1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mikrodisplay: Android-Videobrille…

Mikrodisplay: Android-Videobrille zeigt metergroßen Webbrowser

Epson bringt mit der Moverio BT-100 eine Videobrille mit Android auf den Markt, in die winzige Bildschirme integriert sind. Damit kann der Anwender Webseiten, Filme und Fotos im Riesenformat betrachten. Die Sicht auf seine natürliche Umwelt verliert er dabei nicht.

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. und wie nimmt man Eingaben vor bzw. bedient? 2

    Milbe | 07.12.11 06:54 01.10.12 10:46

  2. Bessere - leichtere, schickere - Alternative 4

    dirkbehrens | 11.11.11 12:56 07.12.11 06:57

  3. Tragbares Head-up-Displays :-) 3

    Ravenbird | 13.11.11 20:07 13.11.11 21:21

  4. Gab es schon Mitte 90er von Tiger Electronics 2

    Anonymer Nutzer | 10.11.11 20:03 13.11.11 21:12

  5. Alle Jahre wieder.... 10

    Husten | 10.11.11 11:49 13.11.11 21:11

  6. Halbgar 5

    Sinnfrei | 10.11.11 12:01 12.11.11 16:38

  7. Google Maps 3

    trust | 10.11.11 11:21 12.11.11 16:30

  8. Erweiterung für Smartphones 1

    FoxCore | 12.11.11 16:02 12.11.11 16:02

  9. Bis zum zerebralen Implantat ist es nicht mehr weit. 5

    Charles Marlow | 10.11.11 19:29 12.11.11 15:41

  10. Das Wichtigste vergessen... 7

    Enyaw | 10.11.11 08:58 10.11.11 19:22

  11. Bildschärfe: wie? 14

    Quack | 10.11.11 10:33 10.11.11 19:20

  12. Was jetzt noch fehlt... 5

    Amator Phasma | 10.11.11 11:04 10.11.11 18:03

  13. Nette Grafik auf der Titelseite 1

    Anonymer Nutzer | 10.11.11 17:09 10.11.11 17:09

  14. Na wer musste noch an Highlander denken? 3

    SkaFan | 10.11.11 09:55 10.11.11 12:30

  15. HDMI / VGA? 1

    DaM | 10.11.11 11:37 10.11.11 11:37

  16. Jetzt bitte noch so das es nach einer Brille aussieht ... 1

    visum | 10.11.11 11:36 10.11.11 11:36

  17. Yeah, Facebook nonstop 4

    Benjamin_L | 10.11.11 10:08 10.11.11 11:27

  18. Highlander 2 ... :D 1

    AndyGER | 10.11.11 11:22 10.11.11 11:22

  19. virtuelle Grösse? 7

    booyakasha | 10.11.11 09:22 10.11.11 11:03

  20. Diese Brille hat einige Nachteile 1

    Paule | 10.11.11 10:59 10.11.11 10:59

  21. Ideal mit der Ryanair Meldung von gestern 2

    luschi | 10.11.11 09:17 10.11.11 10:53

  22. @golem: Wie bedient man das? 5

    vulkman | 10.11.11 08:50 10.11.11 10:41

  23. Pixelsalat? 9

    Anonymer Nutzer | 10.11.11 08:58 10.11.11 10:14

  24. Wo ist der Unterschied? 3

    martin160 | 10.11.11 09:23 10.11.11 09:38

  25. Fehlt nur noch die eingebaute Kamera 1

    LX | 10.11.11 09:30 10.11.11 09:30

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. TOPdesk Deutschland GmbH, Kaiserslautern
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  3. ING Deutschland, Frankfurt
  4. cargo support GmbH & Co. KG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€ (Bestpreis)
  2. (u. a. LG OLED55CX9LA 55 Zoll OLED 120Hz VRR für 1.299€, Samsung GU82TU8079 82 Zoll LED für 1...
  3. 77€ (Bestpreis)
  4. (u. a. WD MyPassport externe HDD 5TB für 99€, Sony KD-55XH9077 55Zoll LED für 799€ (inkl...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme