1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netgear Nighthawk X4 R7500: 4x4…

Hübsch, aber wie siehts mit der Software aus?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hübsch, aber wie siehts mit der Software aus?

    Autor: DNAofDeath 03.09.14 - 11:56

    Es nützt einem nichts, wenn man ein hübsches Gerät hat, mit ganz vielen Antennen und ganze vielen Anschlüssen, wenn die Firmware komplett verhunzt ist.
    Da wäre viel interessanter zu wissen wie das Interface gestaltet ist und welchen Funktionsumfang es hat.

  2. Re: Hübsch, aber wie siehts mit der Software aus?

    Autor: KritikerKritiker 03.09.14 - 13:01

    Und auch wieviel Arbeit in das Gerät gesteckt wird, von Seiten des Herstellers. Also in Sachen Security Updates.

  3. Re: Hübsch, aber wie siehts mit der Software aus?

    Autor: wudu 03.09.14 - 13:11

    Eher ob DD-WRT drauf läuft

  4. Re: Hübsch, aber wie siehts mit der Software aus?

    Autor: MarioWario 03.09.14 - 13:18

    Ja, das ist schon peinlich - für die Hersteller…

  5. Re: Hübsch, aber wie siehts mit der Software aus?

    Autor: d2kx 03.09.14 - 13:31

    http://www.myopenrouter.com/forum/thread/56789/Nighthawk-X4-R7500/

    An Open source firmware for this router will be available soon. This is a OpenWRT firmware. Initially we will release the Beta version. We want you to test the firmware and provide your feedback.

  6. Re: Hübsch, aber wie siehts mit der Software aus?

    Autor: Icestorm 03.09.14 - 13:43

    MarioWario schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, das ist schon peinlich - für die Hersteller…

    Stimmt, ich kaufe auch nurnoch Mercedes-PKW, wenn ich einen Schiffsdiesel wegen des höheren Drehmoments einbauen kann. Nicht? Daimler ist ja sowas von peinlich!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich bei Köln
  2. Schleich GmbH, München
  3. über duerenhoff GmbH, Darmstadt
  4. Siegwerk Druckfarben AG & Co. KGaA, Siegburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme