsste sich auch der FTTH-Anbieter Deutsche Glasfaser etwas einfallen lassen. Etwa eine 2.000-Gigabit-Standleitung.

  2. WD Black SN750: Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
    WD Black SN750
    Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte

    Die WD Black SN750 ist eine verbesserte Version der bekannten WD Black 3D: Die Geschwindigkeit der NVMe-SSD steigt, die Kapazität wurde verdoppelt und ein Kühler verhindert frühes Drosseln bei langer Last.

  3. Konsolen-SoC: AMDs Gonzalo hat acht Zen-Kerne und Navi-GPU
    Konsolen-SoC
    AMDs Gonzalo hat acht Zen-Kerne und Navi-GPU

    Ein als Gonzalo entwickelter Chip für eine kommende Spielekonsole von wahrscheinlich Microsoft oder Sony basiert auf einem Zen-Octacore und nutzt eine Navi 10 genannte Grafikeinheit.


  1. 18:04

  2. 15:51

  3. 15:08

  4. 14:30

  5. 14:05

  6. 13:19

  7. 12:29

  8. 12:02