1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mouseless: Die Hand wird zur Maus

Ne, echt nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ne, echt nicht.

    Autor: sdvvs 09.07.10 - 08:31

    Es ist einfach abscheulich wo die Entwicklung ingesamt hingeht. Die müssen einfach überall Kameras einbauen. Ins Handy, ins Laptop, in die Spielekonsole, in Spielzeug für die Kinder (Robos) etc. Wusstet ihr, dass man mit einer infrarot Kamera die Körpertemperatur messen kann? Mir fallen da auf anhieb Einsatzmöglichkeiten als Lügendetektor oder Werbungs-Effektivität-Messgerät ein.

    Aber hey, ist doch alles gut. Das wird nie als solches Eingesetzt werden. Auch die Playstation, Xbox mit ständiger Internetverbindung wird niemals zur einfachen Wohnraumüberwachung eingesetzt werden. Es gibt überhaupt keinen Grund zur Sorge. Alles wird gut. ...not.

  2. Re: Ne, echt nicht.

    Autor: Pr057 09.07.10 - 10:03

    sdvvs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Auch die Playstation, Xbox mit ständiger Internetverbindung wird niemals
    > zur einfachen Wohnraumüberwachung eingesetzt werden. Es gibt überhaupt
    > keinen Grund zur Sorge. Alles wird gut. ...not.

    Man kann ja echt alles uebertreiben...
    Prinzipiell traue ich den Firmen auch nicht, jedoch mach ich mich nicht verrueckt mit solchen gedanken. (Paranoid?)

    Und sollte dies so sein da gibst auch moeglichkeiten sein Netzwerk zu ueberwachen was so an traffic raus geschleudert wird ...
    Z.B MATM attacke auf die Konsole und dann eben noch Wireshark laufen lassen :D und viel spass die Milliarden Pakete aus zu schnueffeln :D

  3. Re: Ne, echt nicht.

    Autor: marc2 09.07.10 - 12:23

    Paranoia?

  4. Re: Ne, echt nicht.

    Autor: Pr057 09.07.10 - 13:47

    marc2 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Paranoia?

    Nur fuer denjenigen der es ernsthaft in erwaegung zieht das durchzu fuehren LOL.
    Mir waers du anstrengend zisch tausende Pakete jeweils nach zu schauen LOL

  5. WTF?

    Autor: edcuguik 10.07.10 - 00:29

    > Prinzipiell traue ich den Firmen auch nicht, jedoch mach ich mich nicht verrueckt mit solchen gedanken. (Paranoid?)

    Ja entweder traust du ihnen oder nicht. Aber egal, ich kann da eh nix machen. Solange Deppen sich Kameras in die Wohnung stellen und "nicht dran denken" weils paranoid ist, solange muss ich dmait Leben, das allers herum im mehr scheiße wird. Leckt mich doch ihr ignoranten.

  6. Re: WTF?

    Autor: SowerCop 11.07.10 - 15:05

    Und ja,...

    ...es ist fuer so manchen schlecht radikal zu Misstrauen, aber wer von sich Hoechstleistungen abverlangt um sein geiles Ego herauszuarbeiten wird das gleiche/selbe Mass an Anstrengung in jedem organisierten Unternehmen das auf Augenhoege oder darueber Erfolge verzeichnet entdecken - das ist der Rueckkopplungseffekt.

    Sicherlich koennte man da vllt. Geld fuer Studien sparen wenn man 'ueber die Koerpertemperatur' dann marketing betreibt; und am gesparten bemisst sich dann wohl auch die Geldstrafe derer die dabei erwischt werden. Das 11. Gebot ist halt doch das mit am meisten Gefahrenpotential.

    --

    Ich koennte mir durch diese Funktion Tablets wie (och, bitte nicht) das iPad, oder SmartPad komfortabler Vorstellen.

    Denn Gesten wuerden dadurch komfortabler, natuerlicher, sprich: ergonomischer.

    Vllt. waere das auch was fuer das Reissbrett, denn am Tisch sitzend die Maus zu schupsen ist wesentlich unangenehmer als stehend die Tafel zu wischen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stellentitel (Senior) SAP Technology Engineer (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld
  2. IT Project Manager (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, München
  3. SAP SCM Berater (m/w/d)
    Hays AG, Günzburg
  4. Category Development Manager / Space Planning (w/m/d)
    dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
    Neues Apple TV 4K im Test
    Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

    Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
    2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
    3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung

    Kryptominer in Anti-Virensoftware: Norton 360 jetzt noch sinnloser
    Kryptominer in Anti-Virensoftware
    Norton 360 jetzt noch sinnloser

    Als wäre Antiviren-Software wie Norton 360 nicht schon sinnlos genug, preist diese nun auch Kryptomining an. Sicherheit bringt das nicht.
    Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    1. Kryptowährungen 69 Millionen US-Dollar für NFT eines digitalen Kunstwerks
    2. Kryptokunst Schlechte Idee, NFT