Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › NE9000-Router: Huawei stellt das…

Sind das geile Kisten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sind das geile Kisten

    Autor: park3r 01.03.18 - 09:18

    Mann, was würde ich geben um ein Paar solcher Router mal zu konfigurieren...
    Echt super. Auch wenn ich hier in der Minderheit bin, und alle hier von Chinesen/Amerikanern reden. Mir egal, habe mir das Video angeschaut. Die LineCards 4TB Durchsatz, das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen.

    Ob es Euch gefällt oder nicht, ich finde die NE9000-er Router richtig coole Kisten.

  2. Re: Sind das geile Kisten

    Autor: nixnuzz 01.03.18 - 09:50

    Das Gefühl kenn ich gut. Ende der 90er stand ich ehrfürchtig vor einem Ericsson DWDM System, das konnte 16x STM1 auf einer Glasfaser zusammenfassen. Insgesamt also 2,5 Gbit/s. Das war für mich, als jemanden der aus der HDLC und Frame-Relay Welt mit maximal 34Mbit/s kam, unfassbar viel.
    Später an Cisco Routern bis zur 72er Serie gearbeitet und dann kommt das plötzlich ein 12000er um die Ecke. Da muss man sich erstmal rantasten. Das ist ein ganz anderes Kaliber was die Kritikalität im Betrieb angeht.

    Vor zehn Jahren kannte wohl kaum jemand Huawei, jetzt kommen die Chinesen mit Macht, und da können sich wohl einige noch warm anziehen.

  3. Re: Sind das geile Kisten

    Autor: senf.dazu 01.03.18 - 23:43

    Im Prinzip geb ich dir Recht - ist schon ein recht ordentlicher Durchsatz - so den DSL Durchsatz von ganz Deutschland in ein so nem Schränkchen - das ist schon was.

    Trotzdem irgendwie "nur" "oldschool" Technik - die Linecards gibts in der gleichen Größe für entweder 8x 400G oder 40x 100G. Sprich die nutzen eigentlich beide für die Routerei den technischen Stand der schon mehrere Jahre erhältlichen 100G Technik. Und welche Variante von 400G da genutzt wird ist auch nicht klar beschrieben - könnte durchaus noch ein Glasfaserbündel aus 100G Fasern statt ner Einzelfaser für 400G sein ..

    Richtig cool wären dann die Router die mit 40x 400G Linecards arbeiten .. ;-)



    5 mal bearbeitet, zuletzt am 01.03.18 23:49 durch senf.dazu.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. CSL Behring GmbH, Marburg
  4. Schwarz Zentrale Dienste KG, Heilbronn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    1. Neue API-Lücke: Google+ macht noch schneller zu
      Neue API-Lücke
      Google+ macht noch schneller zu

      Googles Mutterkonzern Alphabet macht das soziale Netzwerk Google+ aufgrund eines neu entdeckten Fehlers in der API noch schneller zu als ursprünglich geplant. Nun soll schon im April 2019 Schluss sein.

    2. Überschallauto: Rekordfahrzeug Bloodhound SSC wird verkauft
      Überschallauto
      Rekordfahrzeug Bloodhound SSC wird verkauft

      Es sollte schneller fahren als jedes Auto zuvor und sogar schneller sein als der Schall. Es war aber langsamer als die Pleite: Das britische Bloodhound Project ist insolvent.

    3. Capcom: Der Hexer jagt in Monster Hunter World
      Capcom
      Der Hexer jagt in Monster Hunter World

      Gegen Ende 2019 erscheint eine große Erweiterung namens Iceborne für Monster Hunter World, ein paar Monate davor tritt der Hexenmeister an. Die Hauptfigur aus The Witcher 3 soll mit seiner typischen Mischung aus Schwertkampf und Magie auf die Jagd gehen.


    1. 21:00

    2. 18:28

    3. 18:01

    4. 17:41

    5. 16:43

    6. 15:45

    7. 15:30

    8. 15:15