1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netzwerkerweiterung: AVM stellt…

AVM

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. AVM

    Autor: DarioBerlin 08.06.15 - 12:12

    Man muß AVM zu Gute halten, daß sie einen sehr guten Service bieten. Sicherheitslücken werden, anders als bei Herstellern wie DLink, sehr schnell geschlossen und wenn man Probleme beim Einrichten oder ähnliches hat, wird sehr gut und schnell reagiert.

    Für den DAU auf jeden Fall ein muß. Trotzdem würde ich diesen Router niemanden empfehlen, dafür sind die Eckdaten einfach nicht mehr Zeitgemäß!

  2. Re: AVM

    Autor: photoliner 08.06.15 - 12:37

    Aber seien wir mal ehrlich: Wozu sich den Sportwagen kaufen, wenn man eh nur zum Einkaufen um den Kirchturm gurkt?

    Das Ding würde bei meinen Eltern bspw. völlig ausreichen. Die haben ein Notebook und zwei Smartphones. Sonderlich viel machen die im Netz nun auch nicht (mal ne Reise buchen, Mails nachschauen, Windows Updates ziehen).
    Da reicht das Ding allemal aus.

  3. Re: AVM

    Autor: Himmerlarschundzwirn 08.06.15 - 13:07

    Es reicht schon aus, wenn man daheim eine NAS betreibt. Dazu muss man - gerade heute - nicht mal Poweruser sein. Ich kenne deine Eltern nicht, aber bei meinen könnte ich mir schon vorstellen, dass das irgendwann mal Thema wird. Und dann sind 100 MBit/s echt Mist.

  4. Re: AVM

    Autor: zu Gast 08.06.15 - 14:38

    Wenn du deinen Eltern einen NAS hinstellen möchtest der auch eine ordentlichen Durchsatz hat, sollte auch ein vernünftiger Switch oder Router kein Problem sein. Auf die paar Euro kommt es dann nimmer an. Jedoch für die günstigen Netzspeicher reichen die 100 das allemal aus.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.06.15 14:41 durch zu Gast.

  5. Re: AVM

    Autor: lisgoem8 08.06.15 - 18:06

    DarioBerlin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man muß AVM zu Gute halten, daß sie einen sehr guten Service bieten.
    > Sicherheitslücken werden, anders als bei Herstellern wie DLink, sehr
    > schnell geschlossen und wenn man Probleme beim Einrichten oder ähnliches
    > hat, wird sehr gut und schnell reagiert.
    >
    > Für den DAU auf jeden Fall ein muß. Trotzdem würde ich diesen Router
    > niemanden empfehlen, dafür sind die Eckdaten einfach nicht mehr Zeitgemäß!

    Nickt. Selbst ein OpenWRT Router zum halben Preis tut es auch. Schade nur das die sich nicht auch so einfach updaten lassen, wie AVM Geräte.

    Bei dem AVM Gerät hätte wenigsten DECT noch mit dabei sein können. Für alle die, die so ein Kabelmodem haben und trotzdem richtige SIP Freiheit erleben wollen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
  2. CipSoft GmbH, Regensburg
  3. Erzbistum Paderborn, Paderborn
  4. ifap GmbH, Martinsried

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,99€ (Release 10. Juni)
  2. (u. a. Battlefield 5 für 14,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 24,99€, Battlefield 1 für...
  3. 26,99€
  4. 19,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de