Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NE9000-Router: Huawei stellt das…

Massive Einschübe

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Massive Einschübe

    Autor: M.P. 28.02.18 - 11:39

    Da braucht man doch bestimmt 2 Mann, wenn man da diese hochkant stehenden Einschübe auf dem Bild wechseln will...

    Mit einem Mann könnte man da ein Hebezeug benötigen...

  2. Re: Massive Einschübe

    Autor: pumok 28.02.18 - 11:53

    Haha, hab mir grad vorgestellt, wie unser RZ mit einem Hallenkran aussehen würde ;-)

  3. Re: Massive Einschübe

    Autor: user3913 28.02.18 - 12:49

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da braucht man doch bestimmt 2 Mann, wenn man da diese hochkant stehenden
    > Einschübe auf dem Bild wechseln will...
    >
    > Mit einem Mann könnte man da ein Hebezeug benötigen...
    >
    > www.winncare.fr

    Ist das der neue massive Rollator T3000 mit Tieflader, Federung und coop Fähigkeit für bis zu 4 Personen auf einmal?

  4. Re: Massive Einschübe

    Autor: M.P. 28.02.18 - 12:56

    Eigentlich wirklich für die Altenpflege das Ding ;-)

    Prinzipiell sollte man das aber schon im Auge haben. In der Schweiz hat die Bau-Berufsgenossenschaft das Gewicht von Zementsäcken u. Ä. auf 25 kg begrenzt...

    Aber als alt gewordener Systemadministrator hat man wohl weniger Chancen auf die Einstufung kaputter Bandscheiben als Berufskrankheit, im Gegensatz zu einem Bauarbeiter. Von da her wird die zuständige Berufsgenossenschaft wohl kein waches Auge auf solche Dinge haben...

  5. Re: Massive Einschübe

    Autor: pumok 28.02.18 - 13:02

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In der Schweiz hat die Bau-Berufsgenossenschaft das Gewicht von Zementsäcken u. Ä.
    > auf 25 kg begrenzt...

    Ja, ziemlich unsinnige Begrenzung. Jetzt müssen die armen Maurer 2 Säcke auf einmal schleppen...

  6. Re: Massive Einschübe

    Autor: M.P. 28.02.18 - 13:08

    Sind dann alle Vorschriften für Arbeitsplatzgestaltung Unsinn?

    Dein Chef wird sich bestimmt freuen, Dir einen IKEA Klappstuhl statt eines zertifizierten Bürostuhls hinzustellen ...

    Idioten, die keine Rücksicht auf ihre Gesundheit nehmen und auf Vorschriften Pfeifen gibt es ja in allen Berufen.

    Dass sie Idioten sind, wird dann klar, wenn sie als gesundheitliches Wrack von ihrem Chef irgendein Entgegenkommen erwarten ...

  7. Re: Massive Einschübe

    Autor: kendon 28.02.18 - 13:29

    Die Einschübe dürften je nach Modell um die 15kg haben, das geht noch. Man schiebt sie ja nur rein, trägt sie nicht durch die Landschaft, dafür nimmt man einen Handwagen.

    Der grosse Schrank hat die gleichen Einschübe, dafür dann zwei Reihen übereinander: http://e.huawei.com/de/products/enterprise-networking/routers/ne/ne9000

  8. Re: Massive Einschübe

    Autor: M.P. 28.02.18 - 14:01

    Ich glaube, im Prospekt ist die rückseitige Tür nicht geöffnet gezeigt.
    Hinter der sind bis zu 8 Switch Fabric Units (SFU) untergebracht. Die Module haben eine Bauhöhe von mindestens 1 Meter ...

    EDIT

    Video gefunden - es handelt sich doch um das "kleine" Gestell. Deutlich schmaler als 19" und deshalb ohne Bezug bei angenommenem 19" Formfaktor in der Breite erscheinen die Einschübe recht groß.

    https://www.youtube.com/watch?v=EclALs76BB0

    Missverständnis beseitig...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.02.18 14:15 durch M.P..

  9. Re: Massive Einschübe

    Autor: kendon 28.02.18 - 14:21

    Wat? Also von vorne schiebe ich die Linecards und Supervisor rein, und von hinten 1m grosse SFUs? Die morphen sich dann im Gerät ineinander? ;)

    Die SFUs dürften die horizontal liegenden Einschübe in der Mitte sein. Kein Hersteller baut Einschübe für die man schweres Equipment braucht um sie einzubauen, und die nur per Sonderfracht verschickt werden können. Alleine die Rahmenstruktur für Module solcher Grösse wäre schwerer als zwei normal grosse Module...

  10. Re: Massive Einschübe

    Autor: M.P. 28.02.18 - 14:36

    Habe den Post editiert - Das Artikel-Bild zeigt ein kleineres (und schmaleres) Rack, wenn man dem Video folgt

    https://www.youtube.com/watch?v=EclALs76BB0

    Von da her ein Missverständnis durch fehlende Größenbezüge im Bild.
    Bei einem raumhohen Rack wären die Einschübe fast 80 cm hoch und entsprechend schwer.
    Aber es sind ja in Wahrheit normale 19" Einschübe in einem ca hüfthohen Schrank...
    Von da her wird 15 kg wohl hinkommen ...

  11. Re: Massive Einschübe

    Autor: kendon 28.02.18 - 14:42

    Richtig, das Artikelbild zeigt das kleine Chassis, es gibt noch das grosse in Schrankhöhe. Die Module sind dann die gleichen, in den grossen passen mehr rein, und meistens ist die Backplane etwas grösser ausgelegt. Machen alle Hersteller so die Geräte in der Kategorie anbieten: Alcatel 7950, Cisco CRS1, Juniper MX-wasauchimmer, gibt sicher noch den ein oder anderen weniger bekannten. Oft gibt es auch noch ein Chassis wo die Module quer sitzen und dann "nur" sechs reinpassen, die Module an sich sind wieder identisch.

  12. Re: Massive Einschübe

    Autor: EynLinuxMarc 01.03.18 - 07:48

    Das Problem ist eher mit deinem 25 KIlo, man muss jetzt Rum stehen bis ein 2ter Kollege kommt in der zeit Transportiere ich schon 4 Stück einzeln alleine, sowas würde gerade in Deutschland nicht funktionieren, mach oder Tschüss, Hab vor 2 Monaten ein 36 Kilo Laser 5 Stockwerke hoch geschleppt, sollt ich jetzt 5 Stunden warten bis wer da heimkommt und mit hilft weil es mehr als 25 Kilo schwer ist. Oder letztens im Pro Seniors haben wir die Leute gesagt das sie 10 Jahre lang ohne Hilfsmittel gearbeitet hab??

    Asus M5A99FX UEFI und GPT,FX 8350 8Core 4.2Ghz,16GB Speicher,Win 10 Enterprise 1803 17134.1 RTM, Firefox 61a1x64, Thunderbird 61a1x64, MSOffice 365 Personal(Office 2016) , Radeon HD7770,SSD 4x 256/480/500/500GB, extern 5TB HD ,Bluray, Es Kracht die Music mit Z506 u. SB Z, Viren Per Norton Security mit Backup v22.14.0.54

  13. Re: Massive Einschübe

    Autor: M.P. 01.03.18 - 10:00

    Es gibt durchaus Hilfsmittel, die einem erlauben, alleine einen Zentnerlast zu transportieren.

    Wenn der Chef erwartet, dass man einen tausende Euro teuren Laser in diesem Gewichtsbereich ohne Hilfsmittel, oder Assistenz ein mehrstöckiges Treppenhaus heraufschleppen soll, muss er auch die Konsequenzen tragen.

    Es gibt ja nicht nur ein Risiko für den Träger, dass er auf der Treppe strauchelt, oder sich auf die Dauer den Rücken kaputt macht, sondern auch die Konsequenzen für das teure Gerät, wenn es mitsamt Träger die Treppe herunterpurzelt.
    Die Berufsgenossenschaft freut sich auch immer über solche Unfälle...

    Jedes Unternehmen ist laut Arbeitsschutzverordnung verpflichtet ein abgestuftes Meldewesen für Unfälle zu unterhalten. Da sollen sogar "Beinahe-Unfälle" dokumentiert werden. Jedes Mal, wenn man etwas Überschweres alleine schleppen musste eine Meldung an den Sicherheitsbeauftragten ("Beinahe-Unfall")...
    Wenn etwas mit dem transportierten Gut passiert, hat man zumindest nicht den schwarzen Peter, und für die Anerkennung einer möglichen Berufskrankheit ist so etwas auch wichtig ...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH, Stuttgart
  2. Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn
  3. Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach an der Pegnitz
  4. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für 15€, Mission Impossible 1-5 Box 14,99€ und Acer...
  2. 93,95€ (Bestpreis!)
  3. 704,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 748,88€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

  1. Notebook: Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu
    Notebook
    Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu

    Die Tastaturen in Macbook- oder Macbook-Pro-Modellen können fehlerhaft sein. Das hat Apple nach mehreren Monaten zugegeben. Betroffene Kunden können sich kostenlos eine funktionierende Tastatur in ihr Notebook einbauen lassen.

  2. Oberstes US-Gericht: Durchsuchungsbefehl für Abfrage von Handyposition notwendig
    Oberstes US-Gericht
    Durchsuchungsbefehl für Abfrage von Handyposition notwendig

    Der oberste US-Gerichtshof der USA hat den Schutz der Privatsphäre erhöht. Sicherheitsbehörden dürfen nicht einfach auf die Funkmastdaten eines Handys zugreifen. Dafür wird ein richterlich angeordneter Durchsuchungsbefehl verlangt.

  3. Vodafone: Edeka Mobil erhält mehr ungedrosseltes Datenvolumen
    Vodafone
    Edeka Mobil erhält mehr ungedrosseltes Datenvolumen

    Edeka Mobil von Vodafone lebt weiter und die Leistungen des Tarifs werden aufgestockt. Das ungedrosselte Datenvolumen erhöht sich ohne Preisaufschlag. Zudem ist es einfacher geworden, das Guthaben aufzuladen.


  1. 11:59

  2. 11:33

  3. 10:59

  4. 10:22

  5. 09:02

  6. 17:15

  7. 16:45

  8. 16:20