1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netgear XS708E: 10-Gigabit…

Kein STP?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein STP?

    Autor: Casandro 24.01.13 - 07:40

    Gerade in dem Bereich wäre das eigentlich schon wichtig.
    STP, das Spanning Tree Protokoll, erlaubt es Schleifen im Ethernet zu machen. Das Protokoll kappt dann automatisch redundante Leitungen. Fällt aber eine Leitung aus, so wird automatisch neu bestimmt, welche Leitungen jetzt redundant sind. Danach läuft das Netz weiter.

  2. Re: Kein STP?

    Autor: narfomat 24.01.13 - 15:36

    ja aber in den meisten KMUs wird das nicht eingesetzt oder kennst du ein unternehmen mit sagen wir 100 MA die eine redundante netzwerkinfrastruktur mit RSTP haben?? =)

    das switch ist doch ganz klar darauf ausgelegt, welches MU baut sich denn ein netgear switch irgendwo als zentrale switchingkomponente ein? KEINS!

    das wird sich wohl auch netgear gedacht haben...

    port redundanz kannst du ja trotzdem mit dem switch bewerkstelligen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.01.13 15:38 durch narfomat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Digital Data Engineer (m/w/d)
    Duravit AG, Hornberg
  2. Wirtschaftswissenschaftler als Sales Administration Specialist (m/w/d)
    BERLIN-CHEMIE AG, Berlin
  3. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) am Lehrstuhl für ... (m/w/d)
    Universität Passau, Passau
  4. Cyber Security Consultant (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Science-Fiction: Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft
Science-Fiction
Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft

Das bislang realistischste interstellare Antriebskonzept verstößt nicht gegen die Relativitätstheorie, hat aber andere Probleme mit der Physik.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Keine goldenen Anstecknadeln für kommerzielle Astronauten
  2. Raumfahrt Frankreich will wiederverwendbare Rakete von Arianespace
  3. Raumfahrt Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

  1. Eisenoxid-Elektrolyse Stahlherstellung mit Strom statt Kohle

Terminologie: Der Name der Dose
Terminologie
Der Name der Dose

Uneinheitliche Begriffe: Es sind nur ein paar Wörter, doch sie können in Unternehmen jede Menge Chaos stiften und Kosten verursachen.
Von Johannes Hauser

  1. Hybrides Arbeiten bei d.velop Training für die Arbeitswelt von morgen
  2. Boston Consulting Drei Viertel der IT-Fachleute offen für Jobwechsel
  3. In eigener Sache Wo ITler am besten arbeiten