Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue Xbox 360: Ab 16. Juli in…

Wie wärs mal mit einem ordentlich HD und .mkv Suppor? Via. USB oder Windows Media Center?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie wärs mal mit einem ordentlich HD und .mkv Suppor? Via. USB oder Windows Media Center?

    Autor: Bigels 15.06.10 - 13:53

    Dann würde sich eine neu Anschaffung auch wirklich lohnen!
    Nen Blu-Ray Laufwerk wär natürlich die Krönung gewesen, hätt ich auch nen 50ziger daraufgelegt.

  2. Re: Wie wärs mal mit einem ordentlich HD und .mkv Suppor? Via. USB oder Windows Media Center?

    Autor: 6568464654 15.06.10 - 15:48

    SPIELKONSOLE.

  3. Re: Wie wärs mal mit einem ordentlich HD und .mkv Suppor? Via. USB oder Windows Media Center?

    Autor: spanther 15.06.10 - 21:53

    Bigels schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann würde sich eine neu Anschaffung auch wirklich lohnen!
    > Nen Blu-Ray Laufwerk wär natürlich die Krönung gewesen, hätt ich auch nen
    > 50ziger daraufgelegt.

    Das ist ne Spielkonsole mit Priorität auf "SPIELE"Konsole! xD

    Für BluRay holt man sich sowieso einen eigenen richtigen BluRay Player, zumal BluRay sowieso DRM Müll ist, auch wenn die H264 Auflösung wirklich schön ist. AACS geht ja mal garnicht! Avatar BluRay und Leute klagen über Abspielprobs, nur weil so ein Scheiß DRM ein Update will! lol so ein Mist :D

    So ein Schrott will ich jedenfalls NICHT in meiner Xbox 360 Slim haben! Sollen andere DRM Murks mitfinanzieren, ich will damit nicht die Hollywood AACS LA Clique mitfinanzieren! Von mir keinen Cent Lizenzgebühren für die! HD Filme kannst du dir über Streaming bzw. Video on Demand auch auf der 360 holen. Ebenso kannste mit Natal (Kinect) bequem vom Sofa aus mit den Händen den Film auswählen und mit "Play Video" starten! :D

    Wenn du dir dann deine Filme auf nem PC woanders im Haus passend konvertiert übers Windows Mediacenter zur Xbox streamst, kannste deine ganze Sammlung ansehen! Da brauchste dann nicht mal auf Stick kopieren und ähnlichen Mist. Dein PC einfach über Mediacenter mitbenutzen und Vollzugriff auf deine Terrabyte Filme! :)

  4. Re: Wie wärs mal mit einem ordentlich HD und .mkv Suppor? Via. USB oder Windows Media Center?

    Autor: Trollversteher 15.06.10 - 21:58

    >Für BluRay holt man sich sowieso einen eigenen richtigen BluRay Player, zumal BluRay sowieso DRM Müll ist, auch wenn die H264 Auflösung wirklich schön ist. AACS geht ja mal garnicht! Avatar BluRay und Leute klagen über Abspielprobs, nur weil so ein Scheiß DRM ein Update will! lol so ein Mist :D

    Für BluRay holt man sich ja auch ne PS3, da hat man mi dem ganzen update-kack nichts am Hut und muss sich nicht mal nen neuen Player kaufen, wenn man sich nen superhippen 3D Fernseher zugelegt hat.

    Äh, und Video on Demand gbts DRM-frei? Wäre mir neu...

  5. Re: Wie wärs mal mit einem ordentlich HD und .mkv Suppor? Via. USB oder Windows Media Center?

    Autor: spanther 15.06.10 - 22:10

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Für BluRay holt man sich sowieso einen eigenen richtigen BluRay Player,
    > zumal BluRay sowieso DRM Müll ist, auch wenn die H264 Auflösung wirklich
    > schön ist. AACS geht ja mal garnicht! Avatar BluRay und Leute klagen über
    > Abspielprobs, nur weil so ein Scheiß DRM ein Update will! lol so ein Mist
    > :D

    > Für BluRay holt man sich ja auch ne PS3, da hat man mi dem ganzen
    > update-kack nichts am Hut und muss sich nicht mal nen neuen Player kaufen,
    > wenn man sich nen superhippen 3D Fernseher zugelegt hat.

    Was für ein Schmarrn erzählst du denn da bitte? O.o
    Ne PS3 muss genauso updaten wie jedes andere BluRay fähige Gerät auch! Die PS3 bekommt ebenso Firmware Updates, wo auch Neuerungen des DRM mit bei sind! Das ist ja wohl naiv zu glauben, Sony bekäme eine Sonderrolle eingeräumt...
    Und wenn man es nicht als Konsole nutzt und nur als BluRay Player, ist ne PS3 nicht gerade das hübscheste Player Teil und auch nicht das leiseste...
    Zumal auch nicht gerade das billigste :)

    > Äh, und Video on Demand gbts DRM-frei? Wäre mir neu...

    Das nicht, aber Video on Demand ist nicht "Kaufpreis" und somit nicht als Medium in dein Eigentum übergegangen. Es ist also ausgeliehen und somit ja sowieso egal, wenn es nach dem schauen später nicht mehr will! :)

    Ausleihen ist ja üblicherweise für eine begrenzte Zeit. Wenn ich mir aber einen Film "kaufe", will ich keinerlei Limitierungen, wozu auch DRM zählt...

  6. Re: Wie wärs mal mit einem ordentlich HD und .mkv Suppor? Via. USB oder Windows Media Center?

    Autor: tunnelblick 15.06.10 - 22:10

    dazu müsste die x360 aber auch ntfs lesen können... und hd: die unterschiede sieht man nur, wenn man nah am fernseher sitzt. und das tun wohl die wenigsten. upscaled ist immer och besser als nix.

  7. Re: Wie wärs mal mit einem ordentlich HD und .mkv Suppor? Via. USB oder Windows Media Center?

    Autor: tunnelblick 15.06.10 - 22:14

    spanther schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Trollversteher schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > >Für BluRay holt man sich sowieso einen eigenen richtigen BluRay Player,
    > > zumal BluRay sowieso DRM Müll ist, auch wenn die H264 Auflösung wirklich
    > > schön ist. AACS geht ja mal garnicht! Avatar BluRay und Leute klagen
    > über
    > > Abspielprobs, nur weil so ein Scheiß DRM ein Update will! lol so ein
    > Mist
    > > :D
    >
    > > Für BluRay holt man sich ja auch ne PS3, da hat man mi dem ganzen
    > > update-kack nichts am Hut und muss sich nicht mal nen neuen Player
    > kaufen,
    > > wenn man sich nen superhippen 3D Fernseher zugelegt hat.
    >
    > Was für ein Schmarrn erzählst du denn da bitte? O.o
    > Ne PS3 muss genauso updaten wie jedes andere BluRay fähige Gerät auch! Die
    > PS3 bekommt ebenso Firmware Updates, wo auch Neuerungen des DRM mit bei
    > sind! Das ist ja wohl naiv zu glauben, Sony bekäme eine Sonderrolle
    > eingeräumt...

    dochdoch. schau mal, welche titel updates verlangen. ich glaube, bet terminator 4 musste man auch ein update machen, sony war aber an dem fikm auch irgendwie beteiligt. wie ja prinzipiell an br. sie liefern einfach früher updates raus. natürlich muss man aber auch bei der ps3 updates machen, nur kommen die da wohl automatisch reingeflogen.

  8. Re: Wie wärs mal mit einem ordentlich HD und .mkv Suppor? Via. USB oder Windows Media Center?

    Autor: Trollversteher 15.06.10 - 22:37

    Ach spanther, bei Dir hat man immer das Gefühl, man sticht in ein Wespennest ;)

    Klar muss die PS3 auch updaten, im Gegensatz zu den meisten Playern geht das aber fast wie von selbst - bei nem Player ohne Lananschluss musst Du erst die Software auf den PC laden, serielles Kabel anschließen und irgend ne software starten - nicht gerade der optimale Prozess für den 08/15 Couch potatoe. Zudem hat die PS3 im Gegensatz zum stino-Player genug Hardware Reserven für Zukünftige Erweiterungen (wie zb jetzt gerade 3D). Und die Slim ist schon ganz gut vom Preis/Leistungs/Stromberbrauch-Verhältnis.

    >Ausleihen ist ja üblicherweise für eine begrenzte Zeit. Wenn ich mir aber einen Film "kaufe", will ich keinerlei Limitierungen, wozu auch DRM zählt...

    Ich Frage mich nur immer, worin diese "Limitierungen" bei einer gekauften BD liegen sollen, ich hab da bisher noch nichts von bemerkt...

  9. Re: Wie wärs mal mit einem ordentlich HD und .mkv Suppor? Via. USB oder Windows Media Center?

    Autor: Trollversteher 15.06.10 - 22:39

    >dazu müsste die x360 aber auch ntfs lesen können... und hd: die unterschiede sieht man nur, wenn man nah am fernseher sitzt. und das tun wohl die wenigsten. upscaled ist immer och besser als nix.

    Naja, bei einem 27" Fernseher vielleicht... Ab 42" zumindest ist der Unterschied extrem...

  10. Re: Wie wärs mal mit einem ordentlich HD und .mkv Suppor? Via. USB oder Windows Media Center?

    Autor: tunnelblick 15.06.10 - 23:13

    ?? bei 2 meter abstand? naja. oder wenn du davor sitzt wie an nem rechner?

  11. Re: Wie wärs mal mit einem ordentlich HD und .mkv Suppor? Via. USB oder Windows Media Center?

    Autor: Trollversteher 15.06.10 - 23:30

    Jepp. Aber deutlich. Wie gesagt, nicht auf einem 27" Fernseher, und mit schlechten Augen auch nicht auf einem 32" Display. Aber ab 42" aufwärts definitv, auch aus 3M Anstand. Mal abgesehen davon, dass durch die weniger Verlustbehaftete Kompression die Buldqualität bei BD im allgemeinen noch mal deutlich zulegt.

  12. Re: Wie wärs mal mit einem ordentlich HD und .mkv Suppor? Via. USB oder Windows Media Center?

    Autor: spanther 16.06.10 - 03:22

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dochdoch. schau mal, welche titel updates verlangen. ich glaube, bet
    > terminator 4 musste man auch ein update machen, sony war aber an dem fikm
    > auch irgendwie beteiligt. wie ja prinzipiell an br. sie liefern einfach
    > früher updates raus. natürlich muss man aber auch bei der ps3 updates
    > machen, nur kommen die da wohl automatisch reingeflogen.

    Solange du also Internet hast und die Konsole am Internet angeschlossen, hast du keine Probleme. Aber was ist, wenn du kein Internet hast? Du wirst zu einer Internetverbindung gezwungen, und das nur wegen diesem DRM Müll! Für mich ist das einfach nur absolut inakzeptabel! DVD's sind im übrigen damit "NICHT" vergleichbar, denn diese brauchten keine Zwangsupdates...

  13. Re: Wie wärs mal mit einem ordentlich HD und .mkv Suppor? Via. USB oder Windows Media Center?

    Autor: spanther 16.06.10 - 03:33

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach spanther, bei Dir hat man immer das Gefühl, man sticht in ein
    > Wespennest ;)

    bsss bssss bsssssss! xD
    Sorry, aber das konnte ich mir jetzt einfach nicht verkneifen :>

    > Klar muss die PS3 auch updaten, im Gegensatz zu den meisten Playern geht
    > das aber fast wie von selbst - bei nem Player ohne Lananschluss musst Du
    > erst die Software auf den PC laden, serielles Kabel anschließen und irgend
    > ne software starten - nicht gerade der optimale Prozess für den 08/15 Couch
    > potatoe. Zudem hat die PS3 im Gegensatz zum stino-Player genug Hardware
    > Reserven für Zukünftige Erweiterungen (wie zb jetzt gerade 3D). Und die
    > Slim ist schon ganz gut vom Preis/Leistungs/Stromberbrauch-Verhältnis.

    Ja bei nem Player ohne LAN Anschluss. Und was machste ohne Internet? Du kannst dir jetzt nirgends mehr eine BluRay TV Ecke ohne Internet bauen, nur weil dieser "Abspielschutz" Scheiß da ein Zwangsupdate will! Hallo? O.o
    Bin ich die einzige, die sich da ein bisschen verarscht fühlt? XD

    Das ist doch die totale Kundenverarsche!!!

    Und ohne Update geht dann aufeinmal garnix mehr und auch mit den anderen vorigen Filmen is dann nix mehr, solange das Zwangsupdate nich drauf is, weil die neuere BluRay das anforderte und nun darauf wartend die Player Funktionalität abschaltet!
    Durch den Scheiß hat man sogut wie keinerlei Abspielsicherheit mehr und kann sich das nicht mehr sauber irgendwo hinstellen, ganz ohne Internet.

    "Technisch" mag die Slim ja vielleicht attraktiv sein, das DRM selbst ist aber eine absolute Zumutung für den Kunden! Wer garantiert dir spätere Abspielbarkeit? DVD's werde ich ewig abspielen können, da es dort nicht so einen DRM Müll gibt und nur eine reine Verschlüsselung, ich also ohne Zwangsupdate wenn ich mir mal einen Player fürs Wohnzimmer besorgt habe, ständig alle Filme angucken kann! Das was Hollywood (AACS LA) da jetzt mit der BluRay macht ist doch absoluter Beschiss! Da wird dem Kunden unter dem Aspekt der höheren Qualität ein DRM heimlich untergeschoben, das ihm jegliche rechte VÖLLIG nimmt und durch Zwangsupdates gängelt! Bei jedem Film bangen zu müssen, das nach einem Update gefragt wird und der Film dann sagt die Firmware sei veraltet, darauf kann ich verzichten! HD gerne, aber SO nicht!

    > >Ausleihen ist ja üblicherweise für eine begrenzte Zeit. Wenn ich mir aber
    > einen Film "kaufe", will ich keinerlei Limitierungen, wozu auch DRM
    > zählt...

    > Ich Frage mich nur immer, worin diese "Limitierungen" bei einer gekauften
    > BD liegen sollen, ich hab da bisher noch nichts von bemerkt...

    Nur weil du davon "bisher" noch nichts "gemerkt hast", bedeutet das nicht das dort keine enthalten sind!

    http://de.wikipedia.org/wiki/Advanced_Access_Content_System
    http://de.wikipedia.org/wiki/BD%2B

    Ich bin so sauer darüber, gerade WEIL ich HD möchte und WEIL ich die Technik eben NICHT schlecht finde! Ich habe einen HD TV und hätte gerne HD Content, aber unter DIESEN Bedingungen ist das einfach nur Betrug am Kunden!

  14. Re: Wie wärs mal mit einem ordentlich HD und .mkv Suppor? Via. USB oder Windows Media Center?

    Autor: tunnelblick 16.06.10 - 06:31

    aaaah, moment - ich dachte, dass "hd" des thread-starters bezieht sich auf game-content, nicht auf die diskussion, ob bei bluray unterschiede zu sehen sind. das steht wirklich außer frage.

  15. Re: Wie wärs mal mit einem ordentlich HD und .mkv Suppor? Via. USB oder Windows Media Center?

    Autor: Trollversteher 16.06.10 - 07:47

    Ok ;)

  16. Re: Wie wärs mal mit einem ordentlich HD und .mkv Suppor? Via. USB oder Windows Media Center?

    Autor: Trollversteher 16.06.10 - 07:58

    >Ja bei nem Player ohne LAN Anschluss. Und was machste ohne Internet? Du kannst dir jetzt nirgends mehr eine BluRay TV Ecke ohne Internet bauen, nur weil dieser "Abspielschutz" Scheiß da ein Zwangsupdate will! Hallo? O.o
    Bin ich die einzige, die sich da ein bisschen verarscht fühlt? XD

    Nee, toll finde ich das auch nicht. Aber mit der PS3 macht man halt gegenüber Standalone Playern das beste draus. Ich hab zB von dem ganzen update-needed Krams nur in den Medien gehört, es aber selber nie mitbekommen. Obwohl ich mehrmals im Monat eine neue BD schaue.

    >Nur weil du davon "bisher" noch nichts "gemerkt hast", bedeutet das nicht das dort keine enthalten sind!

    Also ich hatte dank dieser Einstellung vier Jahre lang Spaß mit hd. Mich dem Medium vorauseilend zu verwehren, weil da vielleicht irgendwann mal theoretisch sperrige Maßnahmen genutzt werden, davon halte ich nichts. Ich kann jederzeit, wenn's mir zuviel wird aufhören bds zu kaufen und meine PS3 wieder als reine Spielkonsole nutzen, wenn es soweit kommen sollte.

  17. Re: Wie wärs mal mit einem ordentlich HD und .mkv Suppor? Via. USB oder Windows Media Center?

    Autor: Hotohori 16.06.10 - 09:01

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Ja bei nem Player ohne LAN Anschluss. Und was machste ohne Internet? Du
    > kannst dir jetzt nirgends mehr eine BluRay TV Ecke ohne Internet bauen, nur
    > weil dieser "Abspielschutz" Scheiß da ein Zwangsupdate will! Hallo? O.o
    > Bin ich die einzige, die sich da ein bisschen verarscht fühlt? XD
    >
    > Nee, toll finde ich das auch nicht. Aber mit der PS3 macht man halt
    > gegenüber Standalone Playern das beste draus. Ich hab zB von dem ganzen
    > update-needed Krams nur in den Medien gehört, es aber selber nie
    > mitbekommen. Obwohl ich mehrmals im Monat eine neue BD schaue.
    >
    > >Nur weil du davon "bisher" noch nichts "gemerkt hast", bedeutet das nicht
    > das dort keine enthalten sind!
    >
    > Also ich hatte dank dieser Einstellung vier Jahre lang Spaß mit hd. Mich
    > dem Medium vorauseilend zu verwehren, weil da vielleicht irgendwann mal
    > theoretisch sperrige Maßnahmen genutzt werden, davon halte ich nichts. Ich
    > kann jederzeit, wenn's mir zuviel wird aufhören bds zu kaufen und meine PS3
    > wieder als reine Spielkonsole nutzen, wenn es soweit kommen sollte.

    Ist aber schon eine etwas gewagte Einstellung. Wenn sich erst mal etwas in der breiten Masse durchgesetzt hat ist es schwer den Mist wieder los zu werden. Leider gibt es aber viele Käufer wie dich, denen das alles erst mal egal ist. Wenn es dann doch irgendwann so kommt, dass man den Nachteil deutlichst zu spüren bekommt, ist das Gejammer dann groß aber für die Firmen deutlich verkraftbarer. Vor allem legt so was den Grundstein für immer schlimmere Maßnahmen, da Firmen gerne austesten wie weit sie gehen können und wenn sie merken, dass es zu weit war, geben sie es nicht komplett auf sondern versuchen es auf anderem Wege heimlich und leise umzusetzen. Firmen tun nur nach außen hin so, als wären ihnen die Kunden wichtig, in Wirklichkeit sind ihnen diese völlig egal, was sie wollen ist nur das Geld in deren Geldbeutel und so lange die Kunden den Geldbeutel offen halten ist alles im grünen Bereich.

  18. Re: Wie wärs mal mit einem ordentlich HD und .mkv Suppor? Via. USB oder Windows Media Center?

    Autor: Hotohori 16.06.10 - 09:04

    Sollte doch eigentlich mit .mkv und Windows Media Center im Titel klar gewesen sein, dass es hier nicht um die HD Spiele geht. ;)

    Im übrigen bringt auch HD bei Spielen sehr viel: Bildschirmtexte und das erkennen von Details in weiter Entfernung.

  19. Re: Wie wärs mal mit einem ordentlich HD und .mkv Suppor? Via. USB oder Windows Media Center?

    Autor: ~jaja~ 16.06.10 - 10:41

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dochdoch. schau mal, welche titel updates verlangen.

    Beinahe jede zweite BR sucht nach der Netzverbindung, um einem "Updates" zu suchen. Spielen aber dennoch ab, wenn sie keine finden. Sie verlangen also mal gar nichts.

    > ich glaube, bet
    > terminator 4 musste man auch ein update machen, sony war aber an dem fikm
    > auch irgendwie beteiligt.

    Das nötige Update holt man sich beim Hersteller des Players, aber sicher nicht über irgendeine BR.

    > wie ja prinzipiell an br. sie liefern einfach
    > früher updates raus. natürlich muss man aber auch bei der ps3 updates
    > machen, nur kommen die da wohl automatisch reingeflogen.

    Woher hast du diese Information? Ich halte das für Bullshit. Die PS3 ist als BR ein Player, wie jeder andere.

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  20. Re: Wie wärs mal mit einem ordentlich HD und .mkv Suppor? Via. USB oder Windows Media Center?

    Autor: ~jaja~ 16.06.10 - 10:44

    Trollversteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Klar muss die PS3 auch updaten, im Gegensatz zu den meisten Playern geht
    > das aber fast wie von selbst - bei nem Player ohne Lananschluss musst Du
    > erst die Software auf den PC laden, serielles Kabel anschließen und irgend
    > ne software starten - nicht gerade der optimale Prozess für den 08/15 Couch
    > potatoe. Zudem hat die PS3 im Gegensatz zum stino-Player genug Hardware
    > Reserven für Zukünftige Erweiterungen (wie zb jetzt gerade 3D). Und die
    > Slim ist schon ganz gut vom Preis/Leistungs/Stromberbrauch-Verhältnis.

    Und wie machst du das bei der PS3, wenn sie keinen Netzanschluss hat?
    Übrigens, ich kann meinen updaten, indem ich das Update auf einen USB Stick packe, diesen in den Player stecke, und vom Playermenü aus einfach aufrufe. Sehr kompliziert, wirklich.

    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  2. S&G Automobil AG, Karlsruhe-Knielingen
  3. BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Oberschleißheim
  4. Schwarz IT KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 229,00€
  2. (-79%) 12,50€
  3. 34,99€
  4. 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

  1. 16-Kern-CPU: Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November
    16-Kern-CPU
    Ryzen 9 3950X erscheint mit Threadripper v3 im November

    AMD verschiebt den Start des Ryzen 9 3950X von September 2019 auf November, dann sollen auch die Threadripper v3 erhältlich sein. Man wolle erst die Verfügbarkeit der kleineren Ryzen-Modelle sicherstellen.

  2. IT-Konsolidierung des Bundes: Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung
    IT-Konsolidierung des Bundes
    Beschaffter Hardware droht vollständige Abschreibung

    Im Projekt IT-Konsolidierung der Bundesregierung droht jetzt eine teure Klage und die Abschreibung von bereits beschaffter Hardware. Der Streit läuft zwischen dem staatlichen Systemhaus BWI und dem Bundesinnenministerium.

  3. 1 bis 4 MBit/s: Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau
    1 bis 4 MBit/s
    Bürgerinitiative bringt Deutsche Glasfaser zum Ausbau

    Einige Dörfer in Niedersachsen machen es ähnlich wie früher Google Fiberhoods. Sie schließen sich zusammen, um eine bessere Versorgung durchzusetzen: Von 1 MBit/s auf 1 GBit/s, nur mit der Deutschen Glasfaser.


  1. 19:00

  2. 18:30

  3. 17:55

  4. 16:56

  5. 16:50

  6. 16:00

  7. 15:46

  8. 14:58