Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue Firmware macht Intel-SSDs…

SSD nach Update unbenutzbar...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. SSD nach Update unbenutzbar...

    Autor: al3x 27.10.09 - 08:05

    Also bei mir ging das Update gründlich in die Hose...

    Habe wie von Intel beschrieben im BIOS von AHCI auf IDE umgestellt und normal von der CD gebootet. Das Update-Tool hat den Vorgang angeblich erfolgreich abgeschlossen und einen Neustart gefordert.

    Ab da ging nichts mehr. Das BIOS erkennt die Platte nicht mehr und das Update-Tool sagt, es kann die Platte nicht finden.

    Geb ich der SSD erst nach dem Bootvorgang Strom, wird sie kurzzeitig erkannt, das Update-Tool sagt, es wäre bereits die aktuellste Firmware installiert. Kurze Zeit später wird sie wieder nicht mehr gefunden.

    Hat noch jemand ein ähnliches Problem beim Update gehabt? Vielleicht liegt es auch an der Kombination Mainboard+SSD? Noch jemand mit GIGABYTE Mainboard?

    Die Platte ist jetzt vermutlich ein Fall für den Service. Und wenn ich eine andere zugeschickt bekomme, ist die Firmware wahrscheinlich noch nicht aktualisiert und ich steh wieder genau vor dem gleichen Problem...

    Hätt ichs nur gelassen. Vorher lief die Platte perfekt -_-

  2. Re: SSD nach Update unbenutzbar...

    Autor: nms 27.10.09 - 09:08

    bei mir lief alles einwandfrei

  3. Re: SSD nach Update unbenutzbar...

    Autor: Oh oh... 27.10.09 - 09:22

    http://communities.intel.com/thread/7693?tstart=0

  4. Re: SSD nach Update unbenutzbar...

    Autor: honesty333 27.10.09 - 10:28

    Moin Moin,

    ich habe auch vor das Firmwareupdate durchzuführen, nun aber aufgrund der Meldung hier, dass es unter Umständen Probleme gibt, doch recht große Bedenken.

    Da mein Englisch leider recht schlecht ist habe ich 2 Fragen und hoffe, dass Ihr mir da weiterhelfen könnt:

    1.) habe ich es richtig verstanden, dass ich erst im BIOS auf "Compatibel" stellen muss - jetzt ist "AHCI" voreingestellt?

    2.) Unter WIN 7 64 bit verwende ich augenblicklich den Intel Matrix Storage Manager - funktioniert der Trim-Befehl dann auch mit diesem Treiber, oder nur mit dem, den WIN 7 automatisch mitbringt? Der WIN 7 Treiber ist ja soweit ich weiß aus 2006...

    Wie gesagt wäre es sehr nett, wenn mir jemand der das Update schon erfolgreich durchgeführt hat, helfen würde, damit ich meine SSD nicht schrotte...

    Gruß

    Honesty

  5. Re: SSD nach Update unbenutzbar...

    Autor: Anonymer Nutzer 27.10.09 - 10:39

    Intel ist einfach nur eine Drecksfirma - kurz nach dem Kauf der o.g. SSD musste ich das Geraet einschicken, weil mit der originalen Firmware nach 3h(!) Betrieb das gleiche passiert ist - auf Anfrage hiess es "Firmwarefehler". Jetzt kommt eine neue Firmware und es scheint wieder exakt das gleiche zu passieren. Nie wieder Intel-SSDs!!!

  6. Re: SSD nach Update unbenutzbar...

    Autor: Ohoh... 27.10.09 - 10:45

    1. Jo, Update darf nicht unter AHCI durchgeführt werden. Vor dem anschließenden Windowsstart aber nicht vergessen wieder auf AHCI zurückzustellen.
    2. Der Intel Matrix Storage Manager unterstützt Trim nicht, derzeit bietet nur der Microsoft-Treiber automatische Trim-Unterstützung, siehe auch http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/storage/13384-intel-legt-nach-x25-m-postville-ssd-mit-neuer-firmware-im-test.html?start=2

    PS: Würde mit dem Update noch warten, bis sich der Nebel im Intel-Forum etwas gelichtet hat...

  7. Re: SSD nach Update unbenutzbar...

    Autor: honesty333 27.10.09 - 10:57

    Hallo,

    zunächst vielen Dank für die Antwort. Hm, habe gerade nochmal in den Release-Notes gelesen, dort steht folgendes:

    "This tool will only function correctly with the BIOS SATA ports
    configured to "Legacy" / "Compatibility" mode, or "AHCI" mode.
    Some BIOS configurations support SATA port modes such as "IRRT",
    "RAID", and "Native + IDE" mode, which are not supported by this
    utility."

    Total verwirrend das Ganze - also doch "AHCI" oder wie?

    Bei Verwendung des MS-Treibers ging die Leistungsbewertung für die SSD extrem in den Keller wenn ich mich ri chtig erinnere.

    Wie ist es denn mit diesem neuen Treiber - unterstützt der Trim?

    Intel Rapid Storage Technology v9.5.0.1037 WHQL

    Gruß

    Honesty

  8. Re: SSD nach Update unbenutzbar...

    Autor: BrunoBums 27.10.09 - 11:11

    Der unterstützt auch noch kein TRIM, das wird noch eine Weile dauern, laut anandtech noch einige Monate...

    " "Legacy" / "Compatibility" mode, or "AHCI" mode. "

    IDE ODER AHCI. Bei einigen geht's im AHCI-Modus bei einigen nur im IDE-Modus.

    Nur nicht im RAID/IRRT-Modus... :)

  9. Re: SSD nach Update unbenutzbar...

    Autor: BrunoBums 27.10.09 - 11:12

    Ach, und dran denken, nach dem FW-Update entweder Papierkorb leeren oder einmal Manuell Trim über das Intel-Tool ausführen. ;)

  10. Re: SSD nach Update unbenutzbar...

    Autor: honesty333 27.10.09 - 11:26

    Warum denn einmal manuell über das Intel-Tool den Trim-Befehl ausführen? Irgendwie wird das immer verwirrender, denn ich denke unter WIN 7 geht das dann automatisch?

    Ausserdem ist das Tool doch nur für XP und Vista vorgesehen und nicht für WIN 7 oder verstehe ich da auch was falsch?

  11. Re: SSD nach Update unbenutzbar...

    Autor: BrunoBums 27.10.09 - 11:32

    Ja, es geht automatisch unter Win7, aber nur z. B. wenn der Papierkorb geleert wird, Partitioniert oder Formatiert wird.

    Das Tool ist auch für Win7, da hier die SMART-Werte der SSD ausgelesen werden können. ;)

  12. Re: SSD nach Update unbenutzbar...

    Autor: honesty333 27.10.09 - 11:35

    und wenn man den Papierkorb gar nicht verwendet, sondern direkt löscht (so wie ich es seit Jahren handhabe)wird der Trim-Befehl nicht ausgeführt?

    Im Prinzip könnte man sich doch das ganze noch risikobehafte Firmwareupdate sparen und dann einfach nur das Toolkit verwenden...

  13. Re: SSD nach Update unbenutzbar...

    Autor: BrunoBums 27.10.09 - 11:52

    Schau einfach mal hier ( http://www.hardwareluxx.de/community/showthread.php?t=656415 ) rein, da sollten all deine Fragen beantwortet werde. ;)

  14. Re: SSD nach Update unbenutzbar...

    Autor: Guest 872 27.10.09 - 12:53

    honesty333 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum denn einmal manuell über das Intel-Tool den Trim-Befehl ausführen?

    Weil Trim nicht rückwirkend arbeitet. Wird etwas gelöscht oder formatiert, dann teilt Trim dem Laufwerk mit, dass die Daten nicht mehr benötigt werden (Das Löschen selbst findet sonst nur in den Verwaltungsstrukturen des Filesystems statt). Daten, die ohne Trim gelöscht wurden, werden vom Laufwerk weiter als wichtig betrachtet und mitgeschleift, bis sie tatsächlich überschrieben werden oder eben ein manuelles Trim kommt.

  15. Re: SSD nach Update unbenutzbar...

    Autor: titrat 28.10.09 - 09:13

    honesty333 schrieb:
    ----
    > Bei Verwendung des MS-Treibers ging die Leistungsbewertung für die SSD
    > extrem in den Keller wenn ich mich ri chtig erinnere.

    Wie kommst Du zu dieser Ansicht?
    Ich kann das nicht nachvollziehen.
    Wie sollte auch, 0 ms Seek-Time bleiben 0 ms Seek-Time, so blöd kann keiner Treiberprogrammierer sein, das zunichte zu machen.

    Hier läuft es stabil und performant ohne jegliche Extra-Treiber.
    Treiber: Microsoft, 6.0.6002.18005 vom 21.06.2006
    Leistung: Vista-Index: 5,9 für die Platte
    200 MB lesen bei großen Blöcken, 16 MB bei 4 kb Blöcken.
    Besser geht's nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. INTENSE AG, Würzburg, Köln, Saarbrücken
  3. GELSENWASSER AG, Gelsenkirchen
  4. Etkon GmbH, Gräfelfing

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 3,30€
  2. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  3. 39,99€ (Release am 3. Dezember)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. Streaming: Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen
    Streaming
    Apple und Netflix aus Auktion um South Park ausgestiegen

    Insidern zufolge könnte der Bieterwettstreit um die Streaming-Rechte der Zeichentrickserie South Park bis zu 500 Millionen US-Dollar erreichen. Netflix soll sein Angebot bereits zurückgezogen haben. Auch Apple will wohl nicht mitbieten - was am jüngsten Verbot der Sendung in China liegen soll.

  2. Google: Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft
    Google
    Vorabwiderspruch bei Street View wird überprüft

    Googles Street View ist in Deutschland bisher kaum verfügbar, das Bildmaterial ist veraltet und Häuser sind oft verpixelt. Grund ist der Vorabwiderspruch gegen die Anzeige von Häusern, den viele Besitzer in Anspruch nahmen. Google lässt nun prüfen, ob neue Aufnahmen ohne Vorabwiderspruch möglich sind.

  3. Datenschutz: Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
    Datenschutz
    Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

    Behörden in Deutschland haben im bisherigen Jahresverlauf häufiger auf Konten von Bürgern zugegriffen als im Vorjahreszeitraum. Dem Bundesdatenschutzbeauftragten gefällt das nicht - er fordert eine Überprüfung der rechtlichen Grundlage.


  1. 15:12

  2. 14:18

  3. 13:21

  4. 12:56

  5. 11:20

  6. 14:43

  7. 13:45

  8. 12:49