1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Monitore: 4K und 144 Hertz sind…

Mehrwehrt für mich nicht gegeben

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mehrwehrt für mich nicht gegeben

    Autor: Atrocity 13.07.20 - 13:09

    Alle behaupten dass mehr Hertz beim Monitor das Erlebnis so immens verbessern dass ich mir beim eh anstehenden Monitorkauf einen 144hz Monitor gekauft habe. Ich kann keinen Mehrwert erkenne. Geschweige denn überhaupt einen Unterschied. Ob das spiel nun mit 60fps, mit 120 oder 144 läuft, es sieht alles gleich aus.

    Mein Handy hat auch 90hz. Soll angeblich "smother scrollen". Habe es eine Weile angehabt, dann auf 60hz zurück gestellt um Akku zu sparen. Auch hier kein Unterschied.

    Eventuell sind meine Augen einfach nicht dafür gemacht?

  2. Re: Mehrwehrt für mich nicht gegeben

    Autor: yumiko 13.07.20 - 13:14

    Atrocity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alle behaupten dass mehr Hertz beim Monitor das Erlebnis so immens
    > verbessern dass ich mir beim eh anstehenden Monitorkauf einen 144hz Monitor
    > gekauft habe. Ich kann keinen Mehrwert erkenne. Geschweige denn überhaupt
    > einen Unterschied. Ob das spiel nun mit 60fps, mit 120 oder 144 läuft, es
    > sieht alles gleich aus.
    >
    > Mein Handy hat auch 90hz. Soll angeblich "smother scrollen". Habe es eine
    > Weile angehabt, dann auf 60hz zurück gestellt um Akku zu sparen. Auch hier
    > kein Unterschied.
    >
    > Eventuell sind meine Augen einfach nicht dafür gemacht?
    Klar kann nicht jeder die Augen eines Kampfpiloten haben (die trainieren auf 240 Hz Wahrnehmung glaube ich).
    Aber letztlich bringt das schon etwas mehr als ein Aluhut vor Aliens schützt ^^
    Und in den HiFi Magazinen loben die ja auch Sauerstoffarme Kupferkabel und Klangschalen neben Boxen.

  3. Re: Mehrwehrt für mich nicht gegeben

    Autor: Takato 13.07.20 - 13:54

    Eventuell ist der Monitor aber auch an sich nicht so gut. Was bringen dir 144Hz, wenn das Ghosting das wieder auffrisst. Das Problem hatte ich mit dem LC-M34-UWQHD-100-C. Schöner Monitor fürs Geld, aber ob 100Hz oder 60Hz macht kaum ein Unterschied, weder im Desktop noch in Spielen, da alles leicht nachzieht und somit auch nicht wirklich flüßig aussieht.

  4. Re: Mehrwehrt für mich nicht gegeben

    Autor: dEEkAy 13.07.20 - 16:45

    Atrocity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alle behaupten dass mehr Hertz beim Monitor das Erlebnis so immens
    > verbessern dass ich mir beim eh anstehenden Monitorkauf einen 144hz Monitor
    > gekauft habe. Ich kann keinen Mehrwert erkenne. Geschweige denn überhaupt
    > einen Unterschied. Ob das spiel nun mit 60fps, mit 120 oder 144 läuft, es
    > sieht alles gleich aus.
    >
    > Mein Handy hat auch 90hz. Soll angeblich "smother scrollen". Habe es eine
    > Weile angehabt, dann auf 60hz zurück gestellt um Akku zu sparen. Auch hier
    > kein Unterschied.
    >
    > Eventuell sind meine Augen einfach nicht dafür gemacht?


    Ich persönlich hab dieses Teil zuhause stehen und habe ab der ersten Sekunde an einen himmelweiten Unterschied feststellen können. Vergleiche ich das Bild beim Spielen mit dem meines TVs, so gibt es auch dort große Unterschiede:

    https://www.samsung.com/de/monitors/qled-gaming-monitor-c49rg9-zg/

    Schon mal auf 120 Hz gestellt oder einfach nur falsch konfiguriert?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz
  2. PROSOZ Herten GmbH, Herten (Ruhrgebiet)
  3. Stadt Leinfelden-Echterdingen, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart
  4. COUNT+CARE GmbH & Co. KG, Darmstadt bei Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zwischenzertifikate: Zertifikatswechsel bei Let's Encrypt steht an
Zwischenzertifikate
Zertifikatswechsel bei Let's Encrypt steht an

Bisher war das Let's-Encrypt-Zwischenzertifikat von Identrust signiert. Das wird sich bald ändern.
Von Hanno Böck

  1. CAA-Fehler Let's-Encrypt-Zertifikate werden nicht sofort zurückgezogen
  2. TLS Let's Encrypt muss drei Millionen Zertifikate zurückziehen
  3. Zertifizierung Let's Encrypt validiert Domains mehrfach

Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    MX Anywhere 3 im Test: Logitechs flache Maus bietet viel Komfort
    MX Anywhere 3 im Test
    Logitechs flache Maus bietet viel Komfort

    Die MX Anywhere 3 gefällt uns etwas besser als Logitechs älteres Mausmodell, das gilt aber nicht für jeden Einsatzzweck.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. MK295 Logitech macht preisgünstige Tastatur-Maus-Kombo leiser
    2. G915 TKL im Test Logitechs perfekte Tastatur braucht keinen Nummernblock
    3. Logitech Mechanische Tastatur verzichtet auf Kabel und Nummernblock