Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MSI 970A SLI Krait Edition: Erstes…

Bald kann man auch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bald kann man auch

    Autor: HubertHans 27.03.15 - 11:12

    den 32X von Sega anstoepseln... Wird zeit das AMD mal anstaendige Chipsets und Prozessoren liefert. Der Schrott hier ist technisch so alt, das die USB 3.1-Anbindung reine Verschwendung ist.

  2. Re: Bald kann man auch

    Autor: waswiewo 27.03.15 - 11:25

    HubertHans schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... das die USB 3.1-Anbindung reine Verschwendung ist.


    Kannst du das auch irgendwie technisch erläutern, warum das so sein sollte?

  3. Re: Bald kann man auch

    Autor: StefanGrossmann 27.03.15 - 12:42

    Don't feed the Troll. He never use a AMD System O_O!
    Um mal ernst zu bleiben ist AMD bei so vielen Sachen der Voreiter gewesen das es einen fast leid tut das sie nicht mehr die Spitze der Prozessorleistung darstellen.
    Beispiele sind der 64 Bit Befehlssatz, MMX, echte Corezahlen die nicht aus verdoppelten Kernen bestehen UND UND UND.
    Ich kaufe aber weiterhin AMD Prozessoren weil die Preis hier die Mehrleistung bei Intel Systemen nicht aufwiegt.

  4. Re: Bald kann man auch

    Autor: Dragos 27.03.15 - 17:49

    StefanGrossmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Don't feed the Troll. He never use a AMD System O_O!
    > Um mal ernst zu bleiben ist AMD bei so vielen Sachen der Voreiter gewesen
    > das es einen fast leid tut das sie nicht mehr die Spitze der
    > Prozessorleistung darstellen.
    > Beispiele sind der 64 Bit Befehlssatz, MMX, echte Corezahlen die nicht aus
    > verdoppelten Kernen bestehen UND UND UND.
    > Ich kaufe aber weiterhin AMD Prozessoren weil die Preis hier die
    > Mehrleistung bei Intel Systemen nicht aufwiegt.

    Bin ich jetzt blöd oder war MMX nicht als erstes in den Pentium CPUs?
    http://de.wikipedia.org/wiki/Multi_Media_Extension

    Nächste Frage welche CPU von AMD war den die erste DUAL Core? Bei Intel irgendwas im Pentium D5xx oder Pentium D6xx oder Pentium D820 (Muss ich recherieren). Wenn nicht sogar noch früher.
    Bitte mehr Informationen. Corezahlen was soll das überhaupt sein?

  5. Re: Bald kann man auch

    Autor: laserbeamer 28.03.15 - 11:08

    Erste dual Core:

    Intel Oktober 2005 Intel Xeon DP
    AMD Frühjahr 2005 AMD Athlon 64 X2 und seit April 2005 AMD Opteron

    Nur IBM war mit dem power 4 4 Jahre früher.

  6. Re: Bald kann man auch

    Autor: HubertHans 30.03.15 - 15:10

    StefanGrossmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Don't feed the Troll. He never use a AMD System O_O!
    > Um mal ernst zu bleiben ist AMD bei so vielen Sachen der Voreiter gewesen
    > das es einen fast leid tut das sie nicht mehr die Spitze der
    > Prozessorleistung darstellen.
    > Beispiele sind der 64 Bit Befehlssatz, MMX, echte Corezahlen die nicht aus
    > verdoppelten Kernen bestehen UND UND UND.
    > Ich kaufe aber weiterhin AMD Prozessoren weil die Preis hier die
    > Mehrleistung bei Intel Systemen nicht aufwiegt.

    Wer sowas aktuell kauft muesste gute Gruende haben. Und ich habe lange zeit AMD genutzt. Als es sich noch gelohnt hat. Leider sind miese Chipsets und aktuell Null Leistung ein grund, einen großen Bogen um AMD zu amchen. intel ist schneller und guenstiger. Und MMX kommt von AMD? Glaubst du ja wohl selber nicht. Die SIMD-Erweiterungen stammen aus einem RISC-Prozessor von Intel die dann in den Pentium uebernommen wurden. AMDs 3DNow war die gegenantwort, aber nur mit halber Genauigkeit in den Berechnungen. (Sieht man schoen bei 3Dmurks 99: Mit SSE weniger FPS, aber butterweich mit >120Hz. AMDs 3DNow: Immer zarte Mikroruckler selbst bei einem 160Hz Monitor, nur die Framerate insgesamt ist hoeher) Bei was war denn AMD jetzt großartig Vorreiter? 64Bit Erweiterungen? Naja, kann jeder. Intel hat schon ewig davor echte 64Bit-CPUs gebaut.

    Und warum USB 3.1 Verschwendung ist? Einfach weil es Verschwendung ist, USB 3.1 per billigem Controller an einen Krueppelchipset mit Null Leistung zu flanschen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.03.15 15:13 durch HubertHans.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. FRISTO GETRÄNKEMARKT GmbH, Buchloe
  3. Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Herford
  4. MailStore Software GmbH, Viersen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke
  3. Optoakustik US-Forscher flüstern per Laser ins Ohr

Mac Mini mit eGPU im Test: Externe Grafik macht den Mini zum Pro
Mac Mini mit eGPU im Test
Externe Grafik macht den Mini zum Pro

Der Mac Mini mit Hexacore-CPU eignet sich zwar gut für Xcode. Wer eine GPU-Beschleunigung braucht, muss aber zum iMac (Pro) greifen - oder eine externe Grafikkarte anschließen. Per eGPU ausgerüstet wird der Mac Mini viel schneller und auch preislich kann sich das lohnen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini (Late 2018) im Test Tolles teures Teil - aber für wen?
  2. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  3. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


    1. Streaming: Netflix zahlt in deutsche Filmförderung ein
      Streaming
      Netflix zahlt in deutsche Filmförderung ein

      Netflix beendet den Rechtsstreit und zahlt einen Umsatzanteil an die deutsche Filmförderung. Die Filmabgabe, die neben den Kinos von der Videowirtschaft und dem Fernsehen erhoben wird, sollen nun alle Streaminganbieter zahlen.

    2. Netzbetreiber: Ericsson und Nokia könnten Huawei nicht ersetzen
      Netzbetreiber
      Ericsson und Nokia könnten Huawei nicht ersetzen

      Ein führender europäischer Netzbetreiber fürchtet um seinen 5G-Ausbau, sollte Huawei ausgeschlossen werden. Die beiden europäischen Ausrüster könnten hier nicht so einfach einspringen. Auch die GSMA warnt eindringlich.

    3. Ubuntu-Sicherheitslücke: Snap und Root!
      Ubuntu-Sicherheitslücke
      Snap und Root!

      Über einen Trick kann ein Angreifer Ubuntus Paketverwaltung Snap vorgaukeln, dass ein normaler Nutzer Administratorrechte habe - und damit wirklich einen Nutzer mit Root-Rechten erstellen.


    1. 19:17

    2. 18:18

    3. 17:45

    4. 16:20

    5. 15:42

    6. 15:06

    7. 14:45

    8. 14:20