1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MX Anywhere 3 im Test: Logitechs…

Rückschritt: Eingebauter Akku

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rückschritt: Eingebauter Akku

    Autor: GeXX 21.09.20 - 11:06

    Wie kann man so eine Entscheidung treffen? Mega-Fail!

  2. Re: Rückschritt: Eingebauter Akku

    Autor: BleenPaper 21.09.20 - 12:18

    Finde ich tatsächlich in Ordnung. Ich habe lieber einen Akku, den ich zu Beginn alle 60 Tage und bei schwächer werdender Leistung alle 30 Tage aufladen muss als immer Batterien bereit oder dabei haben zu müssen. Ein USB-C Kabel (endlich nicht mehr Mikro-USB wie bei der MX Anywhere 2S) hat man praktisch immer griffbereit oder man kann es sich bei jemandem für ein paar Minuten ausleihen.

  3. Re: Rückschritt: Eingebauter Akku

    Autor: GeXX 21.09.20 - 12:51

    Also ich habe in meiner aktuellen Logitech ein paar Eneloop-Akku's drin und tausche diese mit einem anderem schon geladenen Akku's aus, wenn es nötig ist. Damit entfällt sogar eine evtl. Ladezeit.

    Zudem kann ich selber die Akku's austauschen und muss auch nicht die Maus zerlegen, falls ich diese entsorge.

    Viel interessanter wäre es, wenn man NiMH-Akkus in der Maus laden könnte.
    Aber ein proprietären Akku in einer neuen Maus einzubauen, ist ja mal nicht wirklich innovativ, zumal es es AA-Mäuse gibt.

  4. Re: Rückschritt: Eingebauter Akku

    Autor: crazypsycho 23.09.20 - 09:34

    GeXX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie kann man so eine Entscheidung treffen? Mega-Fail!

    An sich hast du vollkommen Recht. Eine Maus kauft man ja oft für viele Jahre, da wäre es ärgerlich wenn nach 5 Jahren der Akku schlapp macht. Wird bei Logitech aber nicht passieren, da die Maus vorher schon kaputt ist. Darum ist das bei dieser Maus kein Problem.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GKV-Spitzenverband, Berlin
  2. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main
  3. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld
  4. MEIERHOFER AG, München, Passau, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 195€ (sofort verfügbar) Bestpreis bei Geizhals
  2. (u. a. be quiet! Dark Base Pro 900 Rev. 2 für 199,90€ + 6,79€ Versand und Edifier Studio...
  3. (garantierte Lieferung vor Weihnachten bei Bestellung bis 14.12.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
Macbook Air mit Apple Silicon im Test
Das beste Macbook braucht kein Intel

Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
  2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
  3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

RCEP: Warum China plötzlich auf Freihandel setzt
RCEP
Warum China plötzlich auf Freihandel setzt

China und andere wichtige asiatische Herstellerländer von Elektronikprodukten haben ein Freihandelsabkommen geschlossen. Dessen Bedeutung geht weit über rein wirtschaftliche Fragen hinaus.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Berufungsverfahren in weiter Ferne Tesla wirbt weiter mit Autopilot
  2. Warntag BBK prüft Einführung des Cell Broadcast neben Warn-Apps
  3. Bundesverkehrsministerium Keine Abstriche beim geplanten Universaldienst

Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf