1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mini-Business-Rechner im Test…

Deutsches Sprak - schweres Sprak :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deutsches Sprak - schweres Sprak :-)

    Autor: Himmerlarschundzwirn 17.03.15 - 12:11

    "Mit einem simplen Adapter können die DVI-A-Leitungen für ein VGA-Kabel verwendet werden, um einen Projektor zu betreiben. Der liegt dem Gerät auch bei."

    Dann ist das Teil ja selbst mit 900 Euro noch a Schnäppele :-)

    (Ich weiß, ist nicht direkt falsch. Aber beim ersten Lesen musste ich schon kurz nachhaken, beim zweiten mal dann grinsen)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.03.15 12:13 durch Himmerlarschundzwirn.

  2. Re: Deutsches Sprak - schweres Sprak :-)

    Autor: as (Golem.de) 17.03.15 - 12:23

    Hallo,

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Mit einem simplen Adapter können die DVI-A-Leitungen für ein VGA-Kabel
    > verwendet werden, um einen Projektor zu betreiben. Der liegt dem Gerät auch
    > bei."
    >
    > Dann ist das Teil ja selbst mit 900 Euro noch a Schnäppele :-)
    >
    > (Ich weiß, ist nicht direkt falsch. Aber beim ersten Lesen musste ich schon
    > kurz nachhaken, beim zweiten mal dann grinsen)

    Oh, ok, dass musstn wir auch ein paar mal lesen, bis wir wussten, wo die Kritik hinzeigen sollte. Also: Ein Projektor liegt dem Minirechner natürlich nicht bei. ;) Es ist nur der Adapter.

    Danke für den Hinweis. Und doch, es ist direkt falsch und jetzt gleich korrigiert. Der Bezug stimmte nicht so ganz. ;)

    gruß

    -Andy (Golem.de)

    --
    Okuna alias Openbook: @marble
    Instagram: @aroundthebluemarble
    Twitter: @AndreasSebayang
    ( Vorsicht, Bahn- und Flugzeugbilder ;) )

    https://www.golem.de/specials/autor-andreas-sebayang/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SUSS MicroTec Lithography GmbH, Garching bei München
  2. Regierungspräsidium Tübingen, Stuttgart-Feuerbach
  3. Schaeffler Digital Solutions GmbH, Chemnitz
  4. ACS PharmaProtect GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,98€ (nach 1 Monat 9,99€/Monat für Amazon Music Unlimited - frühestens zum Ende des ersten...
  2. (aktuell u. a. LG-Fernseher günstiger (u. a. LG 49UN73906LE (Modelljahr 2020) für 449€), Eufy...
  3. (u. a. "Alles fürs Lernen zuhause!" und "Cooler Sommer, heiße Preise" und )
  4. (u. a. Mount & Blade II - Bannerlord für 28,99€, Resident Evil 3 (2020) für 24,99€, Detroit...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
    Programmiersprache Go
    Schlanke Syntax, schneller Compiler

    Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
    Von Tim Schürmann


      Ryzen Pro 4750G/4650G im Test: Die mit Abstand besten Desktop-APUs
      Ryzen Pro 4750G/4650G im Test
      Die mit Abstand besten Desktop-APUs

      Acht CPU-Kerne und flotte integrierte Grafik: AMDs Renoir verbindet Zen und Vega überzeugend in einem Chip.
      Ein Test von Marc Sauter

      1. AMD Ryzen Threadripper Pro unterstützen 2 TByte RAM
      2. Ryzen 3000XT im Test Schneller dank Xtra Transistoren
      3. Ryzen 4000 (Vermeer) "Zen 3 erscheint wie geplant 2020"