1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MX Board Silent im Praxistest: Der…

Die Tastatur ist komisch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Tastatur ist komisch

    Autor: HubertHans 13.02.17 - 10:29

    Wenn cherry es mal hinbekommt, das der große Bereich oben an der Tastatur als Stiftablage dient (Like Model M) und so, Und Tastaturen muessen klackern. Das braucht man, um schnell schreiben zu koennen. Es ist wichtig, die Tasten zu fuehlen und zu hoeren, wann sie ausloesen.

  2. Re: Die Tastatur ist komisch

    Autor: Dwalinn 13.02.17 - 10:33

    Dafür gibt es ja die Blue bzw. die Brown die ein fühl, aber kein Hörbares Signal geben.... Red/Black sind eher zum zocken.

  3. Re: Die Tastatur ist komisch

    Autor: LH 13.02.17 - 10:33

    HubertHans schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn cherry es mal hinbekommt, das der große Bereich oben an der Tastatur
    > als Stiftablage dient (Like Model M) und so, Und Tastaturen muessen
    > klackern. Das braucht man, um schnell schreiben zu koennen. Es ist wichtig,
    > die Tasten zu fuehlen und zu hoeren, wann sie ausloesen.

    Auch wenn ich das klicken persönlich mag, nötig ist es absolut nicht. Jeder halbwegs geübte Tipper schaut auf den Bildschirm und sieht dort doch sofort, ob ein Buchstabe erschienen ist. Fühlen ist fürs schreiben wichtig, aber hören? Darüber kann man wohl doch streiten.

  4. Re: Die Tastatur ist komisch

    Autor: rldml 13.02.17 - 11:09

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HubertHans schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn cherry es mal hinbekommt, das der große Bereich oben an der
    > Tastatur
    > > als Stiftablage dient (Like Model M) und so, Und Tastaturen muessen
    > > klackern. Das braucht man, um schnell schreiben zu koennen. Es ist
    > wichtig,
    > > die Tasten zu fuehlen und zu hoeren, wann sie ausloesen.
    >
    > Auch wenn ich das klicken persönlich mag, nötig ist es absolut nicht. Jeder
    > halbwegs geübte Tipper schaut auf den Bildschirm und sieht dort doch
    > sofort, ob ein Buchstabe erschienen ist. Fühlen ist fürs schreiben wichtig,
    > aber hören? Darüber kann man wohl doch streiten.

    Ich weiß nicht warum, aber wenn ich bei meiner Cherry MX Blue nur auf die Akustik achte, bin ich etwa anderthalbmal so schnell (bei gleicher Fehlerquote pro 100 Wörter). Dann drücke ich die Tasten auch nicht mehr durch, sondern lasse beim "Klick" schon los. Und ich kann nicht mal 10-Finger-Schreiben. Ich benutze ein verkrüppeltes autodidaktisch erlerntes 6-Finger-System.

    Macht aber jeder anscheinend anders...

    Gruß Ronny

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Conditorei Coppenrath & Wiese KG, Mettingen
  2. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg, Frankfurt am Main
  3. Allianz Deutschland AG, Unterföhring, Stuttgart
  4. Hays AG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 314€ (Bestpreis!)
  2. 431,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  3. 183,32€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  4. 219€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht

Logitech G Pro Superlight im Kurztest: Weniger Gramm um jeden Preis
Logitech G Pro Superlight im Kurztest
Weniger Gramm um jeden Preis

Man nehme das Gehäuse der Logitech G Pro Wireless und spare Gewicht ein, wo es geht. Voilá, fertig ist die Superlight. Ist das sinnvoll?

  1. Ergo M575 im Test Logitechs preiswerter Ergo-Trackball überzeugt
  2. MX Anywhere 3 im Test Logitechs flache Maus bietet viel Komfort
  3. MK295 Logitech macht preisgünstige Tastatur-Maus-Kombo leiser

Elektrisches Carsharing: We Share bringt den ID.3 nach Berlin
Elektrisches Carsharing
We Share bringt den ID.3 nach Berlin

Während Share Now seine Elektroautos aus Berlin abgezogen hat, bringt We Share demnächst den ID.3 auf die Straße. Die Ladesituation bleibt angespannt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Verbraucherschützer Einige Elektroautos sind nicht zuverlässig genug
  2. Innovationsprämie Staatliche Förderung drückt Preise gebrauchter E-Autos
  3. Papamobil Vatikan will auf Elektroautos umstellen