1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Monitore: 4K und 144 Hertz sind…

Mehrwehrt für mich nicht gegeben

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mehrwehrt für mich nicht gegeben

    Autor: Atrocity 13.07.20 - 13:09

    Alle behaupten dass mehr Hertz beim Monitor das Erlebnis so immens verbessern dass ich mir beim eh anstehenden Monitorkauf einen 144hz Monitor gekauft habe. Ich kann keinen Mehrwert erkenne. Geschweige denn überhaupt einen Unterschied. Ob das spiel nun mit 60fps, mit 120 oder 144 läuft, es sieht alles gleich aus.

    Mein Handy hat auch 90hz. Soll angeblich "smother scrollen". Habe es eine Weile angehabt, dann auf 60hz zurück gestellt um Akku zu sparen. Auch hier kein Unterschied.

    Eventuell sind meine Augen einfach nicht dafür gemacht?

  2. Re: Mehrwehrt für mich nicht gegeben

    Autor: yumiko 13.07.20 - 13:14

    Atrocity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alle behaupten dass mehr Hertz beim Monitor das Erlebnis so immens
    > verbessern dass ich mir beim eh anstehenden Monitorkauf einen 144hz Monitor
    > gekauft habe. Ich kann keinen Mehrwert erkenne. Geschweige denn überhaupt
    > einen Unterschied. Ob das spiel nun mit 60fps, mit 120 oder 144 läuft, es
    > sieht alles gleich aus.
    >
    > Mein Handy hat auch 90hz. Soll angeblich "smother scrollen". Habe es eine
    > Weile angehabt, dann auf 60hz zurück gestellt um Akku zu sparen. Auch hier
    > kein Unterschied.
    >
    > Eventuell sind meine Augen einfach nicht dafür gemacht?
    Klar kann nicht jeder die Augen eines Kampfpiloten haben (die trainieren auf 240 Hz Wahrnehmung glaube ich).
    Aber letztlich bringt das schon etwas mehr als ein Aluhut vor Aliens schützt ^^
    Und in den HiFi Magazinen loben die ja auch Sauerstoffarme Kupferkabel und Klangschalen neben Boxen.

  3. Re: Mehrwehrt für mich nicht gegeben

    Autor: Takato 13.07.20 - 13:54

    Eventuell ist der Monitor aber auch an sich nicht so gut. Was bringen dir 144Hz, wenn das Ghosting das wieder auffrisst. Das Problem hatte ich mit dem LC-M34-UWQHD-100-C. Schöner Monitor fürs Geld, aber ob 100Hz oder 60Hz macht kaum ein Unterschied, weder im Desktop noch in Spielen, da alles leicht nachzieht und somit auch nicht wirklich flüßig aussieht.

  4. Re: Mehrwehrt für mich nicht gegeben

    Autor: dEEkAy 13.07.20 - 16:45

    Atrocity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alle behaupten dass mehr Hertz beim Monitor das Erlebnis so immens
    > verbessern dass ich mir beim eh anstehenden Monitorkauf einen 144hz Monitor
    > gekauft habe. Ich kann keinen Mehrwert erkenne. Geschweige denn überhaupt
    > einen Unterschied. Ob das spiel nun mit 60fps, mit 120 oder 144 läuft, es
    > sieht alles gleich aus.
    >
    > Mein Handy hat auch 90hz. Soll angeblich "smother scrollen". Habe es eine
    > Weile angehabt, dann auf 60hz zurück gestellt um Akku zu sparen. Auch hier
    > kein Unterschied.
    >
    > Eventuell sind meine Augen einfach nicht dafür gemacht?


    Ich persönlich hab dieses Teil zuhause stehen und habe ab der ersten Sekunde an einen himmelweiten Unterschied feststellen können. Vergleiche ich das Bild beim Spielen mit dem meines TVs, so gibt es auch dort große Unterschiede:

    https://www.samsung.com/de/monitors/qled-gaming-monitor-c49rg9-zg/

    Schon mal auf 120 Hz gestellt oder einfach nur falsch konfiguriert?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über 3C - Career Consulting Company GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. über experteer GmbH, Coburg
  3. ING Deutschland, Frankfurt am Main
  4. SCHOTT AG, Mitterteich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor