Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue Xbox 360: Ab 16. Juli in…

Meinen Glückwunsch

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Meinen Glückwunsch

    Autor: titrat 15.06.10 - 12:14

    Damit ist ein Großteil der Kritikpunkte erledigt, Hardwaremäßig ist nun fast alles ok - bis auf das fehlende BluRay.
    Was habe ich mich geärget, das man die Xbox nicht an die 5.1-Anlage anschließen kann, nur weil man HDMI benutzt - dämlich war das. Leiser soll sie ja auch sein, hoffen wir das Beste.

    Softwaremäßig fehlen immer noch ein Internetbrowser (aber was sollte man da auch von Microsoft erwarten :-) und die Eignung als zentraler Medienabspieler.
    Man kann USB-Sticks mit maximal 16 GB nutzen, dagegen bei der PS3 kann man die interne Platte problemlos hochrüsten und auch von externen Platten aus betanken.
    Oder eben direkt von externen Platten abspielen - nichts von alledem kann die Xbox 360.
    Die Xbox ist nun nicht mehr indiskutabel, aber weiterhin würde ich eine PS3 vorziehen, wenn es nur ein Gerät sein dürfte.

  2. Re: Meinen Glückwunsch

    Autor: sparvar 15.06.10 - 12:22

    tztzt hast du keine anlage mit hdmi in/out?
    dort hättest du ja das audio singal abgreifen können ;) oder hast du etwa kein geld?

  3. Re: Meinen Glückwunsch

    Autor: ATI 15.06.10 - 12:28

    sparvar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tztzt hast du keine anlage mit hdmi in/out?
    > dort hättest du ja das audio singal abgreifen können ;) oder hast du etwa
    > kein geld?


    Schon lange nicht mehr so ein BULLSHIT gelesen, Glückwunsch zu dieser unqualifizierten/dämlichen Aussage sparvar!

  4. Re: Meinen Glückwunsch

    Autor: 684646554654 15.06.10 - 12:31

    titrat schrieb:
    --------------------------------------------------------------
    > Oder eben direkt von externen Platten abspielen - nichts von > alledem kann die Xbox 360.

    Schon mal ausprobiert? Nein? Dann erzähl nicht so einen Käse. Die 360 kann schon seit Ewigkeiten (schon immer?) Mediendateien von USB-Festplatten lesen. Sie kann kein NTFS, richtig. Das kann die PS3 aber auch nicht.

  5. Re: Meinen Glückwunsch

    Autor: spanther 15.06.10 - 12:40

    titrat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Damit ist ein Großteil der Kritikpunkte erledigt, Hardwaremäßig ist nun
    > fast alles ok - bis auf das fehlende BluRay.
    > Was habe ich mich geärget, das man die Xbox nicht an die 5.1-Anlage
    > anschließen kann, nur weil man HDMI benutzt - dämlich war das. Leiser soll
    > sie ja auch sein, hoffen wir das Beste.

    Wer will schon DRM verseuchtes BluRay? Ich find die Konsole genau so wie sie jetzt ist toll! :)

    > Softwaremäßig fehlen immer noch ein Internetbrowser (aber was sollte man da
    > auch von Microsoft erwarten :-) und die Eignung als zentraler
    > Medienabspieler.

    Da merkt man das Wissen fehlt...
    Die Xbox 360 lässt sich mit dem Microsoft Windows MediaCenter verbinden und dann lassen sich Filme, Bilder und Musik übers Netzwerk vom PC ins Wohnzimmer streamen...
    Internetbrowser? Ich wüsste keinen Grund für einen Browser in einer Konsole O.o
    Den will man doch lieber auf dem PC nutzen, wo dann auch alle Plugins etc. funktionieren und das Web auch anständig läuft...
    Browser in Konsolen sind Schrott, weil ihnen immer wichtige Funktionen fehlt die ein PC hat...

    > Man kann USB-Sticks mit maximal 16 GB nutzen, dagegen bei der PS3 kann man
    > die interne Platte problemlos hochrüsten und auch von externen Platten aus
    > betanken.

    An die Xbox 360 kann man ebenso über USB externe Platten anschließen und nutzen...

    > Oder eben direkt von externen Platten abspielen - nichts von alledem kann
    > die Xbox 360.

    Du hast null Ahnung von dem was du hier schreibst, merk ich grad! O.o

    > Die Xbox ist nun nicht mehr indiskutabel, aber weiterhin würde ich eine PS3
    > vorziehen, wenn es nur ein Gerät sein dürfte.

    Unter deinem Halb/Unwissen heraus, kein Wunder...

  6. Re: Meinen Glückwunsch

    Autor: 111111112222223333 15.06.10 - 12:43

    spanther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer will schon DRM verseuchtes BluRay? Ich find die Konsole genau so wie
    > sie jetzt ist toll! :)

    Stimmt, die XBOX 360 ist völlig frei von jeglichem DRM oder Kopierschutzmaßnahmen...
    *facepalm*

  7. Re: Meinen Glückwunsch

    Autor: spanther 15.06.10 - 13:11

    111111112222223333 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > spanther schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wer will schon DRM verseuchtes BluRay? Ich find die Konsole genau so wie
    > > sie jetzt ist toll! :)

    > Stimmt, die XBOX 360 ist völlig frei von jeglichem DRM oder
    > Kopierschutzmaßnahmen...
    > *facepalm*

    Nö, aber wenn ich mir eine XBOX 360 kaufe, unterstütze ich damit nicht "automatisch" das drecks BluRay! :D
    Ich werde nicht zu Schrott gezwungen! ;)
    Ich kann darauf weiterhin meine DVD's und DivX Videos ansehen! Reicht allemal! :)

  8. Re: Meinen Glückwunsch

    Autor: Gnampf 15.06.10 - 14:24

    So, jetzt erklär mal die DRM-Implementierung bei einer BD im Vergleich zur DVD.

    Steig da gerade nicht durch, worauf du hinaus willst.

    Meinst du das Abspielen auf nicht zertifizierten Systemen?
    Dann frag ich mich, wie du die DVD toll finden kannst.
    Informier dich mal, wie CSS bei der DVD funktioniert.
    Ich machs dir sogar einfach:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Content_Scrambling_System

    CSS ist ein Schutzmechanismus von Video-DVDs, der von nicht zertifizierten Abspielprogrammen (dazu gehören bspw. fast alle Linux-Player) rechtswidrig geknackt werden muss.

    War das Geschrei damals groß. DRM-verseuchte DVDs! Sowas will kein Mensch, das macht nur Probleme...

    Schon vergessen?

    Kann schon mal vorkommen...



    Der Schutz einer BluRay funktioniert übrigens ähnlich, kann auch geknackt werden, ist genauso rechtswidrig, stört etwa genauso viele Nutzer...

    Kein Unterschied zur DVD. Wirklich nicht...

  9. Re: Meinen Glückwunsch

    Autor: dfgdsfgdfgdfg 15.06.10 - 14:27

    Gnampf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So, jetzt erklär mal die DRM-Implementierung bei einer BD im Vergleich zur
    > DVD.
    >
    > Steig da gerade nicht durch, worauf du hinaus willst.
    >
    > Meinst du das Abspielen auf nicht zertifizierten Systemen?
    > Dann frag ich mich, wie du die DVD toll finden kannst.
    > Informier dich mal, wie CSS bei der DVD funktioniert.
    > Ich machs dir sogar einfach:
    > de.wikipedia.org
    >
    > CSS ist ein Schutzmechanismus von Video-DVDs, der von nicht zertifizierten
    > Abspielprogrammen (dazu gehören bspw. fast alle Linux-Player) rechtswidrig
    > geknackt werden muss.
    >
    > War das Geschrei damals groß. DRM-verseuchte DVDs! Sowas will kein Mensch,
    > das macht nur Probleme...
    >
    > Schon vergessen?
    >
    > Kann schon mal vorkommen...
    >
    > Der Schutz einer BluRay funktioniert übrigens ähnlich, kann auch geknackt
    > werden, ist genauso rechtswidrig, stört etwa genauso viele Nutzer...
    >
    > Kein Unterschied zur DVD. Wirklich nicht...

    Gibs auf. Ich erinnere mich an diesen Thread, wo smiley-spanther unzählige Seiten lang versucht hat, die Vorteile des XBOX-Controllers gegenüber des PS3-Controllers aufzuzeigen, ohne den PS3-Controller jemals in der Hand gehabt zu haben.

  10. Re: Meinen Glückwunsch

    Autor: Zahlenwert 15.06.10 - 14:33

    sie mag Mangas
    nur so als kleiner Tip

  11. Re: Meinen Glückwunsch

    Autor: unwissender 15.06.10 - 14:44

    titrat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Damit ist ein Großteil der Kritikpunkte erledigt, Hardwaremäßig ist nun
    > fast alles ok - bis auf das fehlende BluRay.
    > Was habe ich mich geärget, das man die Xbox nicht an die 5.1-Anlage
    > anschließen kann, nur weil man HDMI benutzt - dämlich war das. ...

    Ja - ganz unrecht hast Du nicht, allerdings gab bzw. gibt es da eine Lösung.
    Jedenfalls befindet sich auf dem dicken Stecker des "AV-Componentenkabel" einen zusätzlichen SPDIF Anschluss. Hier war es möglich neben dem bereits vorhandenen Analog- Audiosignal ein digitales Audiosignal im 5.1 Format abzugreifen.

  12. Re: Meinen Glückwunsch

    Autor: spanther 15.06.10 - 15:13

    Gnampf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So, jetzt erklär mal die DRM-Implementierung bei einer BD im Vergleich zur
    > DVD.
    >
    > Steig da gerade nicht durch, worauf du hinaus willst.
    >
    > Meinst du das Abspielen auf nicht zertifizierten Systemen?
    > Dann frag ich mich, wie du die DVD toll finden kannst.
    > Informier dich mal, wie CSS bei der DVD funktioniert.
    > Ich machs dir sogar einfach:
    > de.wikipedia.org
    >
    > CSS ist ein Schutzmechanismus von Video-DVDs, der von nicht zertifizierten
    > Abspielprogrammen (dazu gehören bspw. fast alle Linux-Player) rechtswidrig
    > geknackt werden muss.
    >
    > War das Geschrei damals groß. DRM-verseuchte DVDs! Sowas will kein Mensch,
    > das macht nur Probleme...
    >
    > Schon vergessen?
    >
    > Kann schon mal vorkommen...
    >
    > Der Schutz einer BluRay funktioniert übrigens ähnlich, kann auch geknackt
    > werden, ist genauso rechtswidrig, stört etwa genauso viele Nutzer...
    >
    > Kein Unterschied zur DVD. Wirklich nicht...

    Du willst nen Unterschied? Gut! Früher legte man eine DVD in den DVD Player und es lief! Heute verlangt ein neuer Film ein "Firmware Update" und dann geht da erst mal garnichts mehr! Früher brauchte man das DRM auch nicht tief im Kernel mitsamt HDCP und dadurch auftretenden Bildproblemen. CSS war komplett Softwarebasierend im Player! Man wurde auch nicht zu Updates gezwungen und konnte jederzeit jeden Film ohne Ärgereien ansehen! Die News letztens, das BluRay Player Besitzer sauer waren, weil die Avatar BluRay nicht laufen wollte, zeigt wohl deutlich was ich an AACS hasse...

    Und jetzt troll dich!

  13. Re: Meinen Glückwunsch

    Autor: widardd 15.06.10 - 15:15

    unwissender schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > titrat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Damit ist ein Großteil der Kritikpunkte erledigt, Hardwaremäßig ist nun
    > > fast alles ok - bis auf das fehlende BluRay.
    > > Was habe ich mich geärget, das man die Xbox nicht an die 5.1-Anlage
    > > anschließen kann, nur weil man HDMI benutzt - dämlich war das. ...
    >
    > Ja - ganz unrecht hast Du nicht, allerdings gab bzw. gibt es da eine
    > Lösung.
    > Jedenfalls befindet sich auf dem dicken Stecker des "AV-Componentenkabel"
    > einen zusätzlichen SPDIF Anschluss. Hier war es möglich neben dem bereits
    > vorhandenen Analog- Audiosignal ein digitales Audiosignal im 5.1 Format
    > abzugreifen.


    wenn du trotz des HDAV-kabels auf hdmi angewiesen bist:
    http://www.youtube.com/watch?v=FptCB_3DOz4

  14. Re: Meinen Glückwunsch

    Autor: spanther 15.06.10 - 15:15

    dfgdsfgdfgdfg schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibs auf. Ich erinnere mich an diesen Thread, wo smiley-spanther unzählige
    > Seiten lang versucht hat, die Vorteile des XBOX-Controllers gegenüber des
    > PS3-Controllers aufzuzeigen, ohne den PS3-Controller jemals in der Hand
    > gehabt zu haben.

    Da gibt es auch keine großen Unterschiede zu den Vorgängermodellen, im Vergleich zwischen Xbox 1 und Xbox 360 Controller jedoch hat sich einiges verändert! Ob Funk oder Kabelverbindung ist dabei vollkommen irrelevant und darum ging es mir auch garnicht.

  15. Re: Meinen Glückwunsch

    Autor: unwissender 15.06.10 - 15:23

    Schön , wenn man mal Zeit hat ;-)....


    BluRay ist nicht nur ein Ton-Bildmedium sondern gleichzeitig der Start zu mehr Kontrolle des Kunden/"Besitzers". Da erinnere ich mal an Avatar auf der blauen Scheibe und selbiges auf DVD.

    Die DVD in den Player gelegt und es lief. Die mit dem neuen Kopierschutz versehene "Avatar" Scheibe in blau war ohne ein Update des Blu-Ray Players nicht abspielbar. nahezu jeder Abspieler musste sich dieser Prozedur unterziehen. Samsung Gerätebesitzer hatten die ärgsten Probleme gehabt.

  16. Re: Meinen Glückwunsch

    Autor: trude 15.06.10 - 15:26

    @spanther

    Die XBox360 lässt sich zwar mit dem Windows 7 Media Center verbinden, die unterstützten Dateiformate (auch Container) sind jedoch sehr übersichtlich und werden dem Anspruch einer halbwegs gescheiten FilmeBibliothek nicht gerecht. Gewöhnliche VOB-Dateien werden z.B. grundsätzlich nicht erkannt. Wenn man da XBMC Aeon Showmix 2.5 gewohnt ist, wird man damit nicht glücklich. Als HTPC taugt die XBOX360 derzeit nicht.

    Da verschenkt der Macher von Windows 7 viele Möglichkeiten für den Endverbraucher. Microsoft bzw. Bill Gates strebte schon vor Jahren den "Wohnzimmer PC" an. Mit der XBOX360 hätten sie das Ziel de facto erreicht.
    Microsoft muss die Marktherrschaft viel dominanter ausüben und die Lücken zwischen OfficePC, Smartphone und EntertainmentSystem(XBOX) schließen.

  17. Re: Meinen Glückwunsch

    Autor: spanther 15.06.10 - 15:28

    unwissender schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schön , wenn man mal Zeit hat ;-)....
    >
    > BluRay ist nicht nur ein Ton-Bildmedium sondern gleichzeitig der Start zu
    > mehr Kontrolle des Kunden/"Besitzers". Da erinnere ich mal an Avatar auf
    > der blauen Scheibe und selbiges auf DVD.
    >
    > Die DVD in den Player gelegt und es lief. Die mit dem neuen Kopierschutz
    > versehene "Avatar" Scheibe in blau war ohne ein Update des Blu-Ray Players
    > nicht abspielbar. nahezu jeder Abspieler musste sich dieser Prozedur
    > unterziehen. Samsung Gerätebesitzer hatten die ärgsten Probleme gehabt.

    Ich sag ja BluRay ist ein absoluter "FAIL"...
    Unter diesen Bedingungen und unter dieser Kundenverarsche und Bevormundung der Ausgänge, lasse ich mir so einen Schrott nicht andrehen! Solange es keine Kauf HD Filme als Download ohne DRM gibt, werde ich drauf verzichten und Hollywood an mir keinen müden Cent verdienen!

  18. Re: Meinen Glückwunsch

    Autor: spanther 15.06.10 - 15:35

    trude schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @spanther
    >
    > Die XBox360 lässt sich zwar mit dem Windows 7 Media Center verbinden, die
    > unterstützten Dateiformate (auch Container) sind jedoch sehr übersichtlich
    > und werden dem Anspruch einer halbwegs gescheiten FilmeBibliothek nicht
    > gerecht. Gewöhnliche VOB-Dateien werden z.B. grundsätzlich nicht erkannt.
    > Wenn man da XBMC Aeon Showmix 2.5 gewohnt ist, wird man damit nicht
    > glücklich. Als HTPC taugt die XBOX360 derzeit nicht.

    Warum auch VOB Dateien erkennen, wenn sie doch Bestandteil einer DVD sind und dann direkt als DVD eingelegt werden können? :)
    Sie lässt sich übrigens auch mit dem XP Mediacenter verbinden ^^
    Klar ist XBMC weitaus kompatibler, aber man kann eben nicht immer alles haben...
    Für 150€ ist das ne sehr günstige Lösung als Konsole UND Mediacenter. Ich finde das fair.

    > Da verschenkt der Macher von Windows 7 viele Möglichkeiten für den
    > Endverbraucher. Microsoft bzw. Bill Gates strebte schon vor Jahren den
    > "Wohnzimmer PC" an. Mit der XBOX360 hätten sie das Ziel de facto erreicht.

    Sie wird ja auch weiterhin geupdated. Warts einfach ab! :)
    Ihr wurden ja schon mehrere Softwarefeatures nachträglich zugesteckt. Stell am besten einfach mal eine Anfrage an das Xbox Team! Wenn die Sache gut ist und gefragt, wird Microsoft sie vielleicht auch noch einbauen! x)

    > Microsoft muss die Marktherrschaft viel dominanter ausüben und die Lücken
    > zwischen OfficePC, Smartphone und EntertainmentSystem(XBOX) schließen.

    Microsoft bietet ja auch Netzwerk Mediareceiver Lösungen an. Sie wollen mit der Konsole scheinbar zwar Basismöglichkeiten bieten, allerdings sich nicht selbst Konkurrenz machen. Es soll ja Hauptsächlich eine Spielekonsole sein und bleiben :)

  19. Re: Meinen Glückwunsch

    Autor: trude 15.06.10 - 15:45

    Ich glaube eher, dass Microsoft da (mal wieder) den Trend verpennt. Apple hat vor Jahren geschnallt, dass sie gegen MS im Computerbereich nichts erreichen werden, also haben sie völlig neue Produkte entwickelt und schleichen sich somit durch die Hintertür (Telefone, Tablets) in die Haushalte. Sind sie erstmal mit genügend Geräten in den Haushalten vertreten, kaufen sich die Leute vielleicht auch einen Mac-Computer.

    MS IST in den Wohnungen der Leute. Aber eben derzeit nur auf dem PC. Integrität in den Lifestyle der Leute ist der richtige Ansatz. Man ist eben nicht nur ein "PC", sondern auch ein "Phone", "Gamer" und "Entertainer".

    Computer, Handy (Smartphone), Spielekonsole bzw. Mediaplayer müssen sich reibungslos miteinander unterhalten können. Hier muss maximale Flexibilität und Syncronität herrschen. MS könnte da einfach alle vom Markt verdrängen, weil sie alle Bereiche abdecken könnten. Apple müsste erstmal nen Mediacenter/Spielekonsole entwickeln...

  20. Re: Meinen Glückwunsch

    Autor: Lummel222 15.06.10 - 15:47

    na - mal sehen wie viele schrottboxen dieses mal vom RROD betroffen sind^^ finde es ohnehin schwach - die jetzige RROD Box sieht aus wie eine eckige PS3 - nur ohne Blueray - kostet aber genauso viel wie eine PS3 - was soll das?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. itsc GmbH, Hannover
  2. über experteer GmbH, München, Erfurt
  3. Bundesanstalt für Post und Telekommunikation Deutsche Bundespost, Bonn, Stuttgart
  4. CPA Software Consult GmbH, Langenfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. 139,00€ (Bestpreis!)
  3. 339,00€ (Bestpreis!)
  4. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geothermie: Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren
Geothermie
Wer auf dem Vulkan wohnt, muss nicht so tief bohren

Die hohen Erwartungen haben Geothermie-Kraftwerke bisher nicht erfüllt. Weltweit setzen trotzdem immer mehr Länder auf die Wärme aus der Tiefe - nicht alle haben es dabei leicht.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Nachhaltigkeit Jute im Plastik
  2. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  3. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

  1. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
    Samsung
    Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

    Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.

  2. Outlook, Exchange und Windows: Innenministerium bestätigt zu große Microsoft-Abhängigkeit
    Outlook, Exchange und Windows
    Innenministerium bestätigt zu große Microsoft-Abhängigkeit

    Das Bundesinnenministerium möchte eine "digitale Souveränität" bei Software in der Verwaltung erreichen. Dem stehen jedoch Monopolisten entgegen, allen voran Microsoft, wie eine Untersuchung im Auftrag des Ministeriums bestätigte.

  3. Energiespeicher und Sektorkopplung: Speicher für die Energiewende
    Energiespeicher und Sektorkopplung
    Speicher für die Energiewende

    In Norddeutschland testen Wissenschaftler, Unternehmer und Energieversorger gemeinsam, wie sich technische Innovationen in die Netze von Strom und Gas integrieren lassen. Doch steuerliche Regelungen bremsen manche Projekte.


  1. 11:21

  2. 10:51

  3. 09:57

  4. 19:00

  5. 18:30

  6. 17:55

  7. 16:56

  8. 16:50