1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue AMD-CPUs: Günstige…

Athlon II X4 615e = 2.4Ghz

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Athlon II X4 615e = 2.4Ghz

    Autor: logie 21.09.10 - 15:27

    Warscheinlich ist der neue X4 620e gemeint oder ?
    Den 615e gibt es schon eine weile. Dieser ist mit 2.4Ghz getaktet.

    45Watt hört sich erstmal gut an. Nur schade das die CPU viel langsamer als ein normaler Athlon II X4 ist.

  2. Re: Athlon II X4 615e = 2.4Ghz

    Autor: Neutronium 21.09.10 - 15:32

    logie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warscheinlich ist der neue X4 620e gemeint oder ?
    > Den 615e gibt es schon eine weile. Dieser ist mit 2.4Ghz getaktet.
    > 45Watt hört sich erstmal gut an. Nur schade das die CPU viel langsamer als
    > ein normaler Athlon II X4 ist.
    Langsamer in dem Sinne sind die e-Prozessoren nicht. Sie sind genauso schnell, wie ein gleichgetakteter regulärer Prozessor ohne e. Wobei es an der Stelle insgesamt interessater wäre, wie der Stromverbrauch der großen CPUs (X6-1090T, X4 965) ist, wenn man diese z.B. mit 2,4GHz oder noch weniger betreibt. Die TDP-Angaben von 125W oder 140W betreffen ja nur den Maximalverbrauch bei Maximaltakt. Allerdings kann man diese ja auch deutlich untertakten (erledigt z.T. auch Cool'n'Quite, dass z.B. den 965 auf bis zu 800MHz runtertaktet) und behält trotzdem die Leistungsreserve nach oben.

  3. Re: Athlon II X4 615e = 2.4Ghz

    Autor: Anonymer Nutzer 21.09.10 - 15:37

    Was heißt viel?

    Soviel ist das nicht. Ein normal sterblicher der keine komplexen Anwendungen fährt bekommt davon ohnehin nichts mit und die meisten Spiele laufen bei geeigneter Grafka auch damit.

    Ich hatte selbst hier mal getestet. Ohne jetzt großartig zu spielen. Das habe ich größenteils aufgegeben. Energieersparnis = 20 Euro pro Monat. Kein Witz.

    Rechner laufen allerdings auch fast durchgehend bei mir. Und dann ist es schon ein Unterschied welchen Rechner man für welche Aufgaben nutzt. Wenn man sich dieses bewusst macht kann man ordendlich Geld sparen.

  4. Re: Athlon II X4 615e = 2.4Ghz

    Autor: Anonymer Nutzer 21.09.10 - 15:40

    Neutronium schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > logie schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Warscheinlich ist der neue X4 620e gemeint oder ?
    > > Den 615e gibt es schon eine weile. Dieser ist mit 2.4Ghz getaktet.
    > > 45Watt hört sich erstmal gut an. Nur schade das die CPU viel langsamer
    > als
    > > ein normaler Athlon II X4 ist.
    > Langsamer in dem Sinne sind die e-Prozessoren nicht. Sie sind genauso
    > schnell, wie ein gleichgetakteter regulärer Prozessor ohne e. Wobei es an
    > der Stelle insgesamt interessater wäre, wie der Stromverbrauch der großen
    > CPUs (X6-1090T, X4 965) ist, wenn man diese z.B. mit 2,4GHz oder noch
    > weniger betreibt. Die TDP-Angaben von 125W oder 140W betreffen ja nur den
    > Maximalverbrauch bei Maximaltakt. Allerdings kann man diese ja auch
    > deutlich untertakten (erledigt z.T. auch Cool'n'Quite, dass z.B. den 965
    > auf bis zu 800MHz runtertaktet) und behält trotzdem die Leistungsreserve
    > nach oben.

    Bei tomshardware.de gab es mal so ein paar interessante Versuche. Allerdings meistens im Vergleich schon ATOM. Trotzdem lesenswert.

  5. Re: Athlon II X4 615e = 2.4Ghz

    Autor: Alternativ registrieren... 21.09.10 - 15:47

    Ich sehe bei AMD:
    600e mit 2.2GHz, 605e mit 2.3GHz und 605e mit 2.4GHz. Es wird also, nicht ein 620e sein der mit 2.5GHz gekaktet ist, sonder wie im Artikel geschrieben einen 615E.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Trainee (m/w/d) Digitalisierung und Blenden Learning mit betriebswirtschaftlichem Fokus
    Königsteiner Services GmbH, Stuttgart
  2. Workday Security Administrator (München oder Remote) (m/w/d)
    Hays AG, München, remote
  3. IT-Administrator (m/w/d)
    Klöckner Pentaplast Europe GmbH & Co. KG, Montabaur
  4. (Senior) IT-Security-Consultant (m/w/d) Kryptographie
    secunet Security Networks AG, verschiedene Standorte

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€ (ohne Otto Up zzgl. 2,95€ Versand. Vergleichspreis mind. 25€)
  2. 19,99€ zzgl. 2,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung. Angebot auch bei Saturn erhältlich...
  3. (u. a. Recaro Rae Essential Gamingstuhl für 429€ inkl. Versand statt 581,02€ im Vergleich)
  4. 79€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neue Verordnung: Europol wird zur Big-Data-Polizei
Neue Verordnung
Europol wird zur Big-Data-Polizei

Nach dem heutigen Beschluss der EU-Innenminister gilt im Juni das neue Europol-Gesetz. Die Polizeiagentur erhält neue Aufgabenbereiche und Befugnisse.
Eine Analyse von Matthias Monroy

  1. Überwachung Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein
  2. Polizei Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird
  3. EC-Karte Trotz Kartensperre können Diebe stundenlang Geld abheben

Unikate: Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken
Unikate
Deutsche Post verkauft eine Milliarde Matrixcode-Briefmarken

Die Deutsche Post begann im Februar 2021, Briefmarken mit Matrixcode zu verkaufen. Nun wurden bereits eine Milliarde Stück verkauft.

  1. Digitale Kopie Den Brief zuvor in der Post & DHL App ansehen

Rasterfahndung: Europol will Daten von Europäern beim Grenzübertritt sammeln
Rasterfahndung
Europol will Daten von Europäern beim Grenzübertritt sammeln

Frontex und Europol wollen für alle Reisenden eine Datei anlegen und mit verschiedenen Datenbanken abgleichen. Die Auswertung soll mit KI erfolgen.
Von Matthias Monroy

  1. Subventionswettbewerb Halbleiterkrise stärke die Zusammenarbeit von EU und USA
  2. Digital-Markets-Act EU könnte Safari-Dominanz auf iOS brechen
  3. Digitale-Dienste-Gesetz Was die Einigung zum DSA bedeutet