Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neil Youngs Pono: Flac…

Neil Youngs Pono: Flac-Musikspieler innerhalb eines Tages finanziert

Auf Kickstarter versuchen Musiker Neil Young und sein Team, einen besonders hochwertigen tragbaren Audioplayer für das Flac-Format zu finanzieren. Das klappte innerhalb eines einzigen Tages, an dem über 800.000 US-Dollar zusammenkamen, obwohl der Pono bis zu 400 US-Dollar kosten wird.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Sinn nicht ganz klar (Seiten: 1 2 3 ) 49

    ThorstenFunpeter | 12.03.14 11:28 13.03.14 18:24

  2. Formfaktor? 4

    mk1x86 | 12.03.14 11:22 13.03.14 17:46

  3. Einstecken? 7

    gaelic | 12.03.14 11:18 13.03.14 17:43

  4. Wer sich wundert: Neil Young ist audiophil 1

    Malocchio | 13.03.14 17:37 13.03.14 17:37

  5. Warum das Teil? 5

    currock63 | 12.03.14 18:32 13.03.14 17:05

  6. Wo kommt die Musik her? 12

    abcdewi | 12.03.14 14:34 13.03.14 14:26

  7. Artikel auf XIPH.org 12

    spagetti_code | 12.03.14 11:40 13.03.14 11:47

  8. Wieso jetzt auf einmal "nur" Flac? 2

    Yes!Yes!Yes! | 13.03.14 08:04 13.03.14 09:51

  9. 11 Minuten gestellte Szenen mit Leuten 1

    Baron Münchhausen. | 13.03.14 08:49 13.03.14 08:49

  10. Ist ja witzig 1

    Icestorm | 12.03.14 23:59 12.03.14 23:59

  11. ich glaube keinem 4

    neocron | 12.03.14 15:20 12.03.14 22:57

  12. Cowon D2 anyone? 8

    DooMMasteR | 12.03.14 11:54 12.03.14 21:51

  13. @golem Welcher Porno kostet 400 Dollar? 1

    Arcardy | 12.03.14 18:27 12.03.14 18:27

  14. Ich lese immer Porno 14

    Sphinx2k | 12.03.14 11:16 12.03.14 17:04

  15. Für das Geld... 5

    triplekiller | 12.03.14 12:11 12.03.14 14:20

  16. Ey, voll porno! 3

    HansiHinterseher | 12.03.14 11:17 12.03.14 12:34

  17. Dreieckiges Design… 2

    MarioWario | 12.03.14 11:54 12.03.14 12:29

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. über Nash Technologies, Böblingen
  2. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, München
  3. SimCorp Central Europe, Bad Homburg (bei Frankfurt)
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 55EG9A7V für 899€, OLED65B7D für 2.249€ und SJ1 Soundbar für 55€)
  2. bei Alternate.de
  3. 5€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Amazon Go Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant
  2. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  3. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Smach Z PC-Handheld nutzt Ryzen V1000
  2. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  3. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update

  1. Apple: Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen
    Apple
    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

    Apple soll im nächsten Monat mit dem Verkauf seiner kabellosen Airpower-Ladematte beginnen. Das gibt zumindest die japanische Webseite Mac Otakara an, von ihren Informanten erfahren zu haben.

  2. Radeon Software Adrenalin 18.2.3: AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller
    Radeon Software Adrenalin 18.2.3
    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

    Wer das Piraten-MMORPG Sea of Thieves von Microsoft spielt, der sollte die Radeon Software Adrenalin 18.2.3 installieren: Der Grafiktreiber sorgt für bis zu 40 Prozent höhere Bildraten. Auch das Remaster von Final Fantasy 12 läuft flüssiger.

  3. Lifebook U938: Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne
    Lifebook U938
    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

    Fujitsus Lifebook U938 kombiniert viele Anschlüsse mit einer guten Wartbarkeit bei einem Gewicht von unter 1 kg. Das neue Modell ist mit einem Quadcore statt Dualcore ausgestattet.


  1. 11:53

  2. 11:26

  3. 11:14

  4. 09:02

  5. 17:17

  6. 16:50

  7. 16:05

  8. 15:45