Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MG07ACA: Toshiba packt neun…

Wie halten die das Helium da drin?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie halten die das Helium da drin?

    Autor: wurstfett 11.12.17 - 15:13

    Wie sind diese Platten abgedichtet. So viel ich weis entweicht helium ja sogar aus stahlfalschen mit der Zeit. Die können da ja nicht besonders viel helium reinpacken sonst ist der vorteil von wegen dünner Atmosphäre ja wieder futsch. Oder ist gerade das die lösung. DI epacken da 1Bar rein und dass hat keinen drang zu entweichen weil nichts anderes rein kommt.
    Kennt sich da jemand aus?

  2. Re: Wie halten die das Helium da drin?

    Autor: My1 11.12.17 - 15:26

    ich würde eher denken dass die sogar weniger als 1 bar reinpacken somit ist die atmosühäre noch dünner und das Helium hat definitiv keine motivation zu entweichen.

    Asperger inside(tm)

  3. Re: Wie halten die das Helium da drin?

    Autor: chewbacca0815 11.12.17 - 16:00

    wurstfett schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie sind diese Platten abgedichtet.

    Mittels spezieller Abdichtungsfolie innendrin und das Gehäuse ist komplett verschweißt, gibt's bei normalen luftgefüllten Festplatten beides nicht.

  4. Re: Wie halten die das Helium da drin?

    Autor: HerrMannelig 11.12.17 - 16:24

    ich glaube du verwechselst Helium mit Wasserstoff.

  5. Re: Wie halten die das Helium da drin?

    Autor: Arsenal 11.12.17 - 16:46

    Helium hat immerhin noch 65% der Diffusionsrate von Wasserstoff, ist also auch nicht ganz einfach irgendwo drin zu halten.

    Vermutlich basiert das ganze eher darauf, dass man versucht alles andere draußen zu halten, was deutlich einfacher ist.

  6. Re: Wie halten die das Helium da drin?

    Autor: maverick1977 12.12.17 - 03:33

    Arsenal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Helium hat immerhin noch 65% der Diffusionsrate von Wasserstoff, ist also
    > auch nicht ganz einfach irgendwo drin zu halten.
    >
    > Vermutlich basiert das ganze eher darauf, dass man versucht alles andere
    > draußen zu halten, was deutlich einfacher ist.

    Diffusion kann für einen fast vakuumisierten Raum sorgen.

    Du packst Helium in eine Flasche, deren Material Luft (CO2, Sauerstoff, etc) draußen hält. Am besten mit 1 Bar, so dass der Druck außerhalb und innerhalb gleich ist. Und nach einem Jahr öffnest Du das Ventil der Flasche.

    Es wird zischen, da Helium aus der Flasche diffundiert ist, jedoch keine Luft eindringen konnte. Der Druck im inneren der Flasche ist weniger als 1 Bar.

  7. Re: Wie halten die das Helium da drin?

    Autor: chewbacca0815 12.12.17 - 10:56

    maverick1977 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und nach einem Jahr öffnest Du das Ventil der Flasche.
    >
    > Es wird zischen, da Helium aus der Flasche diffundiert ist,

    Sagen wir mal lieber, nach 10 Jahren. Nach einem Jahr passiert noch rein garnichts.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt
  2. Hanseatisches Personalkontor, Dachau (Erdweg)
  3. Nexus Technology GmbH, Ettlingen, Berlin
  4. dSPACE GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 120,84€ + Versand
  3. ab 349€
  4. 57,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


PC Building Simulator im Test: Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
PC Building Simulator im Test
Wenn's doch nur in der Realität so einfach wäre
  1. Security-Chip RISC-V soll Konkurrenz zur ARMs Trustzone werden
  2. Patterson und Hennessy ACM zeichnet RISC-Entwickler aus
  3. Airtop2 Inferno Compulab kühlt GTX 1080 und i7-7700K passiv

Hyundai Ioniq im Test: Mit Hartmut in der Sauna
Hyundai Ioniq im Test
Mit Hartmut in der Sauna
  1. Byton Maos Staatslimousine soll zum Elektroauto werden
  2. ISO 15118 Elektroautos ohne Karte oder App laden
  3. MW Motors Elektroauto im Retro-Look mit Radnabenmotoren

P20 Pro im Hands on: Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
P20 Pro im Hands on
Huawei erhöht die Anzahl der Kameras - und den Preis
  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. P20 Pro im Kameratest Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
  3. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen

  1. 2019: Schweiz beginnt UKW-Abschaltung
    2019
    Schweiz beginnt UKW-Abschaltung

    Das Bundesamt für Kommunikation will die Bevölkerung über die Abschaltung des analogen Radioprogramms informieren. Dafür werden einige Millionen Franken aus der Abgabe für Radio und Fernsehen bereitgestellt.

  2. Offener Brief: Breites Bündnis warnt vor europäischem Leistungsschutzrecht
    Offener Brief
    Breites Bündnis warnt vor europäischem Leistungsschutzrecht

    Mehr als 50 Institutionen warnen vor der Einführung eines europäischen Leistungsschutzrechts für Verlage und Nachrichtenagenturen. Die Pläne lösten "tiefste Besorgnis" aus.

  3. Warnung: Missbrauchsvorwürfe gegen Video-App Musical.ly
    Warnung
    Missbrauchsvorwürfe gegen Video-App Musical.ly

    Die Video-App Musical.ly ist bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt. Schaut man aber genau hin, finden sich auch freizügigere Clips, nicht selten von sehr jungen Nutzerinnen. Experten warnen vor Missbrauch, das Unternehmen spricht von einem "komplexen Problem".


  1. 17:35

  2. 17:20

  3. 16:57

  4. 16:34

  5. 16:00

  6. 15:20

  7. 14:56

  8. 14:30