1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue SSDs von Western Digital

Absurde Preise

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Absurde Preise

    Autor: AMDligent 03.03.10 - 16:46

    Teurer als Intel. Das ist mutig. Und dumm. Nein, nur dumm.

  2. Re: Absurde Preise

    Autor: jojo- 03.03.10 - 17:49

    Noch dazu ist die 64GB Version komplett unnötig. Wer baut sich freiwillig so einen "kleine" SSD ins Notebook ein?

    Die 128/256er dagegen würde ich als Master Laufwerk nutzen, aber bei diesen Preisen wohl erst in 2 Jahren.

  3. Re: Absurde Preise

    Autor: phbp 03.03.10 - 18:17

    moi

  4. Re: Absurde Preise

    Autor: Misdemeanor 03.03.10 - 18:27

    Du siehst die Sache vielleicht ein bisschen differenzierter ...
    Nicht jeder PC-Benutzer ist ein Datensammler, manch einer bekommt im Laufe eines Computerlebens nicht mal 30GB voll. Und wenn Du ein stabiles, robustes und sehr leises Notebook bspw. für geschäftliche Zwecke nutzt oder zu Hause zum programmieren auf der Bettdecke, dann kommst Du damit problemlos aus, denn Speicherplatz extern zu erweitern ist nie ein Problem (USB-Stick oder USB-Platte) ...

  5. Re: Absurde Preise

    Autor: Jojo-Action 03.03.10 - 21:34

    jojo- schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Noch dazu ist die 64GB Version komplett unnötig. Wer baut sich freiwillig
    > so einen "kleine" SSD ins Notebook ein?

    Guck mal ueber den Tellerrand. Nur weil *Du* es nicht brauchst, ist es noch lange nicht unnoetig, dem Poebel reichen auch 10GB fuer "Intärnet" (read: OS und BrausR). Von sachen wie ZIL und L2ARC nicht zu reden. Aber wenn Du wuesstest was das ist wuerdest Du nicht solchen Bull hier posten...

    >
    > Die 128/256er dagegen würde ich als Master Laufwerk nutzen, aber bei diesen
    > Preisen wohl erst in 2 Jahren.

    Uiiii, gleich mal den Aktienkurs von WD checken, hoffentlich gehen die nach so einem Rueckschlag nicht gleich pleite...

  6. Re: Absurde Preise

    Autor: MESH 03.03.10 - 22:01

    Jojo-Action schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jojo- schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Noch dazu ist die 64GB Version komplett unnötig. Wer baut sich
    > freiwillig
    > > so einen "kleine" SSD ins Notebook ein?
    >
    > Guck mal ueber den Tellerrand. Nur weil *Du* es nicht brauchst, ist es noch
    > lange nicht unnoetig, dem Poebel reichen auch 10GB fuer "Intärnet" (read:
    > OS und BrausR). Von sachen wie ZIL und L2ARC nicht zu reden. Aber wenn Du
    > wuesstest was das ist wuerdest Du nicht solchen Bull hier posten...
    >
    > >
    > > Die 128/256er dagegen würde ich als Master Laufwerk nutzen, aber bei
    > diesen
    > > Preisen wohl erst in 2 Jahren.
    >
    > Uiiii, gleich mal den Aktienkurs von WD checken, hoffentlich gehen die nach
    > so einem Rueckschlag nicht gleich pleite...


    siga?

  7. Re: Absurde Preise

    Autor: ZuTeuer 03.03.10 - 23:35

    ...aber nichts desto Trotz müssten die Preise für SSDs mal so langsam drastisch reduziert werden. Dann ließen sich meiner Meinung nach auch sehr viel mehr von den Geräten verkaufen.

    Wenn bsplw. eine 64GB SSD soviel kosten würde wie eine 1T HDD dann hätte ich sicherlich schon einige davon gekauft.
    Auch wenn der Vergleich etwas hinkt, ich will damit nur auf die hohen Preise eingehen.

  8. Re: Absurde Preise

    Autor: gggg 04.03.10 - 08:37

    Aber ich mein verkaufen die ganzen Hersteller tatsächlich so viel davon, dass man es bei solchen Preisen belässt? Das kann ich mir fast nicht vorstellen. Mag sein, dass die OEMs die Platten kaufen und damit ihre Produkte ausstatten aber "die Normalen" wie wir? Ich denke es sind weit unter 5% die sich eine 128Gb Platte für fast 400 Steine kaufen.

  9. Re: Absurde Preise

    Autor: MLC-SLC 04.03.10 - 08:47

    AMDligent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Teurer als Intel. Das ist mutig. Und dumm. Nein, nur dumm.

    Wie hat Dieter Nuhr so schön gesagt: „Wenn man keine Ahnung hat: Einfach mal Fresse halten.“

    Du vergleichst Äpfel mit Birnen.
    Such dir die Preise von Intel für SSD's mit MLC Chips raus (nicht die billig SLC Varianten) und vergleiche die mit denen von WD.

  10. Re: Absurde Preise

    Autor: blaaaaaaaaa 04.03.10 - 08:59

    ääh, slc war das teure (oder habe ich die ironie übersehn)

  11. Re: Absurde Preise

    Autor: AMDligent 04.03.10 - 09:15

    > MLC Chips (nicht die billig SLC Varianten)

    Nuhr zitieren und dann mit Anlauf in die Scheiße treten, herzlichen Glückwunsch! :-D

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Junior / Senior IT Engineers (m/w/d)
    Bayerisches Landeskriminalamt, München
  2. Teamleiter IT-Betrieb (m/w/d)
    BAHN-BKK, Frankfurt am Main
  3. Laboringenieurin / Laboringenieur / Labormitarbeiterin / Labormitarbeiter (m/w/d) für das ... (m/w/d)
    Hochschule Weihenstephan-Triesdorf, Triesdorf bei Ansbach
  4. ERP Consultant / Projektmanager (m/w/d)
    Rhenus Media Systems GmbH & Co. KG, Augsburg (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de