1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Next-Gen-Konsole nachgestellt: Wir…

Schöner Beweis für die ganzen "Konsolen sind optimiert"

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schöner Beweis für die ganzen "Konsolen sind optimiert"

    Autor: Desertdelphin 25.03.21 - 13:36

    Da ist nichts mehr optimiert sie Details anpassen bis es läuft und/oder variable Auflösung. Konsolen bekommen aus ihrer Rohrleistung auch nicht mehr raus

  2. Re: Schöner Beweis für die ganzen "Konsolen sind optimiert"

    Autor: ashahaghdsa 25.03.21 - 14:10

    Mit den "neuen" APIs ist der Treiberoverhead vernachlässigbar. Die Zeiten, dass in Assembler auch das letzte aus der fixen Architektur rausgeholt wird, sind inzwischen vorbei.

    Dennoch: Grafiksettings zu haben, die perfekt auf die Hardware abgestimmt sind, ist auch eine Form der Optimierung. Oder wenn die CPU nur 30 NPCs schafft, dann laufen da keine 35 rum.
    Und Kostenoptimiert sind die Konsolen sowieso - das Zeigt auch der Artikel.

  3. Korrekt

    Autor: Crass Spektakel 25.03.21 - 14:32

    90% der Leistung geht heute für "viele Polygone mit Shader-Effekten" drauf.

    Und genau das kann man ja relativ gut anpassen indem man beim Export in Maya oder 3dsmax eben ein Modell genau mit so viel Klimbim expotiert wie die Zielplattform schafft.

    Das ist heute tatsächlich die einzige nennenswerte Optimierung.

  4. Re: Schöner Beweis für die ganzen "Konsolen sind optimiert"

    Autor: Inuittheram 25.03.21 - 21:08

    Ja genau das dachte ich auch. Soviel zum Märchen dass auf Konsolen besser optimiert wird. Ist ja kaum der Rede wert. Zudem fand ich diesen Satz aus dem Bericht richtig und wichtig:
    "Außerdem ist die Spieleauswahl auf einem PC insgesamt noch größer als auf dedizierten Konsolen"

    So ist es und das ist mir persönlich sehr wichtig. Ich spiele gerne auch mal ein RTS oder eine wirtschaftlichsimulation. Zwei Genres die auf Konsolen nicht stattfinden. Dazu sind die ganzen großen Xbox Titel, die ja mittlerweile das mit Abstand größte first Party Entwickler Netzwerk haben am PC verfügbar und auch Sony bringt immer mehr eigene Spiele für PC. Was soll ich dann mit einer Konsole, ausser ab und an mal vom Sofa aus daddeln...

  5. Re: Schöner Beweis für die ganzen "Konsolen sind optimiert"

    Autor: BlindSeer 26.03.21 - 07:05

    Stellaris, Cities Skylines, einfach mal um zwei zu nennen. ;)

    Wieso wollen sich alle eigentlich immer so versteifen auf eine Platform? Survival Horror macht am 64" TV mehr Spaß, gemütlich von der Couch, Stellaris, Crusader Kings und Cities Skylines mehr schön mit Maus und Tastatur vorm Rechner. Die beiden Geräte haben sich übrigens noch nie geprügelt und waren nie eifersüchtig aufeinander...

  6. Re: Schöner Beweis für die ganzen "Konsolen sind optimiert"

    Autor: niels_on 26.03.21 - 07:18

    Eine Konsole auf der kein Mario Kart läuft hat neben dem Preis m.E. ohnehin keine Vorteile gegenüber einem PC...

  7. Re: Schöner Beweis für die ganzen "Konsolen sind optimiert"

    Autor: Andi K. 26.03.21 - 10:19

    Desertdelphin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da ist nichts mehr optimiert sie Details anpassen bis es läuft und/oder
    > variable Auflösung. Konsolen bekommen aus ihrer Rohrleistung auch nicht
    > mehr raus

    Du erwartest bei einer 5 Monate alten Konsole schon perfekte Optimierung und Auslastung der Hardware??

    Die PS5/Xbox sind sehr wohl noch nicht bei der Höchstleistung. Allein schon die schnelle SSD Performance wird bei aktuellen Spielen noch kaum/gar nicht genutzt. Da ist noch einiges noch Luft nach oben. Spätestens dann, wenn neue Spiele nicht mehr für die Altlast PS4/XboxOne programmiert werden geht aufwärts.

    Sorry, aber der Beitrag läuft nur mit 30 fps.

  8. Re: Schöner Beweis für die ganzen "Konsolen sind optimiert"

    Autor: wupmedude 02.04.21 - 11:51

    Andi K. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Desertdelphin schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da ist nichts mehr optimiert sie Details anpassen bis es läuft und/oder
    > > variable Auflösung. Konsolen bekommen aus ihrer Rohrleistung auch nicht
    > > mehr raus
    >
    > Du erwartest bei einer 5 Monate alten Konsole schon perfekte Optimierung
    > und Auslastung der Hardware??
    >
    > Die PS5/Xbox sind sehr wohl noch nicht bei der Höchstleistung. Allein schon
    > die schnelle SSD Performance wird bei aktuellen Spielen noch kaum/gar nicht
    > genutzt. Da ist noch einiges noch Luft nach oben. Spätestens dann, wenn
    > neue Spiele nicht mehr für die Altlast PS4/XboxOne programmiert werden geht
    > aufwärts.

    Gerade weil man ja unbedingt die SSD performance auslasten muss um so richtig in den Spielen aufzutrumpfen......

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. MENNEKES Elektrotechnik GmbH & Co. KG, Kirchhundem
  3. Werum IT Solutions GmbH, Lüneburg
  4. CureVac AG, Tübingen bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 4,25€
  3. 2,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme